+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    14.451

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    es hilft nur ein netz ueber den gartenteich zu spannen
    sonst holen die reiher sich die fische raus, wie es ihnen gerade passt
    viel ekliger ist es wenn sie den fisch dann an einer unzugaenglichen stelle fallen lassen, und dieser vermodert und anfaengt zu stinken
    das auge der moderatoren ist ueberall...


  2. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    5.837

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    klärt mich auf!
    Wenn der Reiher ran kommt, wieso die Katz' nicht?
    Die Katzen, die ich kenne sind (Reiher weg hören) um Welten schlauer, gerissener, entschlossener und intelligenter als eigentlich alle anderen Spezies (incl einiger mir persönlich bekannter Menschen).

    Kennt ihr echt Katzenviecher, die nicht wo rein gekommen sind, wo sie rein wollten und sei es aus Neugier?

    und dass der Fisch tot ist und verwesend am Grund des Teichs liegt?

    Dass ein Reiher nämlich nur einen frisst und die beiden anderen über lässt. Auch komisch oder?

  3. Avatar von Paraplumeau
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    10.373

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Ich denke auch, dass es die Katzen gewesen sind.
    Ich durfte selbst mal einem Maine Coon-Kater bei Fischen in einem Gartenteich zusehen...da blieb auch kein Fisch übrig.
    Wenn ich anderer Leute Innerstes sehen wollte, wäre ich Gerichtsmedizinerin geworden.


  4. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    3.878

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    klärt mich auf!
    Wenn der Reiher ran kommt, wieso die Katz' nicht?
    Ran kommen natürlich, aber unsere Katzen fischen einfach nicht, von vielen Katzenbesitzern höre ich ähnliches. Ken Bock auf Wasser, ganz klischeehaft. Sicher gibt es auch andere, aber Reiher sind meist die größeren Schurken.

  5. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.605

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Dass ein Reiher nämlich nur einen frisst und die beiden anderen über lässt. Auch komisch oder?
    Klingt für mich auch eher untypisch.

    Wenn's bei uns nicht der Reiher ist, sind es die Katzen, vorzugsweise unser Ältester mit seiner Engelsgeduld.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  6. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.453

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Unsere Kater sind eindeutig zu doof zum Fischefangen . Die fallen eher rein als dass sie einen erwischen (selbst schon gesehen).

    Uns sind schon viele Fische abhanden gekommen (wir haben immer so zwischen 30 und 35 Goldfische, letztes Jahr wurde der Bestand um die Hälfte dezimiert!) und bis auf wenige Fälle war es der Fischreiher. Zwei trieben mal tot im Wasser (nein, die sinken nicht auf den Grund, jedenfalls nicht sofort) und einmal lag ein Fischskelett am Rand, das war wohl eine der Nachbarskatzen (weil unsere so.o. ).

    @TE: Habt Ihr Seerosen im Teich? Die können den Fischen helfen, sich zu verstecken.

    Ich finde es zwar auch schade, wenn welche gefressen, aber andererseits: Der Reiher will halt auch leben...
    Wir merken es immer sofort, wenn der Reiher da war - dann sind die Fische nämlich tagelang auf Tauschstation.
    Alles zu seiner Zeit.

  7. Avatar von Lscp
    Registriert seit
    30.07.2006
    Beiträge
    1.453

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Dass ein Reiher nämlich nur einen frisst und die beiden anderen über lässt. Auch komisch oder?
    Dann hat er die anderen beiden nicht erwischt, weil die dann abgetaucht sind.
    Alles zu seiner Zeit.

  8. Avatar von LulaMae
    Registriert seit
    17.01.2017
    Beiträge
    4.605

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Bei uns ist der Reier so lange gekommen, bis der Teich leer war.
    Bevor ich mich jetzt aufrege,
    isses mir lieber egal.

  9. Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    4.650

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Ich tippe auch auf Reiher, bei meinen Eltern haben sie einen Koi nach dem anderen geholt.

  10. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.822

    AW: Fisch weg aus Gartenteich - Vögel ?

    Zitat Zitat von Lscp Beitrag anzeigen
    Wir merken es immer sofort, wenn der Reiher da war - dann sind die Fische nämlich tagelang auf Tauschstation.
    Was tauschen die denn?

    ...sorry...

    Erinnert mich daran, dass einer meiner Kater mal einen ziemlich großen Goldfisch angeschleppt hatte. Wir wohnten damals in einem Neubaugebiet und der Nachbar hatte sich einen Teich angelegt.
    Ob der Goldfisch noch lebte oder nicht, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr, ich weiß aber noch, dass ich kurz darüber nachgedacht hatte, den Fisch wieder in den Teich zu werfen.
    Ich hatte jedoch Angst, der Nachbar ertappt mich dabei...

    Einige Zeit später dann unterhielten wir uns irgendwann mal über seinen Teich und da erzählte er so ganz beiläufig, dass er im Moment erstmal nur pflanze und noch keine Fische hätte...
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •