Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. User Info Menu

    Himbeeren / Pavillon - Folgebepflanzung?

    Hallo Ihr Lieben,

    die altgedienten Himbeeren sind hinüber und müssen weg. Habe bereits gelesen, dass ich keine neuen Himbeeren an dieser Stelle pflanzen darf.

    Es handelt sich um einen eher schmalen Streifen an der Nordseite des Grundstücks, rund 5,5 m lang (mit Rankhilfe).

    Direkt davor steht ein stabiler Metall-Pavillon, an dem seit ca. 20 Jahren ein Weinstock mit Tafelbeeren herumrankt. Heuer will auch er nicht mehr so recht und wir werden ihn wohl entfernen müssen. Ich werde froh sein, wenn er weg ist, weil man im Hochsommer auf Grund der zahlreichen Wespen hier nicht mehr gern sitzen wollte!

    Ein anderer Weinstock musste schon vor einigen Jahren durch wilden Wein ersetzt werden, was auch sehr schön ist.

    Habt Ihr vielleicht Ideen, was wir da machen könnten? Hochbeete fallen eher aus, da schon vorhanden.

    Danke fürs Lesen und für Euere Ideen.

    Schönes Pfingstwochenende wünscht

    Emmi
    Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen,
    aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.


    Mary Eleanor Wilkins Freeman (1852 - 1930), US-amerikanische Schriftstellerin

  2. User Info Menu

    AW: Himbeeren / Pavillon - Folgebepflanzung?

    Etwas Rankendes? Hörnchenkürbis oder Erdbirne wären was für einen Sommer. Oder vielleicht Kiwi? Oder andere Beerensträucher?

  3. User Info Menu

    AW: Himbeeren / Pavillon - Folgebepflanzung?

    Zum Beranken könntest Du Geißblatt pflanzen, das hat schöne Blätter und die Blüten duften wunderbar. Oder eine schöne Kletterrose? Oder Kletterhortensie vielleicht? Clematis?

    Wie ist denn die Sonneneinstrahlung so? Viel Licht oder eher Schatten? Danach würde ich als erstes sehen und mich danach entscheiden ...
    ... and nothing else matters

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •