+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

  1. Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.631

    AW: Fast nur Jobangebote von Zeitarbeitsfirmen

    Zitat Zitat von Jedimeisterin Beitrag anzeigen
    Liebe Forengemeinde,

    mein Sohn ist seit kurzem arbeitslos geworden. Ist seit Januar Geselle. Nun wurde seine Arbeit gekündigt während der Probezeit, weil er über mehrere Wochen krank war. Seinen Vertrag bekam er von seiner Ausbildungsfirma. Vertrag war unbefristet, Probezeit halbes Jahr. Stundenlohn knapp über 11 Euro brutto.
    ...
    Er wurde also von seinem Ausbildungsbetrieb übernommen? Finde ich ungewöhnlich, dass er gekündigt wurde. Schließlich hat die Firma ihn schon einige Jahre kennengelernt und war anscheinend von ihm überzeugt, da sie ihn schließlich ausgebildet haben. Da kündigt man doch nicht "nur" wegen einer mehrwöchigen Krankheit. Wo doch das Handwerk händeringend Personal sucht? Aber gut, es ist wie es ist. Mich macht es nur stutzig.


  2. Registriert seit
    06.12.2018
    Beiträge
    58

    AW: Fast nur Jobangebote von Zeitarbeitsfirmen

    Ich fände es auch interessant zu wissen, ob wir vom Bauhandwerk reden, denn da werden ja wirklich Leute ohne Ende gesucht. Warum ruft er bei den Firmen nicht selber an? Im Baugewerbe ist das doch alles unkompliziert. (Jedenfalls bei uns und allen Firmen, die ich kenne.)

    Aber vielleicht reden wir ja auch von einem anderen Handwerk, das nicht so boomt?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •