Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 60
  1. Inaktiver User

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Naja, es ist jetzt nicht zuviel verlangt, dass ein potentieller Arbeitnehmer ein Telefongespräch führen kann, ohne gleich in Schockstarre zu verfallen.
    o ja- und alle am aktuellen Arbeitsplatz kriegen dadurch mit, dass ich mich wegbeworben habe?

    Zitat Zitat von Pinguine-haben-Knie Beitrag anzeigen
    Wer nicht respektieren kann, dass ich während meiner Arbeitszeit (!) nicht privat erreichbar bin, der legt vermutlich auch keinen Wert auf meine Freizeit, mein Wochenende, meine Abwesenheit wg. Krankheit oder meinen Urlaub.
    genau deshalb habe ich auch von dieser "Stelle" abgeraten!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich würde auch von dieser Arbeitsstelle abraten.
    Klingt unseriös und unprofessionell, Ärger ist vorprogrammiert.

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    o ja- und alle am aktuellen Arbeitsplatz kriegen dadurch mit, dass ich mich wegbeworben habe?
    Habe bisher nur ich mal am Telefon gesagt "im Moment passt es leider nicht, kann ich Sie zurückrufen?".
    Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
    Christian Morgenstern
    In einer Stunde ruhigen Sitzens verbrennt man 73 Kilokalorien.
    - Ich habe meinen Sport gefunden.


    Sommer 2021 - mehr als nur nasse Füße... reinklicken und mithelfen!

    Moderatorin für:

    Was bringt Sie aus der Fassung?
    Beziehung im Alltag
    Trennung und Scheidung
    Über das Kennenlernen
    Forum für Alleinerziehende
    Reine Familiensache

  3. User Info Menu

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Ich dachte auch an Headhunter. Die machen das so, und ich habe mich auch schon gefragt, warum das so gelassen hingenommen wird.

    Klingt für mich auch nur so semi sympathisch, aber deshalb die Bewerbung fallen lassen, nein. Wie ist es denn nun weitergegangen?

  4. Inaktiver User

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    o ja- und alle am aktuellen Arbeitsplatz kriegen dadurch mit, dass ich mich wegbeworben habe?
    Ich weiß nicht, wo Du arbeitest, aber bei mir werden keine Gespräche abgehört.

  5. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Zitat Zitat von Zimmerbrunnen Beitrag anzeigen
    Ich dachte auch an Headhunter. Die machen das so, und ich habe mich auch schon gefragt, warum das so gelassen hingenommen wird.
    Ja, die machen das aber nur, wenn ihnen sonst keine Möglichkeit der Kontaktaufnahme - als die berufliche Erreichbarkeit - bekannt ist.

    Ich find's auch unmöglich ... also was der TE passiert ist.

  6. Inaktiver User

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Dann soll sie halt absagen, wenn das alles so unmöglich ist. Strang fertig.

    Ich würde ja sagen, für Vermögensberatung muss man sowieso ein bisschen was abkönnen, da wird einem öfters Drückermentalität begegnen.

  7. Inaktiver User

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, wo Du arbeitest, aber bei mir werden keine Gespräche abgehört.
    das hab ich weder geschrieben noch gemeint, und von "Schockstarre" etc. hatte die TE nichts geschrieben

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Naja, es ist jetzt nicht zuviel verlangt, dass ein potentieller Arbeitnehmer ein Telefongespräch führen kann, ohne gleich in Schockstarre zu verfallen.

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Zitat Zitat von skirbifax Beitrag anzeigen
    Guten Tag, mein Name ist Lehmann, könnte ich bitte Frau Alura sprechen?
    Wenn sich jemand einmal aktiv achtlos gezeigt hat, würde ich mich nicht drauf verlassen, daß er es nicht gleich nochmal tut.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Naja, es ist jetzt nicht zuviel verlangt, dass ein potentieller Arbeitnehmer ein Telefongespräch führen kann, ohne gleich in Schockstarre zu verfallen.
    Vielleicht wollen sie wissen, ob der Bewerber während der Arbeitszeit Privatanrufe annimmt und für wie lange.

    Natürlich ist man nicht verantwortlich dafür, ob und von wem man angerufen wird. Aber man ist ggf dafür verantwortlich, einen nicht geschäflichen Anruf zügig abzuwimmeln. Was natürlich blöd ist, wenn es sich um jemanden handelt, von dem man etwas will (in dem Fall ein Jobangebot).

    Wobei, ich stell mir gerade vor, wenn einer der Kollegen einen von einer Vermögensberatung dran hätte, der mit mir sprechen wollte, würde er das entweder für einen Spam halten und entsprechend an eine Stelle weiterleiten, die der Anrufende vielleicht nicht erwartet, oder ich würde den halben Tag Witze über "Frau Wusel hat im Lotto gewonnen" hören.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. User Info Menu

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    o ja- und alle am aktuellen Arbeitsplatz kriegen dadurch mit, dass ich mich wegbeworben habe?
    Sie muss ja nicht gleich blöken “oh hallo herr Neumann von meinem neuen Job huch verhaspel *rotwerd* *schnellaufleg*
    see you on be friends online!

  10. Inaktiver User

    AW: Bewerbung geschickt, Personaler ruft mich bei der Arbeit an!

    Vielleicht wollte er sie ja testen - nach dem Motto „wie souverän“ ist sie?!

    Ich finde es (auch) unmöglich. Er hat sie in eine missliche Lage gebracht.

Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •