+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

  1. Registriert seit
    13.10.2014
    Beiträge
    205

    Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Guten Abend,

    ich hatte am 18.12. einen Probearbeitstag, am Ende teilte der potentielle Arbeitgeber mir mit, ich sei für ihn im Ranking auf Platz eins, es gäbe nur noch eine zweite Bewerberin, die wohl auch recht gute Chancen hätte aber für ihn wäre ich die erste Wahl. Sowas geht natürlich runter wie Öl.

    Er gab mir seine Visitenkarte, auch mit seiner privaten Handynummer mit und meinte, da könnte ich ihn anrufen.
    Nun möchte ich nicht aufdringlich sein, aber wenn sich dieser Jobwechsel nun anbahnt müsste ich ja meinen derzeitigen Job auch noch kündigen.

    Ist es wohl ok, am 23.12. bei dem Herrn privat anzurufen oder lieber erst mal in dem Betrieb und nachfragen, ob er anwesend ist?

    Ich möchte diesen Job unbedingt haben, so eine Gelegenheit bietet sich für mich wahrscheinlich nie wieder und nach all den Jahren, in denen das Thema Job ein sehr schwieriges für mich war, wie ein 6er im Lotto.
    Darum möchte ich nichts falsch machen.

    Würde mich über Tips sehr freuen.

    Schönen Abend noch.

  2. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.895

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Natürlich in der Firma anrufen, nicht privat. Wobei das für mich ziemlich merkwürdig wirkt mit den privaten Kontaktdaten.


  3. Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    291

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Ist die Frage, ob da vor Weihnachten, bzw. Jahresende noch eine Entscheidung fällt, denn da läuft in vielen Firmen ja alles nur noch auf Sparflamme.
    Aber wegen deiner Kündigungsfristen wäre es natürlich gut, wenn du dieses Jahr noch eine Rückmeldung bekommen würdest.
    Weißt du denn, ob die Mitbewerberin auch schon zum Probearbeiten da war?


  4. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.634

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    habt ihr denn vereinbart, dass DU dich meldest?

    Es ist so, wenn du den Job bekommst, melden die sich bei dir...

    nächste Woche ist halt auch saublöd
    Hast du in der Bewerbung nicht angegeben, dass du in einem ungekündigten bist? Weil, dann wissen die das doch...


  5. Registriert seit
    02.03.2019
    Beiträge
    291

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Ist ja auch die Frage, ob du auf eine private Aussage seinerseits, du würdest den Job bekommen, deinen alten Job schon kündigen solltest
    Da würde ich erst auf eine offizielle Bestätigung warten, bzw. tatsächlich den Vertrag vorliegen haben.

  6. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    5.602

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Klingt nicht wirklich seriös... Was für ein Job ist das denn?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    9.634

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Ich finde diese "Probetage" auch irgendwie... zumindest werfen sie immer die Frage auf, ob du da angemeldet warst und ob du dafür Geld bekommst. Ob das ganze bei der Berufsgenossenschaft gemeldet war etc. usw. usf.

    Oder ob das halt so ein Probetag durch Schwarzarbeit war.

    Was hat er denn gesagt, wie es weiter geht?


  8. Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2.936

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Ich würde in der Firma anrufen, niemals privat. Wobei ich es auch seltsam finde, dass er dir seine private Nummer gibt.

    Und kündigen würde ich erst, wenn dir der schriftliche und von der neuen Firma unterschriebene Vertrag vorliegt.

    Wie hattet ihr eigentlich den Probetag rechtlich und finanziell geregelt?

  9. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.167

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    Ich finde diese "Probetage" auch irgendwie... zumindest werfen sie immer die Frage auf, ob du da angemeldet warst und ob du dafür Geld bekommst. Ob das ganze bei der Berufsgenossenschaft gemeldet war etc. usw. usf.

    Oder ob das halt so ein Probetag durch Schwarzarbeit war.
    Die Frage werfen sie eigentlich nicht immer auf. Ein Tag Probearbeiten ist kein Arbeitsverhältnis und deshalb muss man auch nicht angemeldet werden.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  10. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    3.035

    AW: Wann nach Probearbeiten nachfragen?

    Ich würde das Thema „private Handynummer“ nicht überbewerten. Es gibt ausreichend Firmen, in denen nicht jeder MA ein Firmentelefon hat und das eigene Telefon dann gegen in Pauschale „mitbenutzt“ wird. Der TE würde ich raten, morgen anzurufen.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •