+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 142

  1. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.508

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen

    Ok, meine Vorstellung von "Massenbewerbung" war irgendwie was anderes - also ein Unternehmen wird doch wissen, dass ein Bewerber, gerade wenn es ein frischer Absolvent ist, mehr als eine Bewerbung laufen hat?
    Da spricht ja auch nichts dagegen. Trotzdem macht es ja gerade bei Absolventen bei jeder Bewerbung Sinn, sich zu überlegen, ob man bei dem Unternehmen auch wirklich arbeiten wollen würde - ob einem das Umfeld und die Branche liegt usw. Diese Denkleistung braucht ein bisschen Recherche, und die Bewerbung an sich wird umso „besser“, je spezifischer sie ist. Das ist der Level an „Interesse“, den ich mindestens erwarten würde.

    Umgekehrt erlebt man es erstaunlich oft gerade bei Initiativbewerbungen, dass der falsche Ansprechpartner oder gar das falsche Unternehmen im Anschreiben stehen. So was kann ich dann nicht ernst nehmen. Manche Leute machen das zwar richtig, haben dann im Gespräch aber null Ahnung von unserem Unternehmen. Das kann ich dann auch nicht als ernsthaften Versuch werten.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  2. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.508

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Wenn man weiterkommen möchte, sollte man sich allerdings für solche Dinge interessieren.
    Absolute Zustimmung. Man kann sich als Berufseinsteiger natürlich ein, zwei Bauchplatscher leisten, aber da die Karriere bekanntlich zwischen 30 und 40 gemacht wird, sollte man seinen Platz dann eher früher als später gefunden haben. Je passiger bereits der erste Job ist, desto besser. Ich hatte damals das Glück, bei einem in der Branche recht angesehenen Unternehmen zu ankern. Das hat mir hinterher viele Türen geöffnet, auch, wenn ich heute nicht mehr in dieser Branche tätig bin. Auf das Gespräch damals hatte ich mich sehr lange vorbereitet, und das hat sich ausgezahlt.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  3. Registriert seit
    04.02.2019
    Beiträge
    420

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Absolute Zustimmung. Man kann sich als Berufseinsteiger natürlich ein, zwei Bauchplatscher leisten, aber da die Karriere bekanntlich zwischen 30 und 40 gemacht wird, sollte man seinen Platz dann eher früher als später gefunden haben. Jpassiger bereits der erste Job ist, desto besser.
    Nichts für ungut, aber manchmal frage ich mich wirklich in welchem Jahrhundert manche leben, ob sie nie aus Deutschland rausgekommen sind oder ob das einfach ein grundsätzlich konservativer Zug ist.

    Alles ja nicht schlimm, aber als Generalwissen zu verkaufen, dass Karierre zwischen 30 und 40 gemacht wird und danach quasi nichts mehr geht ist schon - speziell.
    Geändert von Katzir (25.02.2019 um 14:26 Uhr)

  4. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    10.921

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Umgekehrt erlebt man es erstaunlich oft gerade bei Initiativbewerbungen, dass der falsche Ansprechpartner oder gar das falsche Unternehmen im Anschreiben stehen. So was kann ich dann nicht ernst nehmen. Manche Leute machen das zwar richtig, haben dann im Gespräch aber null Ahnung von unserem Unternehmen. Das kann ich dann auch nicht als ernsthaften Versuch werten.
    Handelt es sich bei dem Betrieb um eine Detektei? Dann muss man bei einer Initiativbewerbung natürlich seinen Spürsinn beweisen.
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY


  5. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.508

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Zitat Zitat von Katzir Beitrag anzeigen

    Alles ja nicht schlimm, aber als Generalwissen zu verkaufen, dass Karierre zwischen 30 und 40 gemacht wird und danach quasi nichts mehr geht ist schon - speziell.
    „Nichts mehr geht“ ist relativ, aber es ist schon deutlich schwieriger, sich mit 40+ aus der unteren Fachebene in die mittlere und höhere Führungsebene vorzubuddeln, als es das mit Anfang/Mitte 30 ist, wenn man die Weichen richtig gestellt hat. Das sehe ich gerade „live“ bei meinem Partner, obwohl er einen eigentlich gefragten MINT-Studiengang gemacht hat. Aber irgendwie hat er es verpasst, rechtzeitig die richtigen Hebel umzulegen, und mit 46 ist das Alter dann schon ein Hemmschuh in dem Bereich, in den er sich gerne entwickeln will.

    Aber genug des Exkurses, wir sprechen ja in diesem Strang über Absolventen.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  6. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.508

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Zitat Zitat von Ullalla Beitrag anzeigen
    Handelt es sich bei dem Betrieb um eine Detektei? Dann muss man bei einer Initiativbewerbung natürlich seinen Spürsinn beweisen.
    So schwierig kann es doch nicht sein, seine Unterlagen noch mal zu überprüfen, bevor man sie abschickt. Wer kein Gespür für sowas hat, ist bei uns (und bei vielen anderen Betrieben auch) leider falsch. Und wir reden hier über Bewerber, die Abitur und mindestens ein paar Semester Studium haben.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)


  7. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.026

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Ich hab' grad gestern gelesen, Madeleine Albright hatte ihren Doktor mit 39 - und sagt selbst, sie hatte einfach Glück mit dem Timing.

    Zählt sowas dann auch noch als "Absolventin"?


  8. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    5.026

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Kara:

    Ich habe insgesamt dreimal Sachen gemacht, die mir im Nachhinein wirklich peinlich sind - aus der Kategorie falscher Name etc.

    In zwei Fällen eigene Dummheit, in einem dritten ein unglücklich konstruiertes Bewerberportal (das noch dazu am Wochenende davor, also ganz frisch, umgebaut worden war).

    Was soll ich sagen, in zwei von den drei Fällen gab es eine Einladung.

    einmal Großkonzern (also: richtig groß), zweimal Uni). Der Konzern war bei den Einladungen dabei.......


    Nicht falsch verstehen, war keine Glanzleistung von mir - nur wenn ich mir das so anschaue, sieht das für mich eher so aus, als ob auf "alles formal korrekt" doch nicht soooooo viel Wert gelegt wird.


  9. Registriert seit
    20.05.2016
    Beiträge
    2.508

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    doppelt

  10. Inaktiver User

    AW: Nur Absagen nach Vorstellungsgesprächen

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    „Nichts mehr geht“ ist relativ, aber es ist schon deutlich schwieriger, sich mit 40+ aus der unteren Fachebene in die mittlere und höhere Führungsebene vorzubuddeln, als es das mit Anfang/Mitte 30 ist, wenn man die Weichen richtig gestellt hat.
    Es soll Menschen geben, die weder die mittlere noch die höhere Führungsebene anstreben.

+ Antworten
Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •