+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32
  1. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.113

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von MannMann Beitrag anzeigen
    Naja, üblicherweise sind Fische ja meistens tarnfarben - und werden vom Reiher in natürlichen Gewässern doch entdeckt.

    Manchmal hilft es, einen Blechreiher aus dem Deko-Shop ans Ufer zu stellen. Echte Reiher mögen nämlich keine Konkurrenz und jagen dann woanders.
    Na unser kleiner war knallrot und bestimmt leicht zu sehen. Das mit der Dekofigure werden wir versuchen, ich glaub wir haben sogar sowas Vogelartiges im Blumenbeet stehen (Geschenk von meiner Schwester....) .Vielleicht wird der erst mal verlagert.
    Bei uns kam es bisher noch nicht zum Fischklau, aber es gibt immer ein erstes Mal. Ich bin erstaunt, dass Reiher anscheinend bei so vielen schon einen schlechten Ruf weg haben. Wenigstens ist unsere Indy (die schwarze auf dem Bild) aus dem Schneider, aber sie hätte den Fisch ohnehin ins Wohnzimmer gebracht und uns geschenkt.

    LG und vielen Dank für eure Infos

  2. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.113

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von Paraplumeau Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, dass es die Katzen gewesen sind.
    Ich durfte selbst mal einem Maine Coon-Kater bei Fischen in einem Gartenteich zusehen...da blieb auch kein Fisch übrig.
    Gerade erst gelesen. Unsere Coonies bringen uns gelegentlich Mäuse und Vögel - völlig unverletzt, die sie vermutlich bewusstlos - ich übertreibe jetzt - im Garten gefunden haben. Sollte also unsere Indy (der Kater geht nicht an den Teich) einen Fisch fangen, würden wir ihn im Wohnzimmer vorfinden. Zumindest gehen wir bisher davon aus. Ausserdem haben wir Fische und Katzen schon seit einigen Jahren zusammen und das ist der erste geklaute Fisch.

  3. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.113

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Dann hat er die anderen beiden nicht erwischt, weil die dann abgetaucht sind.
    Das hoffe ich auch. Zu deiner Frage wegen der Seerosen. Ja wir haben Seerosen, aber die "formieren" sich jetzt erst wieder. Soviel Raum zum Verstecken ist da jetzt noch nicht. Ausserdem schwammen die drei immer zusammen. Gestern abend hab ich gefüttert und auch da kamen nur die zwei anderen.

  4. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.113

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Hall fini,

    Jetzt, wo du es erwähnst...Bevor wir dieses Haus gekauft haben (der Teich war schon da), haben wir ein anderes in der engeren Wahl gehabt mit einem Nachbarn, der Kois züchtete. Da unsere Katzen damals noch jung und fit waren, war uns das auch zu gefährlich - und vermutlich langfristig auch zu teuer

  5. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    5.783

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Wir haben auch Amper, Kanal und mehrere Weiher in der Nähe und ich seh immer ganz viele Fischreiher, auch Silberreiher (die weißen) in den Feldern stehen und rumfliegen. Ein Kormoran könnte es übrigens auch gewesen sein, nur der Vollständigkeit halber.
    Meine Blumenleggings hat dieses Jahr viel größere Blüten. Ich habe echt einen grünen Daumen.

  6. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.113

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Ja, ich denke jetzt nach all eurer Rückmeldungen definitiv, dass es ein Reiher - oder sonstiger Grossvogel - war. Das war halt in den letzten 8 Jahren bisher nie der Fall, daher meine Verwunderung. Jetzt werden wir mal den Vogel aufstellen und bald bedecken die Seerosen ja den Teich weitgehend - dann bekommen die zwei wieder einen Kumpel.
    Das Netz über den Teich - wie ja auch empfohlen - würde bestimmt helfen, aber das möchte ich nicht, weil es erstens nicht schön aussieht und unsere Indy sich darin verfangen könnte (sie trinkt aus dem Weiher- wie eine wilde Katze eben !!, ihr harmloser Bruder trinkt aus dem Napf).

  7. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.369

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Was tauschen die denn?

    ...sorry...


    Wir hatten übrigens letzte Woche erst Besuch vom Fischreiher - einer der Kater hat ihn verjagt (Premiere! Eigentlich sind unsere Kater nämlich nicht nur ein bisschen dämlich, sondern auch eher von der Fraktion "geordnete Verteidigung aus dem Innenraum" )
    Alles zu seiner Zeit.

  8. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.369

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von mainecoon2 Beitrag anzeigen
    Das hoffe ich auch. Zu deiner Frage wegen der Seerosen. Ja wir haben Seerosen, aber die "formieren" sich jetzt erst wieder. Soviel Raum zum Verstecken ist da jetzt noch nicht. Ausserdem schwammen die drei immer zusammen. Gestern abend hab ich gefüttert und auch da kamen nur die zwei anderen.
    Ja, die Seerosen hier kommen jetzt auch grade erst.
    Na ja, wie gesagt, ich finde es jezt nicht ganz so schlimm. Unsere Fische vermehren sich auch recht eifrig , von daher ist mir eine natürliche Auslese nicht so ganz unwillkommen.
    Alles zu seiner Zeit.

  9. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.570

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von mainecoon2 Beitrag anzeigen
    Ja, ich denke jetzt nach all eurer Rückmeldungen definitiv, dass es ein Reiher - oder sonstiger Grossvogel - war. Das war halt in den letzten 8 Jahren bisher nie der Fall, daher meine Verwunderung. Jetzt werden wir mal den Vogel aufstellen und bald bedecken die Seerosen ja den Teich weitgehend - dann bekommen die zwei wieder einen Kumpel.
    Das Netz über den Teich - wie ja auch empfohlen - würde bestimmt helfen, aber das möchte ich nicht, weil es erstens nicht schön aussieht und unsere Indy sich darin verfangen könnte (sie trinkt aus dem Weiher- wie eine wilde Katze eben !!, ihr harmloser Bruder trinkt aus dem Napf).
    es gibt auch ganz engmaschige netze, darin kann sich keine katze verfangen
    die voegel sind nicht doof und langfristig werden sie merken das da nur eine attrappe steht, und trotzdem auf fischfang gehen
    das auge der moderatoren ist ueberall...

  10. Avatar von mainecoon2
    Registriert seit
    24.06.2013
    Beiträge
    2.113

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Hallo ereS,

    danke dir ! Sollte es mit der Attrappe und Seerosendeckung nicht klappen, ist es gut zu wissen, dass es auch noch so Netze gibt.
    LG

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •