+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

  1. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.587

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Ich kann mir vorstellen, dass du die Erwartungshaltung der Personaler falsch einschätzt.

    Ich führe in aller Regel ein Team von Spezialisten, die müssen nicht zusammen klettern gehen oder abends in die Karaoke-Bar, sondern ihre Aufgaben in der Abteilung erfüllen.

    Wenn der Bewerber die fachlichen Kriterien erfüllt, mir beim reden in die Augen sehen kann und mir ihre Freude an der Aufgabe glaubhaft macht, ist für mich alles erfüllt.

    Abgesehen davon, dass ich mittlerweile eher überzeugen muss, bei uns anzufangen als umgekehrt;-)

  2. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.680

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Zitat Zitat von Duffeline Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, dass du die Erwartungshaltung der Personaler falsch einschätzt.

    Ich führe in aller Regel ein Team von Spezialisten, die müssen nicht zusammen klettern gehen oder abends in die Karaoke-Bar, sondern ihre Aufgaben in der Abteilung erfüllen.

    Wenn der Bewerber die fachlichen Kriterien erfüllt, mir beim reden in die Augen sehen kann und mir ihre Freude an der Aufgabe glaubhaft macht, ist für mich alles erfüllt.

    Abgesehen davon, dass ich mittlerweile eher überzeugen muss, bei uns anzufangen als umgekehrt;-)
    Danke Duffeline,

    es ist auf jeden Fall interessant zu sehen wie Personaler und Teammanager sowas sehen.

    Es waehre echt schoen wenn mich jemand ueberzeugen muesste fuer jemanden zu arbeiten. Leider sieht es in meiner Branche nicht so gut aus. Ich sehe ja auf Linkedin wieviele Leute sich dadrueber bewerben, zumindest wenn Firmen nicht jeden Tag die Ausschreibungen entfernen und neu posten. Bei dieser Stelle sind laut Personalerin 150 Bewerbungen eingegangen. und mit 10 Leuten werden erste Gespraeche gefuehrt, mit ungefaehr 5 dann ein zweiteres fachliches. Da hier viel in selbstorganisierenden Teams gearbeitet wird muessen die verschiedenen Leute schon zusammenpassen. Aber das klappt im allgemeinen schon. Das einzige Team wo es nicht klappte war mit zwei extrem extrovertieren Alphamaennchen die beide immer das meisste und das letzte Wort haben wollten


  3. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.587

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Ich kann ja auch nur von mir sprechen.
    Ich hab lieber jemanden, der offen grummelt, aber gern arbeitet als die Gute-Laune-Fee, die sich aber nicht für 10 Minuten auf eine Excel-Tabelle konzentrieren kann ;-))

    Ich glaube aber auch (von meinem begrenzten Eindruck hier in der Bri natürlich), dass du kein konfliktorientierter Mensch bist. Ich kann mir so erstmal nicht vorstellen, dass man bei Dir menschlich große Hemmnisse sehen könnte.

    Tut mir leid, dass dein Markt aktuell nicht so rosig für dich ist.
    Suchst du weltweit?

  4. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.680

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Zitat Zitat von Duffeline Beitrag anzeigen
    Tut mir leid, dass dein Markt aktuell nicht so rosig für dich ist.
    Suchst du weltweit?
    Im Moment laeuft es gerade gut! Wenn es weniger rosig aussieht gibt es weit mehr als 150 Bewerber
    Aber ja, ich suche eher weltweit, duerfte aber um die Nordsee rum und auf der arabischen Halbinsel die besten Chancen haben.

  5. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.400

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Wenn Fachleute für eine ganz spezielle Aufgabenstellung/zeitlich begrenztes Projekt gesucht werden und klar ist, nach 1 Jahr ist derjenige wieder weg, dann ist es u. U. ziemlich egal, ob er besonders gut ins Team passt oder nicht? Oder es ist bei manchen Unternehmen gar nicht so gewünscht, dass sich ein Team super versteht?
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  6. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.680

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Zitat Zitat von marylin Beitrag anzeigen
    Wenn Fachleute für eine ganz spezielle Aufgabenstellung/zeitlich begrenztes Projekt gesucht werden und klar ist, nach 1 Jahr ist derjenige wieder weg, dann ist es u. U. ziemlich egal, ob er besonders gut ins Team passt oder nicht? Oder es ist bei manchen Unternehmen gar nicht so gewünscht, dass sich ein Team super versteht?
    Gute Frage. Ich habe jedenfalls noch nie in einem Team gearbeitet wo nicht auch mal was zusammen unternommen wurde, egal ob jetzt gemeinsames Lunch oder einen Tag spass haben. Wobei mich sowas als 'habe keine Lust den Mund zu oeffnen' Mensch doch eher nervt

  7. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    17.300

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Möglicherweise ist es Dein bisheriger beruflicher Werdegang, der aus unterschiedlichen Gründen überzeugt.
    Hinzu kommt, dass jemand, der sich relativ kurzfristig auf eine neue Firma und auf einen komplett neuen Wohnort bzw. Land umstellen kann, auf jeden Fall den Eindruck vermittelt, sehr anpassungsfähig zu sein und daher keine Sonderprobleme ins Team bringt.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)
    Geändert von jofi2 (18.08.2019 um 12:02 Uhr)

  8. Avatar von BlueVelvet06
    Registriert seit
    26.03.2017
    Beiträge
    6.141

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Wie ist denn so der Frauenanteil in deinem Beruf oder in dem Bereich, in dem du tätig bist?
    Klima? Läuft bei uns. Schließlich haben wir den ersten CO2 neutralen Flughafen der Welt gebaut.

  9. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    13.680

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Wie ist denn so der Frauenanteil in deinem Beruf oder in dem Bereich, in dem du tätig bist?
    Fast 50% wuerde ich sagen. An sich schade da ich lieber mit Maennern arbeite -> weniger Drama

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    34.045

    AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Vielleicht bist du einfach fachlich gut und wirkst nicht wie jemand, der die ganze Zeit in der Kaffeeküche rumhängt und Intrigen anzettelt?

    Und, *einen* mürrischen Introvertierten? Wir haben in unserem Siebenerteam fünf davon! (Der Chef ist nicht introvertiert und ich bin nicht mürrisch.)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •