+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

  1. Registriert seit
    18.01.2019
    Beiträge
    2

    Was mache ich mit meiner Amaryllis nach der Blüte?

    Hallo zusammen, gerade gestern habe ich die letzte Amaryllis aus der Vase entsorgt. Ich hatte wirklich Glück, denn die Planze, die ich Anfang November im Topf geschenkt bekommen habe, hat 3 Stengel ausgebildet, an denen jeweils 3 kräftige Blüten wuchsen. Ein Traum. Ich würde diese Pfanze so gerne behalten und hoffe, dass sie im nächsten Jahr wieder blüht. Bisher sind meine Versuche, Topf-Amaryllis zu übersommern leider kläglich gescheitert.
    Ich habe sie bisher im dunklen, trockenen Raum gestellt. Mache ich da was falsch? Habt ihr Tipps? Ich würde mich wirklich über Unterstützung freuen.


  2. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    1.506

    AW: Was mache ich mit meiner Amaryllis nach der Blüte?

    Die verblühten Triebe abschneiden und immer mal wieder gießen, solange die Blätter grün sind. Wenn die dann auch verdorrt sind, ab ins Dunkle, Kühle. Dann nur noch ganz selten gießen. Dann treibt sie im Winter wieder aus. Eigentlich wie bei Tulpen, nur dass die ein paar Monate später treiben.


  3. Registriert seit
    18.01.2019
    Beiträge
    2

    AW: Was mache ich mit meiner Amaryllis nach der Blüte?

    Vielen Dank, third_thought . Nimmst du die Pflanze denn dann aus der Erde? Ich hatte das mal gelesen. Und, was bedeutet selten gießen?

  4. Avatar von Nachteule1
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    5.134

    AW: Was mache ich mit meiner Amaryllis nach der Blüte?

    Amaryllis bis ca. Ende August normal pflegen, dann nicht mehr gießen. Die vertrockneten Blätter entfernen, evtl. In frische Erde umsetzten. Irgendwann, so gegen Weihnachten sollte ein Blütenstiel zu sehen sein. Dann vorsichtig und erst mal sparsam gießen. Sobald die Blütenansätze zu sehen sind, wieder normal pflegen, düngen nicht vergessen.

    Meine Amaryllis vom lezten Jahr hat im August geglüht und jetzt ist sie auch grade wieder verblüht.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------


  5. Registriert seit
    19.12.2018
    Beiträge
    1.506

    AW: Was mache ich mit meiner Amaryllis nach der Blüte?

    Zitat Zitat von Walgesang Beitrag anzeigen
    Nimmst du die Pflanze denn dann aus der Erde?
    Nein.
    Und, was bedeutet selten gießen?
    Wenn ich mal dran denk. Was so alle zwei drei Monate passiert. Die steht ja im Dunkeln außerhalb meiner Sichtweite. Manchmal vergesse ich es auch ganz. Sie treibt trotzdem im Winter.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •