+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Avatar von Lady_Emelia
    Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    50

    Knoblauch für Herbstpflanzung

    Hallo liebe Gartenfreundinnen,

    wenn es um meinen grünen Daumen ginge, müsste ich bei "Friedhof der Kuschelpflänzchen" schreiben.

    Ich wage mich aber vom Zimmerpflanzendesaster nach draußen und habe heuer schon auf kleinem Raum ein bisschen Gemüse geerntet.

    Für den Knoblauch habe ich zur Verfügung:

    - ein im Frühjahr neu angelegtes Hochbeet
    - eine "Rabatte" von ca. 40 cm Breite an der Südseite des Wohnhauses zwischen "Gehweg" aus Steinplatten und Rasen
    - einen Bereich an der Grundstücksgrenze, der im Gegensatz zu den anderen auch im Sommer teils schattig liegt.

    Könnt Ihr mir raten, wo ich pflanzen soll und ob ich sonst noch etwas beachten muss?

    Danke und viele Grüße,

    Lady Emelia

  2. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    51.981

    AW: Knoblauch für Herbstpflanzung

    Nicht im Schatten. ich würde das Hochbeet nehmen, weil das am leichtesten schneckensicher zu machen ist. vor zwei Jahren haben die Viecher nicht nur bei mir den ganzen Knofel abgefressen. Aber testweise kannst du ja auch einen Teil im Streifen stecken.

    übrigens hab ich auch mal so angfangen wie du: Kaktus + andere Sukkultenten sind vertrocknet

  3. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    11.647

    AW: Knoblauch für Herbstpflanzung

    ich habe einfach ein paar zehen zwischen die tomatenpflanzen gesteckt
    sonnig und warme ecke
    die ersten gingen ein, die zweiten trieben aus

  4. Avatar von Lady_Emelia
    Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    50

    AW: Knoblauch für Herbstpflanzung

    @ ila:

    Was, Knofel fressen die Horrorviecher auch???

    Hast Du dann mit der Zeit Gespür fürs Gärtnern entwickelt?

    Ich bin (typisch katholisch halt ) wie die Jungfrau zum Kind dazu gekommen, weil die Großtochter (17) gern regional, saisonal und bio essen mag, vom Gärtnern aber noch weniger Ahnung hat als ich. - Zitat: "Ah, Erbsen wachsen oberirdisch...!"

    Liebe Grüße aus Kärnten,

    Lady Emelia

  5. Avatar von Lady_Emelia
    Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    50

    AW: Knoblauch für Herbstpflanzung

    @ ereS:

    Danke, dass du auch für einen sonnigen Platz bist, hilft mir gut weiter!

    Liebe Grüße,

    Lady Emelia

  6. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    51.981

    AW: Knoblauch für Herbstpflanzung

    Zitat Zitat von Lady_Emelia Beitrag anzeigen
    @ ila:

    Was, Knofel fressen die Horrorviecher auch???

    Das Grün und damit ist auch der Rest erledigt

    ...ja, mit der Zeit und eine Zeit lang sogar semi-professionell; es hat sich so ergeben und ich war angefixt; Ausgangsmotiv wie bei deiner GT, aber damals hats des noch fast nirgends zu kaufen gegeben außer vielleicht ein in ein paar sehr vereinzelten Naturkostläden, die das aber durchwegs wie eine Religion betrieben haben. und zu Apothekenpreisen gehandelt
    Erbsen verweigern sich mir leider...zu schwerer Boden, zu viele Vögel

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •