Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. Inaktiver User

    Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    .
    Geändert von Inaktiver User (27.11.2021 um 11:05 Uhr)

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Ich würde zu einem Bewerbungsgespräch immer so gehen, wie ich meine, dass ich im Job auch auftauchen würde - gegebenenfalls etwas besser.

    Das ist doch nicht von der Stundenzahl abhängig, die ich arbeiten werde, sondern vom Jobumfeld - egal ob ich dann 10 Stunden oder 40 Stunden arbeite.

    Liebe Grüße

    promethea


    p.s. Wobei du vermutlich meinst, der 400-Euro-Job sei in der Regel in der Hierarchie niedriger angesiedelt als einen andere Teilzeit- oder Vollzeitstelle.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    .... und das demnächst auf www.befriendsonline.net/


    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  3. Inaktiver User

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Vorstellungsgespräch bleibt Vorstellungsgespräch egal wie viele Stunden ich dort arbeite. Die Kleiderwahl hängt von der Art der Stelle ab, für die ich mich bewerbe.

    Pullunder läuft bei mir nicht unter casual-elegant.

  4. Inaktiver User

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    (...)

    p.s. Wobei du vermutlich meinst, der 400-Euro-Job sei in der Regel in der Hierarchie niedriger angesiedelt als einen andere Teilzeit- oder Vollzeitstelle.

    genau so meinte ich das! Dass es u.U, komisch aussieht, wenn ich gekleidet bin, als wäre ich eigentlich in einer festen/höheren Position. Ich habe eben keinerlei Erfahrung damit. In meiner alten Firma waren die Minijobber Studenten oder Rentnerinnen. Aber vielleicht sollte man sich um solche Dinge auch keine Gedanken machen. Ordentlich zum Gespräch und dann gucken, wie da der Dresscode ist.
    suzie w

  5. Inaktiver User

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ordentlich zum Gespräch und dann gucken, wie da der Dresscode ist.
    Wieso nicht vor dem Gespräch?

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Was ich nicht verstehe, du weißt doch auf was für eine Art von Stelle du dich bewirbst und was das kleidungsmäßig angesagt ist.

    Klar erwarte ich von einer Empfangsdame eine andere Kleidung als von einer Reinigungskraft oder eine Lagerarbeiterin. Nur was das mit der Zahl der Stunden zu tun hat erschließt sich mir nicht.

    Beispiel als ich meine erste Büromitarbeiterin gesucht habe, war das ein 400-Euro-Job, inzwischen ist es fast eine Vollzeitstelle mit entsprechendem Gehalt - gekleidet war sie immer "gleich", weil die Tätigkeit als solche ist ja auch die gleiche geblieben.

    Löse dich von dem Gedanken 400,-Euro = minderwertige Tätigkeit.

    Liebe Grüße

    promethea
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    .... und das demnächst auf www.befriendsonline.net/


    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. Inaktiver User

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    (...)
    Löse dich von dem Gedanken 400,-Euro = minderwertige Tätigkeit.
    Liebe Grüße
    promethea
    Das ist genau der springende Punkt.
    Es ist (zu Unrecht) so in meinem Kopf verankert, aber ich beginne langsam umzudenken.
    Aber genau deswegen habe ich diesen Strang ja eröffent, um micht u.U. eines Besseren belehren zu lassen, bzw. falsche Vorstellungen zu revidieren.
    Ich denke, als Teilzeitkraft
    - arbeitet man weniger Stunden, kriegt weniger Geld = weniger wichtiger für die Firma
    - ist man nicht richtiges Mitglied der Firma und von eingen Dingen ausgeschlossen
    - ist man (meist) in der Befehlskette ganz unten
    Klar, jetzt kann man fragen, warum machst du es dann? Ich wäre in diesem Bereich eben ganz neu. Aber ich denke schon um, das merke ich. Und interessant finde ich selbst, dass die reine Kleidungsfrage in eine Wertfrage TZ - Festanstellung umschlägt, bzw der wahre Grund für meine Frage ist.


    suzie w

  8. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ich denke, als Teilzeitkraft
    - arbeitet man weniger Stunden, kriegt weniger Geld = weniger wichtiger für die Firma
    nein, weniger teuer für die Firma. Aber Arbeitgeber habe nbestimmt lieber eine Person, die nur vier Stunden pro Tag auftaucht, dann aber auch vier Stunden lang konzentriert arbeitet - statt jemanden, der acht Stunden am Schreibtisch sitzt und sechs davon im Internet privat rumsurft.

    und dann kommt's noch darauf an, was du für die Firma leistest - wie viel Geld du reinbringst bzw wie viel Geld du sparst. In meiner aktuellen Stelle, wo ich auch mit einem sehr geringen Teilzeitpensum angefangen hab, hab ich in der Administration so ein "Detail" gesehen und korrigiert, mit der die Firma gleich mein ganzes damaliges Jahresgehalt sparen konnte. Intelligent, aufmerksam und interessiet kann man auch mit einem kleinen Pensum sein.


    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    - ist man nicht richtiges Mitglied der Firma und von eingen Dingen ausgeschlossen
    ich komm grad nicht darauf, welche du meinen könntest. Dinge, die man privat nach der ARbeit unternimmt vielleicht?



    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Und interessant finde ich selbst, dass die reine Kleidungsfrage in eine Wertfrage TZ - Festanstellung umschlägt, bzw der wahre Grund für meine Frage ist.
    Ich ging immer davon aus, dass das Gegenstück von Teilzeit die Vollzeit ist, und das Gegenstück von Festanstellung eine befristete Anstellung. und dass es Festanstellungen mit Teilzeit gibt, aber auch befristete Anstellungen mit Vollzeit, und überhaupt alle Kombinationen.

    vor dem Gespräch mal bei der Firma spionieren gehen, wie die Leute denn so gekleidet ist, ist sicher eine gute idee. Es istt immer gut, wenn man denselben "Stallgeruch" hat, Menschen lieben das Vertraute.

    grüsse, barbara

  9. User Info Menu

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen

    vor dem Gespräch mal bei der Firma spionieren gehen, wie die Leute denn so gekleidet ist, ist sicher eine gute idee.
    Vorsicht, meine Kollegin und ich haben vorletzte Woche einen Bewerber bei uns gesehen, der erst diese Woche Vorstellungsgespräch bei uns hatte. Das hat weit mehr Gesprächsstoff gegeben als die Bewerbung an sich. ;-)

    Ich würde die Kleidung auch von der Stellenbeschreibung und nicht vom Stellenumfang abhängig machen. Und auf das eigene Gefühl hören: Wenn Du meinst, diese Kleidung ist für die ausgeschriebene Stelle (und ihre Inhalte) passend, dann zieh Dich so an.

    Und grübel nicht so viel.

  10. User Info Menu

    AW: Angemessene Kleidung: Vorstellungsgespräch Minijob - Festanstellung

    Zitat Zitat von aubisa Beitrag anzeigen
    Ich würde die Kleidung auch von der Stellenbeschreibung und nicht vom Stellenumfang abhängig machen. Und auf das eigene Gefühl hören: Wenn Du meinst, diese Kleidung ist für die ausgeschriebene Stelle (und ihre Inhalte) passend, dann zieh Dich so an.

    Und grübel nicht so viel.
    Ja, das sehe ich auch so. Es ist natürlich von der Branche abhängig, was erwartet wird - manchmal ist der Hosenanzug durchaus ein Muss.
    Im Normalfall sollte man sich aber darauf konzentrieren, einen ordentlichen und sauberen Eindruck zu hinterlassen, der zur eigenen Person passt. Zu meinem letzten Bewerbungsgespräch (auch Bürojob) bin ich in einer schicken, dunklen Jeans gegangen und habe den Job bekommen.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •