+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120

  1. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    2.386

    Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Ich suche gerade Arbeit - idealerweise eine Promotionsstelle, wenn das nicht geht eben was anderes.
    Nun überlege ich - das letzte Mal, als ich mich ernsthaft beworben habe, war ich Schülerin und nutzte den in Bewerbungsratgebern empfohlenen Trick, beim Zuständigen einmal anzurufen und eine banale Frage zum Jobangebot zu stellen, so dass ich mich dann im Anschreiben darauf beziehen konnte und der Leser sich hoffentlich an mich erinnerte.

    Das klappte ganz gut, jedenfalls war ich mit der Rücklaufquote zufrieden. Nur bin ich ja heute deutlich älter und die Stellen sind ganz andere - ist das hilfreich/neutral oder schade ich mir mit dergleichen eher?


  2. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.361

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Wenn eine Promotionsstelle an der Uni nicht ausgeschrieben wird, gibt es sie auch nicht. Bzw. ist schon eine interne Person dafür vorgesehen. Und wenn man dich nicht kennt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du eingestellt wirst, sehr gering, es sei denn, du verfügst über ganz bestimmte, lange gesuchte Sonderkenntnisse. Jedenfalls ist das in meinem Fachbereich so.
    Oder willst du jemanden anrufen, bei dem du studiert hast?


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    2.386

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Was meinst Du mit "an der Uni nicht ausgeschrieben"?

    Natürlich sind die Stellen auf allen möglichen Jobportalen ausgeschrieben oder eben auf den Homepages der jeweiligen Unis.

  4. Inaktiver User

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Nun überlege ich - das letzte Mal, als ich mich ernsthaft beworben habe, war ich Schülerin und nutzte den in Bewerbungsratgebern empfohlenen Trick, beim Zuständigen einmal anzurufen und eine banale Frage zum Jobangebot zu stellen, so dass ich mich dann im Anschreiben darauf beziehen konnte und der Leser sich hoffentlich an mich erinnerte.
    Fand ich schon immer dämlich und an einer Uni ist es wohl komplett unangemessen.

    Mich wundert auch, dass man sich auf eine Promotionsstelle einfach so bewerben kann. Ich dachte immer, die werden intern oder über Kontakte vergeben.


  5. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    2.386

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Das kommt bestimmt vor.

    Soweit ich weiß, muss sogar öffentlich ausgeschrieben werden, wie klar der Kandidat dann vorher ist sei mal dahingestellt, ist vermutlich auch fachbereichsabhängig - aber es gibt durchaus Bereiche mit mehr Stellen als Bewerbern.


    Und ich kenne persönlich Leute, die ihre Stelle ohne persönliche Kontakte bekommen haben, noch dazu in meinem Bereich, also scheint das wohl zu gehen.

  6. Avatar von huppsi
    Registriert seit
    09.02.2011
    Beiträge
    1.984

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Wenn eine Promotionsstelle an der Uni nicht ausgeschrieben wird, gibt es sie auch nicht. Bzw. ist schon eine interne Person dafür vorgesehen. Und wenn man dich nicht kennt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du eingestellt wirst, sehr gering, es sei denn, du verfügst über ganz bestimmte, lange gesuchte Sonderkenntnisse. Jedenfalls ist das in meinem Fachbereich so.
    Oder willst du jemanden anrufen, bei dem du studiert hast?
    Kann ich so nicht bestätigen. Ich bin damals auf der Suche nach meiner Promotionsstelle einfach bei den Professoren vorbeigegangen (mit Termin) und habe mich vorgestellt, ohne dass da was ausgeschrieben gewesen wäre. meine Stelle habe ich so bekommen

  7. Avatar von nobody72
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.220

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Zitat Zitat von carassia Beitrag anzeigen
    Wenn eine Promotionsstelle an der Uni nicht ausgeschrieben wird, gibt es sie auch nicht. Bzw. ist schon eine interne Person dafür vorgesehen.
    Das stimmt so pauschal nicht. Jedenfalls jetzt nicht mehr.
    Ich habe aus Spaß mal bei uns geschaut - Sonderforschungsbereiche, zentrale wiss. Einrichtungen, Fakultäten schreiben haufenweise Promotionsstellen aus.

    M.E. sind drei Positionen zu unterscheiden: a) Externer, der promovieren möchte - da wird nichts ausgeschrieben, da wird zwischen Prof und Externem das Thema festgezurrt; b) wiss. Mitarbeiter, der - wenn er Glück hat - neben den Lehrstuhlaufgaben, Lehrtätigkeit usw. auch noch zum Provomieren kommt und c) richtige ordentliche Promotionsstellen.

    @Saetien2: Nein, nicht anrufen. Was für ein Schülerpraktikum galt, gilt nicht für Promotionsstellen. Wir haben aktuell auch einige Stellen ausgeschrieben, die Stellenausschreibungen sind eineindeutig. Wer dazu anrufen würde - ich könnte mir echt gerade keine gescheite Frage ausdenken, die da gestellt werden könnte ohne dass sich dieser anrufende Kandidat nicht selbst gleich ins Aus schießt. Außerdem fällt jedem auf, wenn es nur so ein vermeintliches "Tür-öffner-Gespräch" sein soll.


  8. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.361

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Was meinst Du mit "an der Uni nicht ausgeschrieben"?

    Natürlich sind die Stellen auf allen möglichen Jobportalen ausgeschrieben oder eben auf den Homepages der jeweiligen Unis.
    Ich meine damit "Initiativbewerbungen", also, anrufen und sagen "hey, Leute, ich suche eine Stelle" - das funktioniert an einer Uni nicht.


  9. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.361

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Zitat Zitat von huppsi Beitrag anzeigen
    Kann ich so nicht bestätigen. Ich bin damals auf der Suche nach meiner Promotionsstelle einfach bei den Professoren vorbeigegangen (mit Termin) und habe mich vorgestellt, ohne dass da was ausgeschrieben gewesen wäre. meine Stelle habe ich so bekommen
    Ich schrieb ja auch, dass es in meinem Fachbereich so ist. Bei uns werden nur Leute mit ganz speziellen Vorgaben zur Promotion zugelassen, da haben Quereinsteiger oder Leute, die man gar nicht kennt, eher schlechte Chancen.
    Daher muss die TE im Grunde eher in ihrem Fachbereich nach Erfahrungen suchen.


  10. Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.361

    AW: Arbeitgeber vor Bewerbung kontaktieren?

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Und ich kenne persönlich Leute, die ihre Stelle ohne persönliche Kontakte bekommen haben, noch dazu in meinem Bereich, also scheint das wohl zu gehen.
    Dann hast du deine Antwort doch schon.

+ Antworten
Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •