+ Antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 240
  1. Avatar von Mendo
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    1.786

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    viel Glück!

    Mein erster Gedanke war, daß der Interviewer Dir fachlich unterlegen ist oder zumindest glaubt zu sein.
    Du kannst also ruhig selbstbewusst auftreten.
    Too blessed to be stressed

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.973

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Huch, mir wurde gerade die LakritzUngeheuer-Stelle angeboten! Das war nach einem weiteren Gespraech gestern. Scheinbar passt mein Humor und Karakter ins Team 🙂

  3. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.640

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von Carolly Beitrag anzeigen
    Scheinbar passt mein Humor und Karakter ins Team 🙂
    Hurra! So muss das sein!
    Glückwunsch.
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  4. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.973

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von phantomlake Beitrag anzeigen
    Hurra! So muss das sein!
    Glückwunsch.
    Vielen Dank Ich finde das auch super.

    Ich hatte noch ein anderes Gespraech wo ich ein superformelles Anschreiben aufgesetzt hatte (ich schreibe eigentlich nie eines, aber die wollten das) auf eine Ausschreibung die extrem informell war. Irgendwo mitten drin schrieb ich dass meine "geheime Superkraft" xyz ist. Fast das ganze Gespraech ging hier drum, und um Superheldencomics und -filme. Ich glaube ich spiele vor allem


  5. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    989

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread


  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.973

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Mir wurde zwar eine Stelle angeboten, aber es ist immer gut mehrere Eisen im Feuer zu haben. Wobei ich jetzt nicht mehr soooo sicher bin. Eine Firma moechte mich einfliegen, 3 Stunden Zeitunterschied Richtung Osten, 2 Tage mit Interviews. Der erste Tag beginnt um 09:00 mit einem IQ/Persoenlichkeitstest, was fuer mich um 6 Uhr ist? Uff! Und dann jeden Tag Interviews bis 14:00, ohne Lunchpause? Hmm.. Das werde ich nochmal ansprechen muessen.

  7. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.973

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Hmm... also, der richtige Ausdruck ist wohl: Total improvisiert. Irgendwie schaffte ich es nicht mich vor dem Gespraech gut vorzubereiten. Naja, 6 Stunden Flug. Da habe ich auch noch Zeit, nicht war? Ehm.. naja, wohl doch eher nicht. Im Hotel war ich um 22:00 lokale Zeit dank einem enormen Stau. Nur noch schnell was essen denn um 08:30 wurde ich schon wieder abgeholt. Was gefuehlsmaessig 5:30 war, nach einer ziemlich schlaflosen Nacht. Also total unvorbereitet, aber irgendwie ging es sehr gut und man moechte mich gerne annehmen wenn die Grosskopferten in der Firma zustimmen.


  8. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    989

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    klasse :-) dann schon mal eine vorsichtige Vor-Großkopfert-Entscheidungsfindungs-Beglückwünschung :-)

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.973

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von Kopf-Herz-Bauch Beitrag anzeigen
    klasse :-) dann schon mal eine vorsichtige Vor-Großkopfert-Entscheidungsfindungs-Beglückwünschung :-)
    Danke. Dann habe ich so wie es aussieht wohl zwei Moeglichkeiten. Wobei diese Firma gestern nicht schnell ist mit Entscheidungen treffen. Schade, mir waehre es andersrum lieber. Aber mal weiterhin abwarten.


  10. Registriert seit
    02.05.2012
    Beiträge
    1.933

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Vorstellungsgespräch nur 2 Tage, nachdem ich die Bewerbung abgeschickt hatte. Ob ich mal eben am gleichen Tag in 3 Stunden vorbei kommen könnte. Klar, mache ich möglich.

    2 Stunden Gespräch, sehr nett und kompetent. Ich war 15 Jahre älter als der potentielle Chef, war aber überraschenderweise kein Thema. Kenne ich leider auch anders.

    Zum Ende hin meinte er dann, er wäre neu in der Vorgesetztenposition und wolle sich ein neues Team aufbauen. Er fände mich super passend. Aber leider wäre ihm vorher schon klar gewesen, dass meine Gehaltsvorstellung sein Budget überschreitet. Er wollte nur mal sehen, was er für das Geld bekommen würde...

+ Antworten
Seite 3 von 24 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •