Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. User Info Menu

    AW: Medizinische Studienteilnahme - Urlaub oder Krank?

    Zitat Zitat von Nocturna Beitrag anzeigen
    Du bist aktuell und hoffentlich auch in der Zukunft nicht krank. also scheidet eine Krankmeldung aus.
    Sie hat doch diese Krankheit?

    Was du für die Forschung Gutes mit deiner Teilnahme bewirkst, ist ein privates, lobenswertes Engagement ähnlich einem Ehrenamt, das aber außerhalb der Arbeit liegt.
    Sie schrieb doch, dass die Studie eventuell auch ihr helfen kann?
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  2. Inaktiver User

    AW: Medizinische Studienteilnahme - Urlaub oder Krank?

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Was für eine unpassende Reaktion.

    Bitte mal Reality Check:

    Libertine hat diese Krankheit und die Behandlung im Rahmen der Studie könnte ihr helfen. Es handelt sich also um eine ärztliche Behandlung, die so zu sehen ist, als ob sie zu einer anderen ärztlichen Behandlung geht, die ja auch innerhalb der Arbeitszeit liegen kann.
    Bitte mal Reality Check

    1. Hat sie keinerlei Beschwerden oder Einschränkungen

    2. Führt sie an, es für andere zu tun

    3. Geht es um eine Studie

  3. VIP

    User Info Menu

    AW: Medizinische Studienteilnahme - Urlaub oder Krank?

    Da die TE sich und ihren Eingangsbeitrag gelöscht hat, schließe ich hier zu.

    Beste Grüße
    R-osa
    VIP
    .
    Öffne die Augen und knutsche das Leben

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •