Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 196 von 196
  1. User Info Menu

    AW: Ständige Absagen und schwindende Motivation

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit einem Motivationsschreiben - zusätzlich zu Lebenslauf und Anschreiben …

    Beginnend mit einem Leitsatz, der sich auf die gewünschte Tätigkeit bezieht (kann auch etwas lustig sein). Beispiel: „Eine gute Sekretärin geht ans Telefon bevor es klingelt“


    Dann:
    Zu meiner Person
    = Beschreibung in Worten (nicht in Listenform), welche Tätigkeiten man bisher ausgeübt hat und dass (und warum) man neue Herausforderungen sucht.


    Weiter:
    Meine fachliche und persönliche Qualifikation
    = Beruflicher Werdegang und Fortbildung (warum?) in Sätzen (nicht in Listenform)


    Und:
    Mein Interesse an Ihrem Unternehmen
    = Darauf eingehen, was im Stellengesuch steht (sich vorher im Netz über das Unternehmen informieren - welche Philosophie wird verfolgt; begründen, warum man sich gerade für dieses Unternehmen interessiert)


    Zuletzt:
    Meine beruflichen Ziele
    = Wünsche und angestrebte Tätigkeiten

    Und worin genau bestünde der Unterschied zu einem Bewerbungsanschreiben? Wozu zwei Anschreiben?
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  2. User Info Menu

    AW: Ständige Absagen und schwindende Motivation

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Gelernt und gearbeitet in der Hotellerie, dann Mamapause, jetzt seit einiger Zeit Einzelhandel. Ziel: Büro, Verwaltung, Administration.
    Du möchtest den Arbeitgeber und die Tätigkeit gleichzeitig wechseln. Zwei Schritte auf einmal gehen ist schwierig.
    Ich würde an deiner Stelle die zwei Schritte nacheinander machen, z.b. beim aktuellen Arbeitgeber ins Büro und dann nach 2 Jahren den ARbeitgeber wechseln.
    Oder umgekehrt: Im Einzelhandel den Arbeitgeber wechseln und danach dann dort ins Büro wechseln.

    Du solltest immer an etwas Bekanntes anknüpfen.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  3. User Info Menu

    AW: Ständige Absagen und schwindende Motivation

    Zitat Zitat von SaSu85 Beitrag anzeigen
    Vorstellungsgespräche die man mal ergattert,
    Wie hoch ist denn deine Einladungsquote?
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  4. Inaktiver User

    AW: Ständige Absagen und schwindende Motivation

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Und worin genau bestünde der Unterschied zu einem Bewerbungsanschreiben? Wozu zwei Anschreiben?
    Kannst Du googeln - notfalls im historischen Archiv.

    Meine Vorschläge und Erklärungen dazu haben sich erschöpft. Keine Lust mehr -

  5. User Info Menu

    AW: Ständige Absagen und schwindende Motivation

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Kannst Du googeln - notfalls im historischen Archiv.
    Nein.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  6. User Info Menu

    AW: Ständige Absagen und schwindende Motivation

    So ein "Motivationsschreiben" kann man nutzen, wenn man Initiativbewerbungen als Kurzfassung/in Flyerform verschickt.

    Sonst ist das tatsächlich too much.


    Abgesehen davon, dass man darauf achten sollte, Wörter wie "Sekretärin", auch wenn jeder weiß was damit gemeint ist, nicht zu verwenden.

    Sonst weiß jeder sofort - ok, in den 90gern steckengeblieben.

Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •