Thema geschlossen
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 150

  1. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    4.011

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Wie kann man das denn verwechseln? Die Formulierung sagte doch sehr eindeutig aus, dass auch dann, wenn ihre Freunde sich irgendwo bewerben, sie bisher so schnell Rückmeldung erhalten haben wie die TE selbst.


  2. Registriert seit
    28.12.2018
    Beiträge
    158

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Bewerber mit Selbstwert sind in großen Firmen meist die Gewinner und steigen direkt einige Stufen höher in der Gehaltsklasse ein als die zurückhaltenden. Das konnte ich in den letzten Jahren bei uns im Unternehmen ebenfalls verstärkt beobachten.

    Wer sich traut, gewinnt auch meist. Wenn es mal schief geht, geht es halt schief. Mit einem sicheren Job kann man da entsprechend entspannt sein. Der Großteil der Vorstellungsgespräche bei uns macht jedoch den ungewöhnlichen Bewerber eher zum Sieger als den gewöhnlichen 0815er.

    @TE
    Deine Frage an sich ist mir jedoch auch nicht ganz klar. Ich hätte das Thema direkt im Gespräch näher abgetastet anstatt mich im Nachhinein zu wundern. Ich würde an deiner Stelle jetzt einfach abwarten ob du Rückmeldung bekommst und in dem Rahmen die Gehaltsvorstellungen wieder aufnehmen.


  3. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.694

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Zitat Zitat von Kaitrin Beitrag anzeigen
    Wer sich von nur 5 Bewerbern nicht für mich entscheiden kann, der will nicht wirklich. Lauwarm.

    Mal auf das Privatleben bezogen- wenn euch ein Mann sowas sagen würde, den würdet ihr doch auch abschießen?

    Jemand mit Selbstwert hat so etwas weiß Gott nicht nötig.
    Wenn ein Mann eine Bewerberrunde mit potenziellen Partnerinnen veranstalten würde, wäre ich ganz selbstbewusst gar nicht erst dabei. 😃

    Da verwechselst du wohl den Jobmarkt mit der Partnerbörse.

  4. Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.926

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Zitat Zitat von Kaitrin Beitrag anzeigen
    Das Vorstellungsgespräch an sich dauerte zwei Stunden statt der angesetzten 60 Min.
    Grundsätzlich ist das ein gutes Zeichen, zeigt es, dass man an Dir Interesse hat.

    Zitat Zitat von Kaitrin Beitrag anzeigen
    Es verlief sehr unruhig, da während meiner Präsentation schon Fragen gestellt wurden und ich so unterbrochen wurde.
    Gängiges Verfahren, um Deine Souveränität zu prüfen.

    Zitat Zitat von Kaitrin Beitrag anzeigen
    Am Ende wurde ich gefragt, was ich verdienen möchte. Ich nannte meinen "Preis" und der Vorgesetzte nickte nur. Eine konkrete Zahl wurde mir nicht genannt!
    Und dann fragst Du nicht nach ? Das ist seltsam !

    Zitat Zitat von Kaitrin Beitrag anzeigen
    Ich an seiner Stelle hätte mir da irgendwas aus den Fingern gesogen.
    Ich an seiner Stelle hätte das Gespräch sofort beendet.

    Zitat Zitat von Kaitrin Beitrag anzeigen
    Ich denke ich werde heute einen Anruf bekommen, wie die Entscheidung gefallen ist.
    Dein Optimismus in Ehren, aber wenn sich die beiden, die im VG waren, für Dich entschieden haben, muß noch der Personalrat und der Behindertenbeauftrage zustimmen. Das kann dauern.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).
    Geändert von Wiedennwodennwasdenn (16.05.2019 um 20:22 Uhr)


  5. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.296

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Zitat Zitat von Kaitrin Beitrag anzeigen
    Alle meine Vorgesetzten bisher haben mich direkt nach dem Gespräch am selben Tag noch angerufen und zugesagt.
    Ebenso war es im Freundeskreis.

    Wenn man einen Chef nicht von sich begeistern kann, mit dem man 40 Stunden pro Woche eng zusammenarbeiten muss- wie soll das funktionieren? Das gibt mir doch keine Sicherheit für die Probezeit.
    Das hat doch nichts mit der Begeisterung des Chefs zu tun, sondern ggf. muss der noch mit dem Chef-Chef oder dem Betriebsrat reden. Und: du bist auf der einen Seite sehr offen (die Frage nach Stärken des Chefs finde ich merkwürdig), aber andererseits eingeschnappt, wenn dir jemand sagt, dass du (noch) nicht die Nummer eins bist.

    Es steht dir ja jederzeit frei, von dir aus den Bewerbungsprozess zu beenden - einfach anrufen und sagen, dass du kein Interesse mehr an der Stelle hast. Macht ihm das Leben leichter und dir vielleicht auch.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  6. gesperrt
    Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    135

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Zitat Zitat von knuffl Beitrag anzeigen
    Bewerber mit Selbstwert sind in großen Firmen meist die Gewinner und steigen direkt einige Stufen höher in der Gehaltsklasse ein als die zurückhaltenden. Das konnte ich in den letzten Jahren bei uns im Unternehmen ebenfalls verstärkt beobachten.

    Wer sich traut, gewinnt auch meist. Wenn es mal schief geht, geht es halt schief. Mit einem sicheren Job kann man da entsprechend entspannt sein. Der Großteil der Vorstellungsgespräche bei uns macht jedoch den ungewöhnlichen Bewerber eher zum Sieger als den gewöhnlichen 0815er
    Dies habe ich ebenso von Bekannten vernommen. Schließlich heißt es ja auch BeWERBUNGsgespräch, der Name sagt alles.


  7. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.296

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Zitat Zitat von knuffl Beitrag anzeigen
    Bewerber mit Selbstwert sind in großen Firmen meist die Gewinner und steigen direkt einige Stufen höher in der Gehaltsklasse ein als die zurückhaltenden. Das konnte ich in den letzten Jahren bei uns im Unternehmen ebenfalls verstärkt beobachten.
    Da spricht ja nichts dagegen, sofern das halbwegs authentisch rüberkommt.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  8. gesperrt
    Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    135

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Da spricht ja nichts dagegen, sofern das halbwegs authentisch rüberkommt.
    Das tat es offenbar.

  9. gesperrt
    Registriert seit
    13.05.2019
    Beiträge
    135

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Wie kann man das denn verwechseln? Die Formulierung sagte doch sehr eindeutig aus, dass auch dann, wenn ihre Freunde sich irgendwo bewerben, sie bisher so schnell Rückmeldung erhalten haben wie die TE selbst.


  10. Registriert seit
    29.01.2017
    Beiträge
    1.694

    AW: Vorstellungsgespräch ohne Gehaltsnennung?

    Würdest du mir bitte meine Frage noch beantworten?

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Ich frage nochmal- warum hast du nicht konkret nach der Eingruppierung gefragt?
    Ich würde gern verstehen, warum du einerseits so selbstbewusst den Chef nach unwichtigen Dingen fragst, andererseits aber die Sache, die dich interessiert, nicht ansprichst?

Thema geschlossen
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •