Antworten
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 1422232425 LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 245
  1. User Info Menu

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Zitat Zitat von TrishaTT Beitrag anzeigen
    Hm, also in meiner Erfahrung waren Lehrer alles andere als am Zahn der Zeit.
    Verwechselst du das mit "auf der Höhe der Zeit"?
    Der sprichwörtliche "Zahn der Zeit" nagt an etwas, und das bedeutet, dass es verfallen = alt aussieht.

    Daliah hat das offenbar auch verwechselt.

    On topic: Ich wäre immer noch gern Sängerin oder Archäologin 😊

  2. User Info Menu

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Ähh, ja, sorry, ich hatte noch überlegt, wie es richtig heißt
    Wenn wir Narben haben, heißt es, dass die Wunden verheilt sind

    (Thomas D.)

  3. Inaktiver User

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Zitat Zitat von Tumbleweed_ Beitrag anzeigen
    Stellt euch vor, alle Berufe würden gleich bezahlt, also es gäbe für alle das gleiche Gehalt. Welchen Beruf würdet Ihr ausüben wollen?
    Oh, das wäre ja ein Traum. Irgendwas zuhause und wenns die letzte Deppenarbeit wäre. Irgendwas archivieren in irgendeinem Keller wäre auch gut. Aber bitte alleine für mch, 8 Stuinden, Tschüss Feierabend Adieu...Aus aktuellem Anlass kann ich weder Kolleginnen noch sonst wie Menschen ertragen.

  4. Inaktiver User

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Zitat Zitat von Ewiger_Bub_V3 Beitrag anzeigen
    Bevorzugt gar keinen.
    Leuchtturmwärter.
    Bibliothekar, irgendwo in einem tiefen Keller Archiv alleine Bücher ordnen.
    Schicksalsschwester oder Bruder. Genau sowas auch für mich bitte....

  5. Inaktiver User

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Zitat Zitat von Mitternachtsblau Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das sagt man nur, wenn man nicht drinsteckt...stell dir mal vor, zehn Jahre, in denen dich niemand braucht, niemand nach dir und deinen Fähigkeiten fragt, du für nichts verantwortlich bist, du wärst einfach total überflüssig... .
    Ob Du es in Deiner "Ich weiß es aber besser" Haltung lesen möchtest oder nicht: Für mich klingt das TRAUMHAFT! Einfach nur Ruhe und nix mehr am Hals. Ich würde jeden Tag bummeln gehen, jedem Obdachlosen auf dem weg 'nen 10er spendieren und mir eine Töpferwerkstatt und ein Atelier einrichten. Und eine kleine Bücherei. Ansonsten werkel ich den ganzen Tag im Garten, wenn ich Lust dazu habe, lese endlich alle Bücher, die hier seit ewigen Zeiten rumliegen, gucke schöne Filme und fröne der Faulheit...

    Ich sehe Berufstätigkeit nämlich nicht als DIE Aufgabe, die Mensch braucht, da gibt es schönere Beschäftigungen.

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Wenn niemand irgendwas braucht was ich tun kann, wäre das schon ein echter Mangel an Gelegenheiten, Spaß zu haben.

    Wenn aber niemand die 2% von dem, was ich tun kann, braucht, die ich *nur* im Job benutze (überwiegend Expertenwissen) dann werde ich das schon verkraften.

    Aber das sind eben die 2%, die mir für praktisch jeden anderen Job fehlen, um ihn so gut zu machen, daß Leute mich darin brauchen. Deswegen bleibe ich dabei, für mich ist nicht die Bezahlung das Problem, sondern was ich *gut genug* tun kann, um dafür bezahlt zu werden, *und* tun will, denn welchen Wert hätte es sonst für mich?
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  7. User Info Menu

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    irgendwer wird schonmal in den Archivkeller gehen und Unterlagen BRAUCHEN, die dann hervorgebuddelt werden müssen. Vergesst es, soooo menschenleer und kommunikationsarm sind heutige Archive überhaupt nicht - da sitzen immer Leute, die dort was recherchieren, wo die Archivangestellten Unterlagen bereitstellen müssen. Gut es ist meist sehr still, aber "keinen sehen" trifft es eher nicht.

    Stichwort "Bullshit-Jobs" ich bezweifele, das man wirklich jeden? Job BRAUCHT.

  8. User Info Menu

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    Verwechselst du das mit "auf der Höhe der Zeit"?
    Der sprichwörtliche "Zahn der Zeit" nagt an etwas, und das bedeutet, dass es verfallen = alt aussieht.

    Daliah hat das offenbar auch verwechselt.

    On topic: Ich wäre immer noch gern Sängerin oder Archäologin ��
    Nein,
    ich kenne den Begriff so: Zahn der Zeit heißt: durch den so häufigen und ständigen Kontakt mit der Jugend, mit jungen Menschen selber länger jung zu bleiben.

    Man kennt die "Jugend-Sprache", was gerade so in ist - und eben überhaupt so das Lebensgefühl der Jugend.

    Ich finde, da ist was dran.
    Mode kann man kaufen.
    Stil muss man haben.

    Edna Woolmanchase
    Chefredakteurin, Vogue, 1914 - 1952

  9. User Info Menu

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Nein, ...
    Doch.

    Was "gerade so in ist", das ist dann "nah am Puls der Zeit".
    Never argue with idiots. They drag you down to their level and beat you with experience.

    Hunderttausend Schweine pferchen
    Von der Desna bis zur Weichsel
    Und Kathinka, dieses Saumensch,
    Geht im Schmutz bis an die Knöchel.
    Hunderttausend Ochsen brüllen
    Auf Wolhyniens grünen Weiden.
    Und Kathinka, ja Kathinka,
    Glaubt. ich sei in sie verliebt! (G. Keller)


    Sentenza®, seit 20.09.2001


  10. User Info Menu

    AW: Welchen Beruf würdet Ihr ausüben, wenn alle gleich bezahlt würden?

    Zitat Zitat von Daliah- Beitrag anzeigen
    Nein,
    ich kenne den Begriff so: Zahn der Zeit heißt: durch den so häufigen und ständigen Kontakt mit der Jugend, mit jungen Menschen selber länger jung zu bleiben.

    Man kennt die "Jugend-Sprache", was gerade so in ist - und eben überhaupt so das Lebensgefühl der Jugend.
    Sentenza hat recht, Daliah, du irrst dich.
    Der Zahn der Zeit nagt = Etwas/man verfällt, altert, wird schlechter/weniger.
    Am Puls der Zeit = up to date.

    Manchmal verwechselt man solche idioms, wenn sie sich irgendwie ähneln. Bei mir ist es "einsichtig" und "einleuchtend". Ich sage ganz oft "einsichtig", wenn ich "einleuchtend" meine.
    >>Das Leben ist ohne Probleme auch nicht leichter.<< (August Geiger)
    🐧

Antworten
Seite 24 von 25 ErsteErste ... 1422232425 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •