+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    21

    Wohnungsgeld für den Übergang - üblich?

    Hey Leute,

    Eine generelle Frage hätte ich mal in die Runde :)
    Hatte jemand von euch schon mal den Fall, dass ein neuer Arbeitgeber anbietet die Miete für die erste Zeit zu übernehmen, weil ihr für den Job umziehen müsstet? Ist sowas üblich oder hat man als Arbeitnehmer darauf keinen Anspruch?

  2. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    545

    AW: Wohnungsgeld für den Übergang - üblich?

    Anspruch hat man natürlich nicht, kann sowas aber aushandeln, wenn der Arbeitgeber einen unbedingt will.


  3. Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    21

    AW: Wohnungsgeld für den Übergang - üblich?

    Wenn einen der Arbeitgeber unbedingt will oder wenn der Job einen Haken hat? ich glaub mein Selbstbewusstsein ist zu klein als dass ich sagen könnte, der ag will mich uuuuunbedingt.

  4. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    545

    AW: Wohnungsgeld für den Übergang - üblich?

    Oder er will nicht unbedingt Dich, hat aber allgemein Probleme, Leute zu kriegen.


  5. Registriert seit
    09.03.2019
    Beiträge
    21

    AW: Wohnungsgeld für den Übergang - üblich?

    Das kann auch sein, aber in meiner Situation kann ich ja nicht viel falsch machen, das Angebot anzunehmen

  6. Avatar von Madiba
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    35.872

    AW: Wohnungsgeld für den Übergang - üblich?

    Zitat Zitat von Emmy1994 Beitrag anzeigen
    Hey Leute,

    Eine generelle Frage hätte ich mal in die Runde :)
    Hatte jemand von euch schon mal den Fall, dass ein neuer Arbeitgeber anbietet die Miete für die erste Zeit zu übernehmen, weil ihr für den Job umziehen müsstet? Ist sowas üblich oder hat man als Arbeitnehmer darauf keinen Anspruch?
    Anspruch sicher nicht, aber total ungewöhnlich ist das nicht.
    Mein AG hat mir für 6 Monate eine kleine Wohnung bezahlt, weil sie mich gerne haben wollten. Viel entscheidender war aber die Tatsache, dass mein AG wusste, was Wohnungssuche im Großraum München bedeutet.
    ♥ Öffnet die Herzen, herzt die Öffnungen! ♥

    Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    sitting on a cornflake waiting for the van to come

  7. Avatar von Pola
    Registriert seit
    14.05.2016
    Beiträge
    375

    AW: Wohnungsgeld für den Übergang - üblich?

    Ich bin zweimal wegen des Jobs umgezogen und habe beide Male Unterstützung bekommen - einmal in Form eines kleinen Appartments (das ich allerdings mit einer recht geringen Miete zahlen musste), einmal wurde mir der Umzug bezahlt und mir wurde Hilfe bei der Wohnungssuche angeboten, die ich dann aber nicht brauchte.

    Ich halte eine solche Unterstützung ab einer gewissen Größe des Unternehmens für normal, insbesondere in Ballungszentren.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •