+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    23.856

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Wir haben schon die dollsten Dönekes damit erlebt.
    Ein Nachbar fand, dass normale Mülltüten als Sperre ausreichen, leider wusste der Bambus das nicht und ist dann unter dem Nachbargrundstück hergekrochen und erst beim übernächsten (zum Glück nicht bei uns) wieder rausgekommen. Dafür in erstaunlicher Menge.
    Ja, da reicht auch dickes Plastik nicht. Aber es war ja die Rede von schweren Terrakotta-Kübeln. Drum dachte ich ...
    Aber stimmt schon, es gibt viele Bambus-Sorten (Plural von Bambus umschifft^^), die nicht wuchern.

    Der Ahorn ist schön, aber es geht ja um schnellen Sichtschutz.
    Der Adler fängt keine Mücken.


    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating

  2. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.269

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Wenn die Kübel draußen stehen, würde ich zusehen, dass sie so schwer wie möglich werden. Sonst liegen sie beim nächsten schlimmeren Sturm irgendwo, wo sie nicht liegen sollen. Ich würde also eher (auch als Drainage) unten eine schmale Handbreit Kies einfüllen.
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.


  3. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.567

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Also .. ja, ob Terracotta (hatte ich überlesen oder verdrängt) das ab kann, weiß ich gar nicht. Vermutlich schon, aber meine had würde ich dafür nicht ins Feuer legen. War von mir auch nur als Anregung gedacht.

  4. Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    11.834

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Unbedingt auch wintersichtschutz?

    Ein Freund hat in 2 großen Kübeln je eine gute Clematis und ein Gerüst
    Die beiden verbinden sich und das sieht echt klasse aus
    Das Grün ist bis in den Oktober

    Oleander meiner Nachbarin stehen seit Jahren im Kübel-sehr groß geworden

    Ich würde mir erstmal so einen Sichtschutz kaufen und zusätzlich Pflanzen, die wachsen

    https://encrypted-tbn0.gstatic.com/i...5yz0LhQq0srjZ3



    sowas in breiter
    http://damnetworks.co/wp-content/upl...ich-metall.jpg



    https://i.pinimg.com/236x/d1/bf/ae/d...door-ideas.jpg
    ************************************************** **************************************

    Ich so : "Och bitte" - Mein Leben so : "Nö!"

    Ich wieder: "Och bitte"

    Mein Leben so : "Naaaa guut"

  5. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.210

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Ich würde die unten mit Schotter füllen, wegen des Schwerpunktes, dann alte Plastikpflanztöpfe und grobe Scherben alter Blumentöpfe, und dann ein großer Topf mit der eigentlichen Pflanze.

    Wenn ihr eher Sommercamper seid, wie wärs mit einjährigen Rankenpflanzen und einem Rankgitter?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. Inaktiver User

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    ich danke Euch, schon so viele Antworten.
    Ja ich bin nur im Sommer da.

    ja die Kübel sind schwer es sind Tontöpfe etwa kniehoch und Durchmesser 40-50 cm - es sind 7 Stück.

    Ich habe vor dem Vorzelt noch eine freie Wiese die zum Weg hingeht die will ich auch nutzen und nicht so auf dem Präsentierteller sitzen. Dahinter habe ich noch eine Terasse direkt am Bach mit einer Waldbepflanzung, Eibe u.a. die ist geschützt zum Nachbarn. Vorn ist halt auch Sonne und die Terasse ist schattiger.

  7. Inaktiver User

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    der Vorteil wenn sie schwerer sind schütz etwas vor Diebstahl ;) hoffentlich

    Bambus klingt gut, wann kann ich denn bepflanzen? welche Jahreszeit?

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.210

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Tontöpfe etwa kniehoch und Durchmesser 40-50 cm - es sind 7 Stück.
    Ach , so riesig sind die ja gar nicht , ich habe jetzt so an 80cm-Höhe gedacht. Da würde ich eine kleine Pyramide aus Plastikpflanzöpfen aufbauen (Öffnungen nach unten), mit Blähton auffüllen, und dann Erde, wenn ich keine Pflanzen drin habe, die die Tiefe brauchen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.269

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Warum Plastikpflanztöpfe, Wildwusel?
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

  10. Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    3.450

    AW: Bepflanzung Kübel - Sichtschutz

    Gräser sind auch hübsch und unkompliziert.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •