+ Antworten
Seite 2 von 57 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 569
  1. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Gestern hatte ich ein in meiner Meinung total schief gelaufenes Vorstellungsgespraech. Der Job war fuer eine Kombi aus A und B, wobei A mein Spezialgebiet ist und B zu einem recht grossen Teil mit B1 zu tun hat wovon ich ueberhaupt nichts weiss. Aber da viel A verlangt wurde rechnete ich mir viel Chances auf ein Vorstellungsgespraech aus. Toll.

    Gut. Die zwei Interviewer stellen sich via Skype vor. Danach erster Kommentar: wir werden wohl die Abteilung aufteilen, und manche Leute werden nur A machen waehrend dieses Gespraech vor allem fuer B ist. Und dann kamen 15 Minuten lang technische Fragen zu B1. Und dann ging es weiter mit Fragen die ich nicht wirklich beantworten konnte. Mein Gehirn auf Hochturen: wie kann ich trotzdem was zum Thema sagen?!? Ab und zu zugegeben dass ich die Frage echt nicht beantworten kann, aber man koennte... Gut, wie bei jedem Gespraech habe ich einen kleinen sehr persoenlichen ' Witz' eingebaut, da ich denke dass sowas haengenbleibt. Auf die Frage wie ich das Arbeiten in einem sehr internationalen Team sehe sagte ich: immer fantastisches Essen. Sowas scheint gut anzukommen.

    Heute bekam ich das Feedback von dem Recruiter: man fand mich toll und wolle mich fuer ein weiteres Gespraech einladen

  2. Avatar von Mediterraneee
    Registriert seit
    21.04.2009
    Beiträge
    3.642

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread



    Dass sie Dich besser kennen lernen wollen, liegt aber sicher nicht nur an dem fantastischen Essen!
    Manche Menschen leben so vorsichtig, die sterben wie neu.


  3. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von Mediterraneee Beitrag anzeigen


    Dass sie Dich besser kennen lernen wollen, liegt aber sicher nicht nur an dem fantastischen Essen!
    Sicher nicht, aber es lockert die Atmosphere auf und schafft Sympathien weil es autentisch rueberkommt. Denn das ist absolut meine Meinung, und nicht irgendwas ausgedachtes. Und so kann ich auch sehen wie ein potentieller neuer Chef auf etwas unerwartetes, menschliches reagiert.

    Naja, mal schauen was passiert. Also 3 gute Vorstellungsgespraeche. Vielleicht sollte ich mal drueber nachdenken was mir am meisten zusagen wuerde. Natuerlich besteht eine Chance dass keine der 3 Stellen klappt trotz nur weniger Mitbewerber. Aber ich bin vorsichtig positiv


  4. Registriert seit
    28.10.2018
    Beiträge
    1.183

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ich drück' dir die Daumen, Carolly!!!
    Aber würdest du den Job mit viel B und B1 denn wollen, wenn eigentlich A "deins" ist?

  5. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von Kopf-Herz-Bauch Beitrag anzeigen
    Ich drück' dir die Daumen, Carolly!!!
    Aber würdest du den Job mit viel B und B1 denn wollen, wenn eigentlich A "deins" ist?
    Das ueberlege ich auch gerade. Als Weiterentwicklung sicher. Ich war auch ganz deutlich dass das nicht so mein Thema ist. Mal schauen. Natuerlich kann ich nach einem zweiten Gespraech immer noch sagen dass dieses nicht die richtige Stelle fuer mich ist. Ich erwarte sogar dass ich von den anderen zwei Gespraechen schneller etwas hoeren werde da diese vor allem probieren jemanden lokal zu finden waehrend das dritte im Ausland ist und diese Firma international sucht.

  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Uff... eine Firma hat mich gerade zu einem weiteren Interview eingeladen. Die haben entschieden kein formelles technisches Interview zu machen sondern 'nur' Chat bei einer Tasse Kaffee Ok, kann ich bitte noch ein technisches Gespraech haben? Smalltalk? Ich? Irgendwie habe ich das Gefuehl dass dieses schief laufen wird.

  7. Avatar von TrishaTT
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    1.628

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Oh, sowas hatte ich vor Ewigkeiten auch mal. Es stellte sich raus, das war ein Mini-StartUp, ein Ein-Mann-Betrieb

    Aber der Cappucchino war lecker.
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)

  8. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von TrishaTT Beitrag anzeigen
    Oh, sowas hatte ich vor Ewigkeiten auch mal. Es stellte sich raus, das war ein Mini-StartUp, ein Ein-Mann-Betrieb

    Aber der Cappucchino war lecker.
    Haha! Dieses ist ein Multinational, mit Niederlassungen in keine Ahung wieviel Laendern.

  9. Avatar von bunte-Kuh
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    19.192

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Keine Panik - stell dir vor, das wären alles (heimliche) BRIGITTEn und dann redest du ganz normal mit den Leuten.

    So, wie du mit uns schreibst. Das ist Smalltalk und das hast du ganz gut drauf.

    Vermeide Gesundheitsthemen, plaudere beim Kaffee lieber über den Kaffee selbst.

    Wir feiern in Deutschland gerade den 111. Geburtstag der Melitta-Filtertüten mit "pour over Kaffee", was total cool klingt, im Prinzip aber nur handgebrühter Filterkaffee ist.

    Ganz wichtig: nach dem ersten Aufbrühen das "Blooming" abwarten, wenn das "Kaffeebett" sich etwas hebt - und erst dann in einer kreisförmigen (!) Bewegung das restliche, 96°C heiße Wasser nachgießen. (300 ml pro Becher, 18 Gramm Kaffee).

    Schaff dir ein paar ähnliche Fun Facts drauf und schon ist das Interview wirklich nur ein Chat.

    … Käffchen?
    … bis denn dann!

  10. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.451

    AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Zitat Zitat von bunte-Kuh Beitrag anzeigen
    Keine Panik - stell dir vor, das wären alles (heimliche) BRIGITTEn und dann redest du ganz normal mit den Leuten.

    So, wie du mit uns schreibst. Das ist Smalltalk und das hast du ganz gut drauf.

    Vermeide Gesundheitsthemen, plaudere beim Kaffee lieber über den Kaffee selbst.

    Wir feiern in Deutschland gerade den 111. Geburtstag der Melitta-Filtertüten mit "pour over Kaffee", was total cool klingt, im Prinzip aber nur handgebrühter Filterkaffee ist.

    Ganz wichtig: nach dem ersten Aufbrühen das "Blooming" abwarten, wenn das "Kaffeebett" sich etwas hebt - und erst dann in einer kreisförmigen (!) Bewegung das restliche, 96°C heiße Wasser nachgießen. (300 ml pro Becher, 18 Gramm Kaffee).

    Schaff dir ein paar ähnliche Fun Facts drauf und schon ist das Interview wirklich nur ein Chat.

    … Käffchen?
    Haha, klasse! Zum Thema Kaffee kann ich absolut nichts beitragen da ich keinen trinke, aber bei Tee klappt das schon

+ Antworten
Seite 2 von 57 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •