Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 41
  1. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Ja im Netz liest man meist eher nur Gutes über Leben und Arbeiten in Daenemark. Daher war ich auch ueber die persönlichen Rueckmeldungen dann eher erstaunt.
    Wenn ich das richtig gesehen habe, muss man erst eine bestimmte Nummer (mit einem definierten Set an Unterlagen beantragen) bevor man Zugang zum Krankenhaus etc bekommt. Dafuer muss man aber vor Ort sein.
    Mein Mann wuerde auch wechseln, aber wie einfach sich das in Zeiten einer weltweiten Pandemie dann gestalten laesst? Waere vielleicht auch mal eine Frage: wie viel Hilfe würden wir da bekommen?
    Insgesamt sind unsere Stellen dann eher nicht dicht gesteht, sodass man dann nicht regelmäßig wechselt.
    Geändert von denglish (28.06.2020 um 23:00 Uhr)
    Das Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi.

  2. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Zitat Zitat von denglish Beitrag anzeigen
    Ja im Netz liest man meist eher nur Gutes über Leben und Arbeiten in Daenemark.
    was hast du zu verlieren, wenn du es einfach versuchst?

    Wie ist die Lage für dich jobmäßig? Mangelberuf oder Orchidee?

    Warum suchst du nicht in D? Oder gibts da nichts?

    Ist D deine bisher einzige Option? von wievielen Bewerbungen? Bloß um mal die "Dringlichkeit" zu checken....

  3. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Zitat Zitat von denglish Beitrag anzeigen
    Mein Mann wuerde auch wechseln, aber wie einfach sich in Zeiten einer weltweiten Pandemie dann gestalten laesst? Waere vielleicht auch mal eine Frage: wie viel Hilfe würden wir da bekommen?
    Insgesamt sind unsere Stellen dann eher nicht dicht gesteht, sodass man dann nicht regelmäßig wechselt.
    Du wirst da akademisch arbeiten, sagst du? Dann würde ich mal nachfragen, ob es da einen Dual Career Service gibt. Hier vielleicht
    Dual Career ~ Spouse Network – University of Copenhagen

    Meine Laune ist im Keller.
    Hoffentlich bringt sie Wein mit.
    .

  4. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Danke fuer den Link! Und eins der Probleme ist vermutlich, dass ich noch zwei Bewerbungen in Deutschland laufen habe. Da war aber der Einsendeschluss erst vor kurzem. Ergo, bis die sich melden, kann was dauern.
    Geändert von denglish (28.06.2020 um 23:02 Uhr) Grund: Bloede Autokorrektur
    Das Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi.

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Eine gute Freundin von mir wohnt seit einiger Zeit in Dänemark, sie spricht allerdings ausgezeichnet Dänisch.
    Wobei tatsächlich die meisten Dänen - gerade in der Stadt - auch gut Englisch sprechen.

    Sie empfiehlt gerne das Buch "The year of living danishly" geschrieben von einer Engländerin, in dem sehr viel wahres über das Leben in Dänemark steht und über viele typische Lebenssituationen.

    Ich denke schon gerade in einer eher internationalen Umgebung in Dänemark wird man eher leicht aufgenommen und als Deutsche geltet ihr als "gute Ausländer".
    Die Krankenversicherung gilt grundsätzlich für jeden, der in Dänemark wohnt automatisch, es gibt keine Aufsplittung in Lohnsteuer und Sozialversicherung, das ist alle in der Steuer enthalten, die Steuern sind hoch (wie hoch kann ich aktuell nicht sagen) und es gibt Dinge, die extrem teuer sind, zB der Kauf eines Autos weil darauf "Luxussteuer" erhoben wird. Die Lebenshaltungskosten sind ebenfalls hoch.


    Als Übergangslösung sicher in jeder Hinsicht besser als das Leben in UK - und vor Ort kannst du immer noch entscheiden, ob du länger bleiben willst oder es nur als Sprungbrett nutzt. Kommt ja auch darauf an, wie unterschiedliche internationale Erfahrung in deiner Branche gesehen wird.


    Gibt es vom zukündigten AG denn Unterstützung bei der Wohnungssuche oder eine gestellt Wohnung für die ersten Monate?
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  6. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Danke fuer den Buchtipp ich bin dann mal lesen (dank Thalia im web...)
    Das Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi.

  7. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Kannst du dir bzw. ihr euch für einen Monat (oder einige) ein möbliertes Apartment nehmen? Umzug vielleicht irgendwo "zwischenlagern"?

    Krankenversicherung sehe ich nicht als das Problem, da EU, und du müsstest doch vom 1. Arbeitstag sowieso versichert sein?

    Hab ihr Reserven?

  8. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Wenn ich das richtig verstehe, ist alles noch in der Schwebe? Würde denn dieser potentielle AG gar nicht helfen? Kann ich mir nicht vorstellen, das muss doch rein theoretisch auch Thema sein bei einem späteren Gespräch. Er weiß doch an deinen Unterlagen, wo herkommst. Ich bin 2 x in Deutschland jobmäßig umgezogen und gab es je Hilfe/Tipps und Unterstützung.

    Zu Dänemark: ich (!) würde sofort nach Dänemark. Und Skandinavier sprechen in der Regel sehr gut Englisch.
    Meine Hobbies:

    (lesen, essen/backen/kochen/reisen/walken (ohne Hund))

  9. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Mir scheint die ganze Aktion so unüberlegt und ungeplant, dass ich eigentlich nur abraten kann, ganz gleich, um welches Land es geht. Es sei denn, Du kannst das nur als Zwischenstation sehen und hast mit einem Job-Hopping kein Problem im Lebenslauf.

    Wie das da mit Steuer und Krankenversicherung ist, wird sich wohl klären lassen und das Problem mit dem Fliegen in Corona-Zeiten hättest Du in jedem Land.

    In Deinem letzten Strang hattest Du gefragt, ob man einen Wechsel in ein anderes Land in der Bewerbung thematisieren soll. Ich war dafür mit der Begründung, dass der AG dann sieht, dass man das auch ernst meint und wirklich kommen will. Tja.
    Geändert von FrauKeks (29.06.2020 um 08:03 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Zusagen ohne Zielort/ Arbeitsplatz zu kennen?

    Zitat Zitat von denglish Beitrag anzeigen
    Falls hier jemand in Daenemark arbeitet und wohnt: wie ist es da im Moment? Haben sich alle zu Hause eingeigelt? Wie ist das Arbeitsklima in internationalen Gruppen, kann man gut Kontakte schliessen? Und wie funktioniert das mit den Steuern (zB mit der Arbeitslosenversicherung)?
    Ich habe ein paar Jahre lang in Kopenhagen gearbeitet. Also: Nahrungsmittel sind teurer als in UK, aber es kommt immer drauf an was man kauft natuerlich. Schoen ist dass man zumindest in CPH mehrere mittelgrosse Supermaerkte innerhalb Lauf- oder Radelabstand hat im Gegensatz zu UK wo eher Riesenmaerkte ausserhalb der Stadt zu finden sind.

    35-42% Abzug vom Lohn klingt realistisch wenn dieser entsprechend hoch ist. Council tax ist allerdings enthalten und fuer Krankenversicherung zahlt man nicht extra. Ich wuerde sagen dass diese Dinge zusammen in z.B den Niederlanden viel hoeher sind. Soviel zum Thema dass Abzuege in Daenemark doch so hoch seien (ist halt nicht so). Autos hingegen sind superteuer. Wenn man mit Rad und Oeffies auskommt spart man eine riesige Menge Geld. Wohnen: in Kopenhagen zumindest ein Alptraum. Ich hatte 6 Monate lang nach einer Wohnung gesucht und wurde erst zu Besichtigigungen eingeladen nachdem ich Kollegen gebeten hatte mir einen Interessentext zu schreiben. Dann mit Anzug, Arbeitsvertrag, Brief vom Arbeitgeber und Referenzen von vorherigen Vermietern zur Massenbesichtigung um mich von den Studenten abzusetzen und direkt dort zugesagt die Wohnung mieten zu wollen. Arbeiten in Englisch war kein Problem. Manchmal musste man Kollegen dran erinnern nicht Daenisch zu sprechen aber im Allgemeinen ging das gut. Die Sprache... oh je... ich verstehe Daenisch immer noch nicht waehrend ich mich in Schweden und Norwegen gut verstaendigen kann.

    Die Buergernummer war fuer mich und Partner sehr schnell beantragt. Er war mitversichert obwohl er anfangs nicht gearbeitet hatte. Gab auch einen Steuerabzug dafuer. Gut moeglich dass du bis zum Erhalt der Nummer noch die EHIC nutzen kannst (naja, offiziell nicht, aaaber...)

Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •