Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Avatar von dekomaus24
    Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    458

    AW: Wird bei alten Arbeitgebern angerufen?

    doch vor.... 26 jahren hat mir das mal direkt einer ins gesicht gesagt beim vg "ich habe erstmal ihren vorherigen chef angerufen und gefragt was sie für eine sind...." ok, muss wohl positiv für mich ausgefallen sein, sonst hätte er mich nicht zum gespräch eingeladen.

  2. Moderation Avatar von Promethea71
    Registriert seit
    11.09.2004
    Beiträge
    17.110

    AW: Wird bei alten Arbeitgebern angerufen?

    Ja ich habe das schon erlebt, als frühere Arbeitgeberin und habe positive Auskunft gegeben. Ich kannte den neuen Arbeitgeber nicht und warum hätte ich etwas negatives über meinen früheren Arbeitnehmer sagen sollen.

    In dem Falle hatte ich tatsächlich Schwierigkeiten mit den AN, aber das geht den neuen AG - aus meiner Sicht - nichts an, weil vielleicht hat er das Problem ja nicht. Sprich ich habe genauso wenig die absolute Wahrheit gesagt, wie ich sie vorher nicht im Zeugnis geschrieben habe, sondern war bewusst wohlwollend und habe das vorhandene positive hervorgehoben.


    Wenn ich den neuen AG gekannt und gemocht hätte, dann wäre ich näher an der weniger positiven Wahrheit geblieben.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    12.356

    AW: Wird bei alten Arbeitgebern angerufen?

    "Wird bei alten Arbeitgebern angerufen? "

    Ja.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  4. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    4.444

    AW: Wird bei alten Arbeitgebern angerufen?

    Ja, habe ich selbst oft gemacht wenn mir etwas spanisch vorkam....reines Bauchgefühl reichte da bei mir aus ;)
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)


  5. Registriert seit
    29.08.2004
    Beiträge
    215

    AW: Wird bei alten Arbeitgebern angerufen?

    Ich bin in eine Behörde gewechselt. Bei mir wurde nicht der frühere Arbeitgeber - sondern ein enger Kooperationspartner angerufen. Der hat sich dann mir gegenüber "verquatscht" bzw. gefragt welche Aufgabe ich beim neuen Arbeitgeber übernehme bevor mein Stellenwechsel bekannt war.
    Nichts bleibt so wie es ist, alles unterliegt der Veränderung.

  6. Avatar von Maccaroni
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    4.292

    AW: Wird bei alten Arbeitgebern angerufen?

    Vor langer Zeit hatte ich mich auf eine Stelle in einer Behörde beworben. Mein alter Arbeitgeber wusste zwar, dass ich mich bewerbe, aber nicht wo. Eines Tages sprach er mich an, ma hätte ihn angerufen und sich nach mir erkundigt. Freunde sagen mir, das wäre streng verboten, aber ich wollte und brauchte diese neue Stelle. Und hab sie auch bekommen.

  7. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    18.099

    AW: Wird bei alten Arbeitgebern angerufen?

    Da die TE nicht mehr antworten kann, schließe ich hier ab.
    „We know how to bring the economy back to life.
    What we don‘t know ist how to bring people back to life“
    President Akufo-Addo

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •