+ Antworten
Seite 3 von 43 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 421
  1. Inaktiver User

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Ja, unbedingt.

    Ich hatte das auch mal, habe all meinen Mut zusammengenommen und angerufen, dass ich ein Angebot hätte, aber eigentlich lieber bei ihm arbeiten wolle - und am selben Nachmittag hatte ich den Vertrag unterzeichnet.

    Nur Mut!

  2. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Also ich gebe „meinen“ Bewerbern immer mit, dass sie sich doch melden sollen wenn sie anderswo unter Entscheidungsdruck geraten, damit wir noch reagieren können (sind nämlich auch langsam).

    Von daher würde ich A anrufen
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, unbedingt.

    Ich hatte das auch mal, habe all meinen Mut zusammengenommen und angerufen, dass ich ein Angebot hätte, aber eigentlich lieber bei ihm arbeiten wolle - und am selben Nachmittag hatte ich den Vertrag unterzeichnet.

    Nur Mut!
    Ich werde noch bis Montag warten, und mir das Gespräch bei der Firma C anschauen - dann kann ich gleich Nachmittags bei der Personalberatung anrufen wegen Firma A. Oder?
    Heute geht sowieso nichts mehr ...
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  3. Inaktiver User

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Ja, vermutlich hast du recht.

  4. Inaktiver User

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Ich werde noch bis Montag warten, und mir das Gespräch bei der Firma C anschauen - dann kann ich gleich Nachmittags bei der Personalberatung anrufen wegen Firma A. Oder?
    Heute geht sowieso nichts mehr ...
    Guter Plan, Daumen sind gedrückt,

  5. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ja, vermutlich hast du recht.
    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Guter Plan, Daumen sind gedrückt,
    Grazie ...

    Oder ist das mit zu wenig Puffer gedacht? Wenn ich Montag Bescheid gebe ... ich kann ja jetzt noch nicht einschätzen, wie schnell sich Firma C entscheiden würde, falls sie mich wollen ... achherrje.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  6. Inaktiver User

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Versuch doch erst mal abzuschalten. Mach dir ein schönes Wochenende und geht Montag zum Vorstellungsgespräch. Vielleicht kommst du ja schreiend wieder da raus.

  7. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.926

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Anrufen ist immer eine gute Idee.
    Damit zeigt man Interesse, obwohl parallel andere Angebote laufen.
    Dann aber auch nur, wenn man Zusagen, bzw den Vertrag in der Tasche hat.
    Vorher würde ich gar nicht erst nachdenken.
    Solange keine Unterschrift geleistet wird, hat man keinen Job und kann sich weiter bewerben.
    Das parallel Entscheidungen laufen, wenn die Leute gut sind, ist Normalität, die Personaler kennen.
    Negativ ist das auch nicht.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  8. Moderation Avatar von Islabonita
    Registriert seit
    30.09.2005
    Beiträge
    10.086

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Ich finde das total witzig. Bei mir war es letztes Jahr genau so wie bei Dir. Ich habe im Sommer angefangen mich zu bewerben, es kleckerte so dahin mit Vorstellungsgesprächen. Mal passte es nicht für mich, mal wurde es vom Unternehmen aus nichts oder man hat gleich beim Gespräch gemerkt, dass es nicht passt.

    Und dann im November und Dezember hat es sich überschlagen. Zuletzt war ich ebenfalls mit 3 Stellen in einer Situation wie Du, wobei eine davon für mich nur ein Notnagel gewesen wäre. Zu Weihnachten habe ich dann die Zusage eines der Wunschunternehmen bekommen.

    Ich denke, dass Deine Strategie richtig ist und wünsche Dir viel Glück, dass die richtige Firma zusagt.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  9. AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Solange keine Unterschrift geleistet wird, hat man keinen Job und kann sich weiter bewerben.
    Das parallel Entscheidungen laufen, wenn die Leute gut sind, ist Normalität, die Personaler kennen.
    Negativ ist das auch nicht.
    Ja, vielleicht macht das Wissen um "Konkurrenz" bei der Firma A endlich mal Feuer unterm Hintern.

    Zitat Zitat von Islabonita Beitrag anzeigen
    Und dann im November und Dezember hat es sich überschlagen. Zuletzt war ich ebenfalls mit 3 Stellen in einer Situation wie Du, wobei eine davon für mich nur ein Notnagel gewesen wäre. Zu Weihnachten habe ich dann die Zusage eines der Wunschunternehmen bekommen.

    Ich denke, dass Deine Strategie richtig ist und wünsche Dir viel Glück, dass die richtige Firma zusagt.
    Ich bin die ganze Zeit ganz aufgedreht - ich hatte so eine Situation noch nie. Und ich taktiere sehr ungern, weil ich Sorge habe, mich "vertaktieren".
    An die Stelle bei Firma B denke ich gar nicht mehr - die Chefin des Bildungsinstitutes hat mir gestern geschrieben und alles Gute gewünscht, nachdem ich sie gestern quasi "hängen gelassen" habe bei dem Projekt für das sie schnell Hilfe brauchte, ist der Zug glaub ich aber eh abgefahren.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  10. Inaktiver User

    AW: Fröhliche Bewerbungszwickmühle

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    An die Stelle bei Firma B denke ich gar nicht mehr - die Chefin des Bildungsinstitutes hat mir gestern geschrieben und alles Gute gewünscht, nachdem ich sie gestern quasi "hängen gelassen" habe bei dem Projekt für das sie schnell Hilfe brauchte, ist der Zug glaub ich aber eh abgefahren.
    Warum bist Du denn da nicht mehr hin, gar so schlecht fandest Du das doch zunächst nicht? Ich hätte versucht mich von meiner besten Seite zu zeigen und zunächst bis zu einer Vertragsunterzeichnung alle Optionen noch möglichst offen zu lassen. Genau wie sich die Firmen oft Zeit lassen, kann man doch selbst auch mal auf Zeit spielen (sich Vertragsentwurf erst zur Prüfung zuschicken lassen usw. ...).

+ Antworten
Seite 3 von 43 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •