+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

  1. Registriert seit
    20.11.2014
    Beiträge
    109

    AW: Buchsbaumzünsler

    Das mit dem Abtöten in einer Kunststoff-Mülltüte hat bei mir die Buchsblätter übel geschädigt, aber der Zünsler hat sich nicht dran gestört.

    Da ich nur 3 Solitärkugeln habe, habe ich diese jetzt in Netze aus Insektenfensterschutz gesteckt, sieht ein bisschen doof aus, aber die Falter können so nicht an die Blätter und neue Eier legen. Bislang sehen sie absolut top aus. Und wenn die Faltersaison vorbei ist, kommen die Schutznetze wieder runter.

    Und wenn es in ganz D keinen Buchs mehr gibt, stirbt auch der Zünsler aus und ich habe die letzten 3 Kugeln

  2. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    15.647

    AW: Buchsbaumzünsler

    Hier sind auch ein paar extrem große (und bisher sehr schöne) Büsche befallen, die schon mehr als zwanzig Jahre auf dem Buckel haben. Wir geben ihnen noch eine Saison, dann werden wir sie raushauen und zum Sondermüll bringen.

    Denn mittlerweile können sogar die Meisen die Raupen nicht mehr sehen - und weil Buchsbaum diverse Toxine enthält, vergiften sich die Meisen und ihre Brut nach und nach mit den fiesen Würmchen.


  3. Avatar von herbstblatt7
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    5.073

    AW: Buchsbaumzünsler

    Ich habe einen ziemlich alten Buchsbaum auf dem Balkon. Ich hatte einmal vor drei Jahren einen Zünslerbefall. Da ich vom Fach bin, habe ich schon im zeitigen Frühjahr mit den Händen in den Buchsbaum gegriffen und die paar Zünsler abgelesen. Das hat dann schon geholfen.

    Denn der Buchsbaum ist am Anfang außen noch gut ansehnlich, wenn innen die Zünsler schon fressen.
    Nyd din læring, sagde silden.

  4. Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    4.605

    AW: Buchsbaumzünsler

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Denn mittlerweile können sogar die Meisen die Raupen nicht mehr sehen - und weil Buchsbaum diverse Toxine enthält, vergiften sich die Meisen und ihre Brut nach und nach mit den fiesen Würmchen.

    Es ist wirklich ein Trauerspiel... Buchsbaumhecken gehören für mich seit meiner Kindheit zu Gärten, ich bin regelrecht erschüttert dass das jetzt vorbei sein soll.

  5. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.251

    AW: Buchsbaumzünsler

    Ich versuchs mit Neemölspritzen. Bisher schaut es gut aus. Und letztes Jahr hab ich so die Kugeln und Einfassungen retten können.

    Bisher.......

    Ansonsten kommt er raus und Ilex und Eibe rein.

  6. Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    4.605

    AW: Buchsbaumzünsler

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    Ich versuchs mit Neemölspritzen
    Was ist das und wie wendest du es an?

  7. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.251

    AW: Buchsbaumzünsler

    Ich nehm von Natureen öko Zynsler und Raupenfrei. Es wird mit Wasser aufgelöst und mit einer Spritze verteilt. Je wieviel du hast kannst du auch mit einer Handspritze drüber.

    Google mal. Meines bekomm ich im örtlichen Landhandel hab aber gerade gesehen bei Ama... Gibt es das auch. Sogar 2 € günstiger als ich kauf.

  8. Avatar von missani
    Registriert seit
    05.02.2015
    Beiträge
    3.846

    AW: Buchsbaumzünsler

    Ich hab Algenkalk auf meine 50 Jahre alten gestreut und werde das noch mehrmals wiederholen, vor allem, wenn die Falter fliegen soll es wirken...ich hoffe....
    ...ansonsten benutze ich das Gerippe vom Buchs als Rosengitter


  9. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Buchsbaumzünsler

    Ich kann leider auch keine hoffnungsvollen Berichte zu Buchsbäumen und den Zünslern liefern. Das Problem hatten wir vor Jahren. Wir hatten keine Hecke, sondern nur einige einzeln gesetzt. Die Nachbarn auch. Weder wir, noch sie haben heute noch welche. Wir haben Mittel dagegen gekauft, gespritzt, etc. aber es half alles nichts.


  10. Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    837

    AW: Buchsbaumzünsler

    Wir spritzen mit einem Mittel aus dem Gartencenter,
    Name weiss ich grade nicht, aber unsere Hecke ist (noch) super, allerdings spritzen wir im April das erstemal und dann nach 4 Wochen nochmal.
    Es ist der Geist der sich den Körper baut

    Friedrich Schiller

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •