+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

  1. Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    368

    Bewerben ohne Schulzeugnis

    Hallo alle zusammen,
    meine letzte Bewerbung liegt 30 Jahre zurück, seitdem arbeite ich in der gleichen Firma.
    Nun muss ich mich mit 49 Jahren neu bewerben und habe kein Schulabschlusszeugnis mehr nur den Gesellenbrief.
    Kann ich das irgendwo anfordern?
    LG


  2. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    1.551

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    wer fragt denn nach einem schulzeugnis?
    es gibt so menschen, wenn du da mit kopfschütteln anfängst, endet das in einem schleudertrauma.

    alle elf minuten geht mir jemand tierisch auf den geist.
    ich backpfeife jetzt!

  3. Inaktiver User

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Mit 50 interessiert das niemanden mehr. Interessant sind Qualifikationen und Zeugnisse der letzten Arbeitgeber.

  4. Inaktiver User

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Für die Bewerbung ist es unerheblich, wichtig sind aktuelle Arbeitszeugnisse.

    Ich würde trotzdem mal ein Duplikat des Schulabschlusszeugnisses besorgen, das braucht man vielleicht nochmal. Ich bin zwar weitgehend papierlos aufgestellt, aber Zeugnisse sind mir heilig.

  5. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    3.536

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Für die Bewerbung ist es unerheblich, wichtig sind aktuelle Arbeitszeugnisse.

    Ich würde trotzdem mal ein Duplikat des Schulabschlusszeugnisses besorgen, das braucht man vielleicht nochmal. Ich bin zwar weitgehend papierlos aufgestellt, aber Zeugnisse sind mir heilig.
    Wird sowas nicht nach 10 Jahren entsorgt (also seitens der Schule)?

  6. Inaktiver User

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Keine Ahnung. Eine Freundin von mir brauchte mal Ersatz für ihr Abizeugnis, das war aber nur wenige Jahre nach dem Abitur.

  7. Avatar von Marta-Agata
    Registriert seit
    12.04.2013
    Beiträge
    12.011

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Zitat Zitat von starsandstripes Beitrag anzeigen
    Wird sowas nicht nach 10 Jahren entsorgt (also seitens der Schule)?
    Nein - man muss schon auch nach 30 Jahren noch feststellen können, ob das gefälscht ist oder nicht.

  8. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    3.536

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Zitat Zitat von Marta-Agata Beitrag anzeigen
    Nein - man muss schon auch nach 30 Jahren noch feststellen können, ob das gefälscht ist oder nicht.
    Ah, gut zu wissen!


  9. Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    13.939

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Das Abschlusszeugnis muss von der Schule bis zu 50 Jahre lang aufbewahrt werden.
    Wenn es die Schule nicht mehr gibt, dann ans Schulverwaltungsamt deiner Stadt wenden
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm

  10. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    13.202

    AW: Bewerben ohne Schulzeugnis

    Zitat Zitat von Lilith10 Beitrag anzeigen
    Das Abschlusszeugnis muss von der Schule bis zu 50 Jahre lang aufbewahrt werden.
    Wenn es die Schule nicht mehr gibt, dann ans Schulverwaltungsamt deiner Stadt wenden
    da schule laendersache ist, wird es auch hier landeseigene aufbewahrungsfristen geben
    hier heißt das schulamt, nicht schulverwaltungsamt

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •