+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.759

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Naja, irgendeine Antwort, warum man nicht passt, wird man wohl bekommen.
    Nachhaken würde ich in jedem Fall.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  2. Registriert seit
    05.08.2006
    Beiträge
    2.168

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Ach Nanni, lass Dich drücken
    Leider scheint das mittlerweile die gängige Praxis zu sein. Ich habe seit Anfang des Jahres auch hautnah einen Bewerbungsmarathon miterlebt und war baff erstaunt. Die Stellen wurden zum Teil immer wieder neu ausgeschrieben während jemand, der vom Profil her eigentlich gut gepasst hätte, noch nicht mal eine Einladung erhielt. Auf Bewerbungen wurde zum Teil erst mit 2 Monaten Verzögerung reagiert...
    Das ist sehr frustrierend..
    Bezgl. der zweiten Wahl - würde ich davon abhängig machen, wie wichtig mir die Stelle erscheint.

  3. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    27.759

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Nur mal so erklärt:

    In einer Firma in meinem Umfeld sind derzeit etwa 20 Stellen ausgeschrieben.
    Die Personalstelle ist mit 4 Personen besetzt.
    Pro Ausschreibung kommen etwa etwa 50 bis 70 Bewerbungen an.
    Die müssen gesichtet und gewichtet werden.
    Dass das mal 2 Monate dauert, erklärt sich von selbst.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫




  4. Registriert seit
    21.03.2018
    Beiträge
    347

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    puh ich kann dich voll verstehen - mein stolz liesse es auch nicht zu, mich da nochmal zu bewerben - wer mich beim ersten mal für ungeeignet hält und meine "qualitäten" nicht erkennt hat halt pech gehabt, so nach dem motto.
    aber herr dekomaus wurde auch vor jahren mal abgelehnt, dann meldete sich nach monaten der firmeninhaber und fragte an, ob er noch interesse hat, antwort war ja..... und er wurde letztendlich genommen.


  5. Registriert seit
    21.03.2014
    Beiträge
    13

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Zitat Zitat von Horus Beitrag anzeigen
    Ganz, ganz sicher, dass es exakt die Stelle ist? Oder vielleicht dich eine zweite mit identischem Profil?
    Und ganz sicher, dass es nicht ein Versehen ist, entweder des Jobcenters, oder auch der Firma, die vielleicht fälschlicherweise eine Verlängerung der Publikation meldete, jedoch eigentlich einen Stop melden wollte? Oder eine der Datenbank, also ein IT-Problem?
    Es ist ganz sicher die Stelle, gleicher Text und es gibt in der Abteilung nur eine Person, die genau das macht. Ob ein technisches Problem vorlag....mhhhh...kann schon sein, aber ich glaube eher nicht, da mir ja gesagt wurde, dass ich ca. 2 Wochen nach dem Gespräch eine Info bekäme. Das ist jetzt fünf Wochen her.

    Zitat Zitat von Stierfrau123 Beitrag anzeigen
    Ist die Stelle denn "noch mal" oder "immer noch" ausgeschrieben?

    Vielleicht wurde auch nur vergessen, sie herauszunehmen.
    Die erste Bewerbungsfrist war am 15.8. ausgelaufen, einen Tag später war die Stelle auf keinen Portalen inkl. der Firmenhomepage zu finden. Jetzt ist sie wieder drin, also definitiv nochmal ausgeschrieben.

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Leider gängige Praxis, macht mein Arbeitgeber auch so. Das sagt überhaupt nichts über Dich, aber sehr viel über diesen Arbeitgeber aus.
    Habe ich jetzt leider zum ersten Mal mitbekommen.

    Zitat Zitat von Wolfgang11 Beitrag anzeigen
    Die Frage ist, ob du hingehalten werden willst.

    Wie sicher und gut würdest du dich aufgehoben fühlen, bei einem Arbeitgeber, der dich nur als zweite Wahl ansieht? Speziell auch in Bezug auf die Probezeit?
    Ja, das ist ein wichtiger Punkt, vermutlich wäre ich mir da wirklich unsicher.

    Zitat Zitat von Charlotte03 Beitrag anzeigen
    Manchmal ist es auch so, dass man aus mehreren Bewerber auswählen muss.... oder es ist ein Formfehler bei der ersten Ausschreibung gewesen....
    Daran habe ich auch schon gedacht, ich vermute nämlich, dass es nicht allzu viele Bewerbungen gab und es vielleicht eine "Vorstellungsgesprächs-Mindestvorgabe" gibt.

    Bewerbungsschluss ist jetzt 20.10. bei der Neuausschreibung. Beim Gespräch war eine Frage, wie meine Kündigungsfrist ist. Tja, ich muss spätestens zum 15.11. kündigen, um am 1.1. anfangen zu können. Fraglich, ob es mit neuem Verfahren hinhaut, falls sie sich dann doch noch melden. Gesucht wird und wurde übrigens ab sofort, da die Stelle nicht besetzt ist.

    Wie auch immer: ich melde mich erst einmal nicht mehr dort, ich habe ja keine Absage bekommen und scheine als 2. Wahl noch im Rennen zu sein.

    Blöde Situation, aber ich werde es überleben und habe ja jetzt noch mindestens vier Wochen Überlegungszeit....

  6. Moderation Avatar von Charlotte03
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    18.908

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Was auch sein kann.... derjenige ist nicht gekommen oder war nicht passend.

    Ich würde anrufen und fragen. Kostet dich nichts.
    Genieße deine Zeit.
    Denn du lebst nur jetzt & heute.
    Morgen kannst du gestern nicht nachholen und später kommt früher, als du denkst.
    Moderatorin in "Schule, Uni, Studium und Ausbildung" "Gehören Kinder zu einem erfüllten Leben dazu?" und...Userin


  7. Registriert seit
    21.03.2014
    Beiträge
    13

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Zitat Zitat von frauclooney66 Beitrag anzeigen
    Ach Nanni, lass Dich drücken
    Leider scheint das mittlerweile die gängige Praxis zu sein. Ich habe seit Anfang des Jahres auch hautnah einen Bewerbungsmarathon miterlebt und war baff erstaunt. Die Stellen wurden zum Teil immer wieder neu ausgeschrieben während jemand, der vom Profil her eigentlich gut gepasst hätte, noch nicht mal eine Einladung erhielt. Auf Bewerbungen wurde zum Teil erst mit 2 Monaten Verzögerung reagiert...
    Das ist sehr frustrierend..
    Bezgl. der zweiten Wahl - würde ich davon abhängig machen, wie wichtig mir die Stelle erscheint.
    Danke fürs in den Arm nehmen Und auch allen anderen: Danke für die Antworten!!!!

    Zitat Zitat von dekomaus24 Beitrag anzeigen
    puh ich kann dich voll verstehen - mein stolz liesse es auch nicht zu, mich da nochmal zu bewerben - wer mich beim ersten mal für ungeeignet hält und meine "qualitäten" nicht erkennt hat halt pech gehabt, so nach dem motto.
    Ja, genauso war meine erste Reaktion, mittlerweile geht es und ich werde mir gut überlegen, falls noch eine positive Rückmeldung kommt, wie ich darauf reagiere. Hab ja Zeit zu überlegen und keinen Druck!

  8. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    43.806

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    a mir ja gesagt wurde, dass ich ca. 2 Wochen nach dem Gespräch eine Info bekäme. Das ist jetzt fünf Wochen her.
    Das ist doof.
    Ich würde anrufen und nachfragen.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.


  9. Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    328

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Hallo Nanni,

    ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Viele Firmen inserieren zwar, suchen aber in Wahrheit nicht, diese Anzeigen dienen nur Marketingzwecken und werden regelmässig geschaltet. Meist habe ich auf den Webseiten der suchenden Firma nie eine entsprechende Stellenanzeige gefunden., in der Jobbörse der AfA tummeln sich ja auch bis zu 95 % Zeitarbeitsfirmen mit Lockangeboten, nur um Daten von Arbeitssuchenden abzugreifen, die Jobs die dort angeboten werden, existieren nicht.
    Viel Glück weiterhin
    LaRossa :-)

  10. Avatar von Kikiri
    Registriert seit
    22.10.2005
    Beiträge
    2.128

    AW: Nach Vorstellungsgespräch ist Stelle erneut ausgeschrieben

    Ich würde auch nachfragen.
    Bei einem Nachbarbetrieb gab es jetzt schon mehrmals Stellenausschreibungen. Bis dann die Gesprächstermine durch waren, war die Stelle übergangsweise oder dauerhaft nicht genehmigt. Das war aus organisatorischen Gründen oder wegen interner Verhandlungen oder Umorganisationen der Fall. Kann ganz plötzlich sein.
    Geht in keinem Fall um Qualifikation oder Bewerberproblem, sondern rein innerbetrieblich.
    Für die Bewerber ist es natürlich echt ein schlechtes Bild, welches da vom Betrieb abgegeben wird. Vielleicht melden sie sich deshalb nicht?!?
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •