Antworten
Seite 62 von 69 ErsteErste ... 12526061626364 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 685
  1. Inaktiver User

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von Fusilli5 Beitrag anzeigen
    Wie viele Gesprächsrunden habt ihr eigentlich normalerweise so?
    Zwei bis drei.

  2. Inaktiver User

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ich hatte im letzten Durchlauf eigentlich immer 2.

    Also, 3 Möglichkeiten:

    2 Runden, Zusage
    1 Runde, Absage
    2 Runden, Absage


    Die letzte Möglichkeit kam bei mir sehr selten vor, was vermutlich an der Branche liegt.

  3. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    2 Runden, Absage


    Die letzte Möglichkeit kam bei mir sehr selten vor, was vermutlich an der Branche liegt.
    Dann werde ich hier eventuell bald Rat suchen zu Absagen von Bewerberseite

    Ich habe bei meinem Favoriten jetzt nach Runde 3 eine Zusage bekommen, und bin bei einem weiteren Prozess in Runde 2 und bei einem in Runde 3 (wobei dort, so vermute ich, Runde 1 das Anschreiben ersetzte).

  4. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ihr lieben BewerbungsexpertInnen,

    ich bräuchte einen Rat in folgender Situation:

    Ich habe letztes Jahr als Weiterbildung einen zweisemestrigen, sehr spannenden & praxisorientierten Lehrgang gemacht. Dieser wurde von einem kleinen Unternehmen angeboten, wir waren ca. 15 Teilnehmer und die Atmosphäre sehr familiär. Mit den Lehrgangs-/UnternehmensleiterInnen und KollegInnen bin ich auch nach wie vor in (lockerem) Kontakt (Social Media, Netzwerkveranstaltungen, letztes Jahr auch 2 Aufträge als Freelancerin).

    Nun habe ich auf der Homepage gesehen, dass dieses Unternehmen einen fixen Job genau in dem Bereich anbietet, den ich studiert und in dem ich auch mehrere Jahre gearbeitet habe. Zusätzlich habe ich nun das Wissen in dieser speziellen Branche durch den Lehrgang. Ich bin fast etwas überqualifiziert, hätte diesen Job aber unheimlich gerne. Es ist die Branche, in der ich schon lange arbeiten wollte, das Klima im Unternehmen sehr angenehm ...

    Nun meine Frage: Wie gehe ich das am besten professionell an und nütze auch meinen Vorteil der persönlichen "Connection"? Soll ich a) wie im Inserat angegeben, meinen Lebenslauf ganz normal an die Assistentin (die ich auch kenne) schicken, b) bei der Assistentin mit einem kurzen persönlichen Mail vorfühlen oder c) gleich die Chefs kontaktieren?

    Vielen Dank für eure Tipps!

    PS. Zusatzinfo: Es geht um Kommunikation in der Verlagsbranche (weniger als 10 Mitarbeiter).

  5. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ich würde an die Assistentin schreiben und im Anschreiben kurz auf das persönliche Kennen Bezug nehmen.
    Wenn Du die Chefs so gut kennst, dass Du deren Mailadresse hast, könntest Du auch wieder mit Bezugnahme auf den gemeinsamen Hintergrund direkt schreiben.
    Also kurz drauf verweisen und dann auf die Stellenanzeige kommen.
    Viel Glück.
    Je suis toujours Charlie.
    Bin Maskenträger, wo es nötig ist und respektiere Abstand.
    Stay safe.

  6. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Merci, @Marseille!

    Ja, ich hab die Mailadresse der Chefs, wir sind per Du und sie wissen auch, wer ich bin (wie gesagt, der Lehrgang war familiär und wir sind lose in Kontakt). Ich denke, ich werde einen von den beiden kontaktieren und schreiben, dass ich mich für die Stelle interessiere.

  7. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Nicht nur schreiben, dass Du Dich für die Stelle interessierst sondern auch klar machen, warum Du eine gute Wahl wärst.
    Je suis toujours Charlie.
    Bin Maskenträger, wo es nötig ist und respektiere Abstand.
    Stay safe.

  8. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ich habe mich bei einer Firma beworben, ueber ein Werbungsbuero welches exklusiv fuer diese Firma alle Bewerber aussieben sollte. Ich war davon ueberzeugt der ideale Kandidat zu sein, und wunderte mich warum ich nicht zu einem Gespraech eingeladen wurde. Es kam ueberhaupt nichts vom Werbungsbuero. Also nachgefragt. Daraufhin gab es Ausreden und Floskeln. Dann hoerte ich dass die Firma mit einer Person Gespraeche fuehrt, und falls das zu nichts fuehren sollte wuerde man mich zu einem Gespraech einladen. Hmm. Seltsam, aber ok. Heute habe ich mit einem Kollegen in einer anderen Firmenniederlassung gesprochen und auf einmal war alles klar: Er hat die Stelle bekommen. Er ging nicht ueber das Werbungsbuero, sondern hat, da er schon in der Stadt wohnte mit dem Cheffe ein Bier getrunken. Ich nicht gluecklich. Werbungsbuero sauer.

  9. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Ich habe mich bei einer Firma beworben, ueber ein Werbungsbuero welches exklusiv fuer diese Firma alle Bewerber aussieben sollte. Ich war davon ueberzeugt der ideale Kandidat zu sein, und wunderte mich warum ich nicht zu einem Gespraech eingeladen wurde. Es kam ueberhaupt nichts vom Werbungsbuero. Also nachgefragt. Daraufhin gab es Ausreden und Floskeln. Dann hoerte ich dass die Firma mit einer Person Gespraeche fuehrt, und falls das zu nichts fuehren sollte wuerde man mich zu einem Gespraech einladen. Hmm. Seltsam, aber ok. Heute habe ich mit einem Kollegen in einer anderen Firmenniederlassung gesprochen und auf einmal war alles klar: Er hat die Stelle bekommen. Er ging nicht ueber das Werbungsbuero, sondern hat, da er schon in der Stadt wohnte mit dem Cheffe ein Bier getrunken. Ich nicht gluecklich. Werbungsbuero sauer.
    Lern was draus und geh auch öfter mal Biertrinken - sobald es wieder geht, sonst das digitale Analogon.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  10. User Info Menu

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Lern was draus und geh auch öfter mal Biertrinken - sobald es wieder geht, sonst das digitale Analogon.
    Tja.. das war nicht nur in einer anderen Stadt sondern auch noch einem anderen Land. Das ist im Moment ziemlich schwierig.

Antworten
Seite 62 von 69 ErsteErste ... 12526061626364 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •