+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

  1. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    148

    Passionsfrucht (Marakuja?) Pflanze und Früchte

    Ich nehme in diesem Jahr meine etwa 8 Jahre alte Pflanze wirklich ernst. Ich habe sie in einem Gewächshaus, das nur minimal beheizbar ist und über einige Winter gerettet. Sie blüht immer schön und hatte auch schon mal ein - vier hohle, ovale Bommel-Früchte dran. In diesem Jahr zum ersten mal ganz viele, die noch recht klein und grün, aber ziemlich schwer (also nicht hohl) sind.

    Hat jemand Erfahrungen damit? Kann man die Früchte irgendwann essen?

    Kann man aus den Blüten nicht auch Tee machen?


  2. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.380

    AW: Passionsfrucht (Marakuja?) Pflanze und Früchte

    Soweit ich weiß brauchen die eine 2. Pflanze zum Befruchten, sind nicht selbstfruchtbar...
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch


  3. Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    148

    AW: Passionsfrucht (Marakuja?) Pflanze und Früchte

    Zitat Zitat von poca Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß brauchen die eine 2. Pflanze zum Befruchten, sind nicht selbstfruchtbar...
    Oh, endlich hat mal jemand geantwortet. Meinst du poca? Im Moment sieht es auch leider wieder so aus, dass auch die Früchte, die so schön voll erschienen, hohl werden. Das kenne ich schon. Die kann man vergessen. Vermutlich hast du Recht. Ich werde das mal nachlesen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •