Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
  1. User Info Menu

    cool Bewerbungsfotos - was beachten?

    Hallo ihr Lieben,

    bei mir wird es wieder einmal in nächster Zeit echt Zeit für Bewerbungsfotos, da die letzten schon was her sind.

    Bewerbungen könnten wieder akut werden, und ich arbeite derzeit in einer Branche, in denen "Kopfschüsse" üblich sind :)

    Ich habe auch eine Bekannte, die gute Fotografin ist und mit der ich wirklich gute Erfahrungen bei beruflichen Projekten gemacht habe, und die ich ich - in nächster Zeit - unterstützen möchte.

    So, ich fühle mich selbst am wohlsten im schwarzen Jacket/Anzug (passt auch zur Branche) - muss es ein weisses Blüschen sein, oder geht auch ein schickes Oberteil? Farbe eher weiss/beige, oder?

    Haare sind etwas überschulterlang - zusammen oder offen (zusammen sieht bei mir schon sehr streng aus ...)

    Makeup - ich habe eine gute BB Cream, dezentes Makeup?

    Irgendetwas, was euch bei euren eigenen Fotos positiv wie negativ aufgefallen ist, was ihr unbedingt/anders machen würdet?

    Denke euch.

    PS: Eigentlich mach ich ganz gerne Bilder (von anderen), aber selbst befürchte ich das schlimmste Lächeln-Krampfbild ...
    Geändert von Sugarnova (20.07.2020 um 14:12 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Meine Erfahrung?

    Kommt immer auf den Job an.

    Kreative Jobs in jungen start ups.....
    Bankdirektor
    Erzieherin...

    Da würde ich 3 jeweils andere bewerbungsfotos nehmen ;)

    Hast du Kundenkontakt? Führungsposition?

    Das sind alles Punkte die für deine Fragen wichtig zu wissen wären
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  3. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    ich bin ein fan von schwarz weiß bildern.

    eine bekannte von mir hatte bewerbungsfotos machen lassen, wo ich allerdings das gefühl hatte, sie wolle sich als model bewerben.
    das hatte mit dem original nichts mehr zu tun.
    vor allem das schlimmste: die bluse war arg weit aufgeknöpft

    schickes blüschen, schicker blazer.

    ich bin ein fan von authentischen bildern.
    wenn du im wahren leben kein make up trägst, lass dich nicht bemalen.

    wenn du sonst glatte haare hast, lass sie dir nicht wie eine löwenmähne frisieren usw usf......

    ein vernünftiger fotograf macht schöne bilder. dafür sind sie ja da
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  4. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Generell würde ich make up sehr dezent halten

    Wenn du selbst schon empfindest, das du mit zusammen gebundenen Haaren etwas "streng" wirkst....

    Helle Farben ohne große Muster für Oberteile sind klassisch, geht immer. Allerdings wäre hier wieder die Frage nach dem Job, ob man etwas mutigeres als positiv werten könnte.

    Auch die eigene haarfarbe ist nicht unwichtig.

  5. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    ich bin ein fan von schwarz weiß bildern.

    e:
    Ich auch. Haare glatt und offen oder hochgesteckt.
    Shirt unter Blazer.

    Der Fotograph soll halt fotoshoppen, wenn nötig

  6. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Da würde ich 3 jeweils andere bewerbungsfotos nehmen ;)
    Danke für die fixe Antwort, liebe luftistraus :)

    Branche eher konservativ (aber keine Bank), könnte aber durchaus auch mal ein Startup darunter sein. :)

    Ich plane auch mit mehreren Outfits, da werde ich entsprechend auswählen, danke dir.

  7. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich auch. Haare glatt und offen oder hochgesteckt.
    Shirt unter Blazer.

    Der Fotograph soll halt fotoshoppen, wenn nötig
    Hey Rokeby - ich kriech die Negative, photoshoppen könnte ich auch. Notfalls.

    An Schwarzweiss hab ich auch schon gedacht. Wobei dann der Lippenstift einen Tacken dunkler sein sollte als "normal", oder?

  8. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Generell würde ich make up sehr dezent halten

    Wenn du selbst schon empfindest, das du mit zusammen gebundenen Haaren etwas "streng" wirkst....

    Helle Farben ohne große Muster für Oberteile sind klassisch, geht immer. Allerdings wäre hier wieder die Frage nach dem Job, ob man etwas mutigeres als positiv werten könnte.

    Auch die eigene haarfarbe ist nicht unwichtig.
    Danke dir - ich liebe einfach meine Businessblazer, da fühle ich mich am wohlsten. Mit zusammengebundenen Haaren ist es dann doch etwas heftig.

    Und ja, ganz sicher ungemustert.

    Bei Makeup dachte ich an "geschminkt ungeschminkt".

  9. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Welche haarfarbe hast du denn?

    Wenn du blond bist und nen dunklen Lippenstift drauf hast, sieht das in schwarz weiß jetzt nicht unbedingt optimal aus ;)

    .....

    Ich persönlich war immer relativ schnell müde von den Fotos, wenn jede Dame blazer/Bluse... Seitlicher Körper... Und Kopf direkt in die Kamera....

    Spätestens nach Bewerbung 15 brauchte ich ne Pause....

    Hast du direkten Kundenkontakt?
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  10. User Info Menu

    AW: Bewerbungsfotos - was beachten?

    Zitat Zitat von Loop1976 Beitrag anzeigen
    ich bin ein fan von schwarz weiß bildern.

    schickes blüschen, schicker blazer.

    ich bin ein fan von authentischen bildern.
    wenn du im wahren leben kein make up trägst, lass dich nicht bemalen.

    wenn du sonst glatte haare hast, lass sie dir nicht wie eine löwenmähne frisieren usw usf......

    ein vernünftiger fotograf macht schöne bilder. dafür sind sie ja da
    Danke dir, liebe Loop - leider hab ich bei Blüschen immer die blöde Angewohnheit des "Rumzuppelns", wegen Kragen und so.
    Im Job trage ich deshalb echt fast keine mehr, da finde ich seidigere bzw. gut sitzende, natürlich nicht zuuu tief ausgeschnittene Tops eigentlich schöner. Hm, muss ich mal ausprobieren, wie das rüberkommt.
    (Aber so würde ich halt auch im Job bzw. im Interview aussehen.)

    Haare werde ich auch so lassen, vielleicht an dem Tag nochmal föhnen.

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •