+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Bewerbung ÖD

  1. gesperrt
    Registriert seit
    23.03.2019
    Beiträge
    78

    AW: Bewerbung ÖD

    Also bei mir zahlt der ÖD deutlich besser als die Stelle, die ich vorher hatte. Und meine Nachfolgerin auf meiner alten Stelle hat noch weniger bekommen als ich zuvor.

    Zudem gibt es doch auch im ÖD Stellen bei denen das Gehalt verhandelt wird.

  2. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.952

    AW: Bewerbung ÖD

    Die Zusage bekommt man eigentlich schnell, nur Absagen kann man eigentlich erst, wenn der Vertrag unterschrieben ist. Die Einstellung geht doch erst in den Personalrat, wenn man sich für einen Bewerber entschieden hat, der seinerseits auch zugesagt hat.

    Wenn natürlich, die Vorstellungsgespräche über einen längeren Zeitraum verteilt liegen ... Kenne ich zwar so nicht, ist aber sicher möglich.

  3. Avatar von marylin
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    5.255

    AW: Bewerbung ÖD

    Naja, der Personalrat hat, nachdem der Leiter der Abteilung/Chef etc. sich für einen Bewerber entschieden hat, 2 Wochen Zeit, zuzustimmen. Das ist aber in der Regel nur eine Formalität, es sei denn, es haben sich interne auch beworben, die die gleiche Quali vorweisen können. Dann müssen die genommen werden. Aber die Chefs sind da recht kreativ, wenn sie einen Externen wollen, dann klappt das meist auch.
    Man kann z. B. warten, bis man weis, dass der Personalrat zu bestimmten Zeiten nicht beschlussfähig ist/nicht tagt, dann verstreicht die 2-Wochenfrist und man kann den einstellen, den man eben will.
    Aber ja - es kann schon einige Zeit dauern. Häufig zögert sich der Arbeitsbeginn hinaus.
    Bevor man anfängt zu reden, könnte man sich überlegen:
    Ist es wichtig?
    Ist es wahr?
    Und ist es besser, als die Stille?


  4. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    7.952

    AW: Bewerbung ÖD

    Sind nicht überall 2 Wochen. Bei uns gab es feste Termine, an denen der Personalrat tagt und das konnte durchaus auch mal mehr als 2 Wochen sein.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •