+ Antworten
Seite 5 von 43 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 421
  1. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von phantomlake Beitrag anzeigen
    Und mal lässig rüberwinken (so im Queen-Style).
    Oder so, wie das Hape Kerkeling als Beatrix erklärt!
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  2. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.538

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Beatrix
    Hach - lecker Mittagessen!
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  3. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von phantomlake Beitrag anzeigen
    Hach - lecker Mittagessen!
    Great minds think alike!
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  4. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.538

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Great minds think alike!
    Yessssss!
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  5. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Ich breche nieder ...

    Gerade vorhin ruft eine weitere Firma an, genannt Firma D: Spedition, sehr nahe an meinem Zuhause, bietet eine Stelle als Leitung der Disposition, Bezahlung ok.

    (wenn ich das Inserat mit jenem von Firma C vergleiche, ist es sehr dürftig ...)

    Eine sehr strenge Stimme, wollte wissen, warum ich den Job wechseln möchte, und gekündigt habe, bevor ich etwas Neues hatte. Ob meine Kündigung einvernehmlich war (wozu schicke ich meine Dienstzeugnisse mit?).

    Ob ich morgen Zeit habe für ein Gespräch. Ja hab ich.
    Ob ich "die üblichen Unterlagen" mitbringen kann - ja schon, aber wofür habe ich alles elektronisch übermittelt?

    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  6. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    7.538

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ob ich "die üblichen Unterlagen" mitbringen kann - ja schon, aber wofür habe ich alles elektronisch übermittelt?
    Vielleicht wollen sie schauen, ob die Originale mit den übermittelten Daten übereinstimmen. Nicht, dass du die betuppst.

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Eine sehr strenge Stimme, wollte wissen, warum ich den Job wechseln möchte, und gekündigt habe, bevor ich etwas Neues hatte. Ob meine Kündigung einvernehmlich war (wozu schicke ich meine Dienstzeugnisse mit?).
    Mach dich möglicherweise auf Fräulein Rottenmeier gefasst.
    Aber da du keinen weiten Weg hast, hast du definitiv nix zu verlieren. Schau dir den Laden mal an.
    Viel Glück!
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  7. Inaktiver User

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Guten Morgen!

    Wie war das mit den Tauben?

    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen! Ich denke und hoffe ja, es wird C - oder noch was Besseres?

  8. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von phantomlake Beitrag anzeigen
    Vielleicht wollen sie schauen, ob die Originale mit den übermittelten Daten übereinstimmen. Nicht, dass du die betuppst.
    Daran, dass der meint, ich soll die Originale mitbringen, hab ich jetzt gar nicht gedacht ... mach ich auch nicht - meine Dienstzeiten sind schließlich alle über die Sozialversicherung nachvollziehbar.
    Andererseits würde ich mir so den Gang in den Copyshop sparen! Aber den Lebenslauf sollte ich trotzdem mitnehmen ... fängt schon super an!

    Mach dich möglicherweise auf Fräulein Rottenmeier gefasst.
    Wenn der wüsste, wie ich mit zwei meiner Ex-Chefs Schlitten gefahren bin ... allerdings sucht er eine Leitung *woistdiePeitsche?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wie war das mit den Tauben?

    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen! Ich denke und hoffe ja, es wird C - oder noch was Besseres?
    Wahnsinn oder? Jetzt kriechen sie alle aus ihren Löchern ... und gottseidank die mit den gutbezahlten und interessanten Stellen. Firma C wär mein Traum, jetzt wirklich - ich habe überlegt, ob ich eine E-Mail nachschieße, in der ich mich für das nette Gespräch gestern und den kleinen Rundgang bedanke und mein Interesse an der Stelle betone.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***
    Geändert von hawaiianstarline (17.04.2018 um 08:13 Uhr)

  9. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Oh Mann, haben wir Vollmond, oder was ist los?

    Jetzt habe ich gerade eine Nachricht von meinem letzten Ex-Chef bekommen (ein Schlitten-Opfer) - dass ich zurückkommen soll, weil es ohne mich nicht läuft ...

    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  10. Inaktiver User

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Was ist ein Schlitten-Opfer?

+ Antworten
Seite 5 von 43 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •