+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36
  1. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    1.049

    AW: Formale Gestaltung Lebenslauf - digitale Bewerbungsmappe

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht wieviele Du hast. Ich habe öfter Bewerber mit 30 - 40 Jahren Berufstätigkeit, gewerblicher Bereich, da wechseln die Leute oft, da kommt ein ganzer Stapel zusammen.
    Und interessiert da tatsächlich noch irgendwen das Zeugnis der dritten Arbeitsstelle von vor 25 Jahren....?
    .
    .
    .
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  2. Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    727

    AW: Formale Gestaltung Lebenslauf - digitale Bewerbungsmappe

    Zitat Zitat von BlueVelvet06 Beitrag anzeigen
    Wer will denn 20 Jahre Zeugnisse sehen? Das macht ja kaum jemand. Komprimieren kann man ja trotzdem.
    Ich!

    Und zwar will ich das "bestandene" Abschlußzeugnis im erlernten Beruf sehen! Selbiges muss man nämlich bei der Anmeldung zu bestimmten (wichtigen) Fortbildungen seiner Mitarbeiter mitschicken. Ist in den letzten Jahren stark reglementiert worden. Deshalb gibt's auch in meinem Metier kaum noch Quereinsteiger, ohne Abschluß biste quasi nix!


  3. Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    2.242

    AW: Formale Gestaltung Lebenslauf - digitale Bewerbungsmappe

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Und interessiert da tatsächlich noch irgendwen das Zeugnis der dritten Arbeitsstelle von vor 25 Jahren....?
    Ja, die wollen wohl Leerlaufzeiten sehen, um was über die Verlässlichkeit/Schwarzarbeit folgern zu können.

  4. Avatar von FrolleinFux
    Registriert seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.483

    AW: Formale Gestaltung Lebenslauf - digitale Bewerbungsmappe

    Zitat Zitat von krokus12 Beitrag anzeigen
    Und zwar will ich das "bestandene" Abschlußzeugnis im erlernten Beruf sehen! Selbiges muss man nämlich bei der Anmeldung zu bestimmten (wichtigen) Fortbildungen seiner Mitarbeiter mitschicken.
    Das ist nachvollziehbar, aber das Abschlusszeugnis allein wird ja die Bewerbungsmappe nicht fett machen.

  5. Avatar von FrolleinFux
    Registriert seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.483

    AW: Formale Gestaltung Lebenslauf - digitale Bewerbungsmappe

    Zitat Zitat von NurZuGast Beitrag anzeigen
    Ja, die wollen wohl Leerlaufzeiten sehen, um was über die Verlässlichkeit/Schwarzarbeit folgern zu können.
    Sieht man die nicht im Lebenslauf?

  6. AW: Formale Gestaltung Lebenslauf - digitale Bewerbungsmappe

    Zitat Zitat von summershake Beitrag anzeigen
    Wieviele Zeugnisse hat man in zwanzig Jahren denn so gesammelt?
    12

    Davon sind aber drei von einer Stelle mit zwei Zwischenzeugnissen (Vorgesetztenwechsel) und Endzeugnis, und zwei von einem Projekt (eines von der Agentur bei der ich angestellt war, und eines vom Intendanten des zu betreuenden Projekts). Dabei sind auch die Zeugnisse von meinen Jobs, die ich als Studentin ausgeübt habe.

    Ich habe schon daran gedacht, einiges wegzulassen, nachdem die Dienstzeugnisse aber auch anti-chronologisch geordnet sind, denke ich mir, der Empfänger kann gerne nach den aktuellsten Zeugnissen aufhören zu lesen wenn und wann er möchte.

    Zitat Zitat von Mambi Beitrag anzeigen
    Und interessiert da tatsächlich noch irgendwen das Zeugnis der dritten Arbeitsstelle von vor 25 Jahren....?
    Ja, das war auch mein Gedanke - siehe oben.
    Lustigerweise sprach mich mein jetziger Chef genau auf eine Tätigkeit aus, die ich als Studentin ausgeübt habe (Teilzeit im Handel, im Jahr 2001) - weil das für ihn "Hands-On" signalisierte.

    Ein weiteres Zeugnis das er ansprach ist von einer Tätigkeit vor fast 12 Jahren - er kennt und schätzt den Intendanten, der es mir ausgestellt hat - so gesehen auch kein Fehler.

    Von daher bleibt bei mir alles drinnen, weil ich immer mit meiner Vielseitigkeit argumentieren muss, und diese kann ich halt mit dem Zeugnis-Allerlei bestätigen.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •