+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

  1. Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    778

    AW: Zweites Gespräch, ganz aufgeregt...

    Danke für eure Tipps! :)

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.406

    AW: Zweites Gespräch, ganz aufgeregt...

    Meiner Erfahrung nach kann bei einem Gespraech mit dem Team alles passieren: Gespraech ueber Hobbies, sehr fachspezifische Fragen oder Fragen zu Softskills/wie man bestimmte Probleme loesst. Es sind halt keine Personaler die vermutlich nicht im Fuehren von Interviews geschult sind. Wenn moeglich wuerde ich nach den Namen der Anwesenden fragen und mal auf Linkedin/Xing schauen was deren Fachgebiet ist. Dann hast du schonmal eine grobe Idee was fuer moegliche Fragen du erwarten koenntest, und ob es vielleicht Dinge gibt die ihr gemein habt, z.B. selbe Uni.


  3. Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    6.776

    AW: Zweites Gespräch, ganz aufgeregt...

    Bei meiner alten Firma war es so, dass es erst ein Gespräch mit Chef und Personaler gab. Wenn die dachten, die Person ist was für den Job, wurde man dann im Team rumgereicht (dauerte meist nochmal mindestens genauso lang wie der erste Teil des Gesprächs). Da ging es darum, nochmal genauer die Fachkompetenz abzuklopfen und zu schauen, ob derjenige menschlich ins Team passt.

    Ich habe auf Teamseite so einige Bewerber gesehen, und habe festgestellt, dass die beste Strategie tatsächlich ist, man selbst zu sein und evtl. vorhandene fachliche Lücken durchaus zuzugeben - das Team merkt es nämlich sowieso, und besser man sagt, man weiß was nicht, wird sich aber einarbeiten wenn genau das gebraucht wird, als zu mauern. Und was die Persönlichkeit angeht - man wird ja auch nicht glücklich, wenn das Team so ganz anders drauf ist als man selbst.


  4. Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    778

    AW: Zweites Gespräch, ganz aufgeregt...

    Es war ein sehr nettes Gespräch, ich habe die Kollegen kennengelernt und ein bisschen den Arbeitsplatz. Ich bin tatsächlich die einzige, die so eingeladen wurde, das wurde mir gesagt. Nun muss die Geschäftsleitung das okay geben, denn der Chef möchte mich gerne im Team haben. Klingt also erstmal positiv, aber abwarten, leider noch immer... Ich werde binnen einer Woche mehr wissen... Hui wenn ich bloß mehr Geduld hätte :))

  5. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    7.150

    AW: Zweites Gespräch, ganz aufgeregt...

    Das hört sich doch schonmal super an, freut mich für dich. Jetzt einfach durchatmen und cool bleiben. Und weiter bewerben.
    Gute Nachricht: ich bekomme den obersten Knopf meiner Jeans wieder zu.
    Schlechte Nachricht: ich habe sie nicht an
    .


  6. Registriert seit
    11.09.2015
    Beiträge
    778

    AW: Zweites Gespräch, ganz aufgeregt...

    Immer noch keine Antwort... Heute riefen sie mich an, dass es strukturelle Themen gibt, die sie bearbeiten müssen, weil es einen Vorgesetzen Wechsel gibt. Aber wenigstens haben sie mich informiert. Sie sagten ich passe sehr gut zum Team und auch zu der Position und grundsätzlich ist alles positiv. Jedoch können sie noch keine eindeutige Zusage geben, weil der neue Teamleiter erstmal Themen übernimmt und es noch nicht klar ist, wer was macht... Och Mensch. Manchmal fühle ich mich als hätte ich immer Pech...
    (Leider muß ich Job suchen, weil meine aktuelle stelle wegfällt).

    Also Geduld... Aber wenigstens halten sie mich auf dem laufenden, das ist ja positiv... :/

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •