Antworten
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 161
  1. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    wenn Du es nicht warst u n d genug Selbstwertgefühl hättest, würde es einfach an Dir abprallen und runterlaufen wie Wasser auf einer Oberfläche mit Lotuseffekt und Dich kalt lassen...

    und es nicht als "Pech" empfinden....

    außederdem- was ist das denn bitte für eine Betriebskultur, wo "Wut" regiert?
    Da stimme ich dir allerdings zu.

    Ich verstehe aber Kautzke auch nicht,
    a) einfach "jeder checkt beim anderen mit" - 4-Augen-Prinzip - einzuführen (immerhin ist sie ja die komplette Arbeitszeit da), oder
    b) einfach sein Kürzel daruntersetzen.

    4-Augen hatte ich bisher in jedem Team. Zu unser aller Vorteil.

    Abmahnfähig wird das doch nicht sein, oder?
    Geändert von Sugarnova (11.07.2021 um 18:24 Uhr)

  2. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Zitat Zitat von Kautzke Beitrag anzeigen
    Ich habe das Buch schon bestellt und mich bereits vor Jahren mit der gewaltfreien Kommunikation beschäftigt. Aber egal wie höflich ich mit meiner Kollegin spreche, egal wie sehr ich sie unterstütze - sie gibt keine Ruhe, bevor sie nicht bekommt, was sie will.

    Neulich war ich mal wegen Krankheit 3 Tage nicht auf der Arbeit. Ich habe mich trotzdem bei ihr gemeldet und einige Aufgaben übernommen, um ihr zu helfen. Und sie? Hat in unserem Telefonat nichts Besseres zu tun als lang und breit zu erzählen, dass sie die anderen Leute in der Abteilung über die ungünstige Situation mit den Sitzplätzen informiert hat und wir unbedingt bald was tun müssen, um eine Lösung für das Problem zu finden (sprich: sie hat mich während meiner Krankheit unter Druck gesetzt, dass ich aus meinem Büro raus muss).
    Ich finde ihr Verhalten sehr unkollegial und werde sicher keinen Finger mehr krumm machen, wenn ich krank bin oder frei habe.
    Das würde ich an deiner Stelle auch unterbinden.

    So wie ich das lese, ist die Büroaufteilung doch eh vorübergehend?
    (Wobei ich der Meinung auch zustimme, dass JEDES Arbeitsgerät mit den notwendigen Programmen ausgestattet sein muss).

  3. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Sei es drum, der Drops ist doch eh gelutscht bei dir, oder? Mehr als "wie kann ich mit Kollegin sachlich zusammenarbeiten" wird es doch bei dir nicht geben?
    Da bin ich ganz bei Uni-Corn.

    Ich glaube auch nicht, dass Nachgeben immer die Lösung ist - dann fällt ihr doch was Neues ein. Sie beschwert sich ganz schön viel und macht viel Drama, kommt sie denn überhaupt zum Arbeiten?

    Und nur mal so - wenn man als "Neue" in die Kantine eingeladen wird, sollte man die Einladung tunlichst annehmen.
    Ich hätte sie an deiner Stelle aber auch nicht drauf angesprochen, warum sie dann mit anderen mitgeht.

    Mir kommst du zwar als sehr stark und selbstbewusst rüber, aber auch als verletzt und sensibel (das meine ich gar nicht negativ, im Gegenteil).

    Wenn sie an deinem Stuhl sägt, muss dich doch nicht jucken (der Spruch mit der Eiche).

    Wenn ich eines gelernt habe - der Ruf eilt einem immer voraus. Immer. Egal, ob Team-Signatur oder nicht ;)

    Und - es kommt immer am besten an, sachlich, souverän, distanziert-freundlich zu verbleiben. Auf keinen Fall auf ihr Niveau begeben und sich an Petitessen aufregen.
    Teflon-Pfanne halt.
    Geändert von Sugarnova (11.07.2021 um 18:38 Uhr)

  4. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Es gibt Neuigkeiten: Ich hatte vor kurzem eine lange Aussprache mit meiner Kollegin. Sie hat zugegeben, dass unser Verhältnis nicht gerade einfach ist und sie sich schon mehrmals bei Kollegen über mich beschwert hat. Allerdings hat sie mir auch gestanden, dass sie mir wohl schon einige Male Unrecht getan hat und mir so einiges erzählt, was ich noch nicht wusste.

    Es sieht ganz danach aus, als ob unser ehemaliger Chef nicht gerade unschuldig an den Problemen ist. Er war nicht lange bei uns, nicht mal ein Jahr, und hat in dieser kurzen Zeit viel verbrannte Erde hinterlassen. Meine Kollegin ist von der Art her ängstlich und unsicher. Als sie an ihrem ersten Arbeitstag beim Chef im Büro war, hat er ihr deutlich zu verstehen gegeben, dass er ihr nicht viel zutraut und sie im Vergleich mit mir gnadenlos untergehen wird. Dass er sich nicht vorstellen kann, dass jemand wie sie die Probezeit übersteht. Das ist heftig.
    In ihren Augen war ich von Beginn an die Superfrau, an deren Top-Leistungen sie sowieso niemals herankommen wird, egal was sie macht. Deshalb war sie sehr verunsichert und hat ihre Wut auf den Chef auf mich projiziert.

    Mir war das nicht bekannt, wie sehr sie unter seinem Verhalten gelitten hat. Wenn sie mal eine Kleinigkeit falsch gemacht hat, stichelte er gerne in die Richtung „Schon wieder! Frau Kautzke wäre das bestimmt nicht passiert.“ Von anderen Kollegen habe ich noch mehr über den Mann erfahren. Das ist wohl so ein Mensch mit zwei Gesichtern. Unsichere Mitarbeiter, Mitarbeiter in der Probezeit und mit befristeten Verträgen hatten es nicht leicht mit ihm. Er hat es genossen, mit den Ängsten dieser Menschen zu spielen und sie zu verunsichern. Ganz schwacher Charakterzug.

    Ab Mitte August dürfen wir übrigens wieder alle in unseren Büros arbeiten. Meine Kollegin und ich haben uns darauf geeinigt, dass ich bis dahin an einem Wochentag ins Ausweichbüro gehe. Außerdem ist geplant, dass wir demnächst wieder jeweils einen Tag im Homeoffice arbeiten.

  5. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    upps!


    Das finde ich jetzt klasse, dass Du uns hier berichtest!

    Toll, dass es zu dieser "langen Aussprache" gekommen ist!

    Ich bin beeindruckt von dieser Wendung und Deinem Engagement, dieses Problem zu klären!

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Auch von mir Danke, dass du dich nochmal gemeldet hast und wie so oft im Leben sind die Dinge anders, wenn man die Chance bekommt und ergreift ihnen auf den Grund zu gehen.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Das ist doch eigentlich auch klar, wenn man neu ist, dass man erst mal schauen muss, wie man zurecht kommt. In zehn Jahren ist sie doch genausoweit.

    Immer wenn neue kommen, bewundern Sie die Routine der langjährigen Mitarbeiter. Also ich weiß das aus eigener Erfahrung. Ich hatte ja den Mut, auch noch mal neu anzufangen. Und dann hat man immer den Eindruck, dass die langjährigen Mitarbeiter sonst wie toll sind. Und die denken das von sich selber ja auch. Aber manchmal denke ich auch, wenn so ein Mitarbeiter mal woanders anfangen würde, dann würde ich ihn gerne mal sehen. Denn ein Neustart ist für alle nicht einfach.
    Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft.

  8. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Zitat Zitat von Promethea71 Beitrag anzeigen
    Auch von mir Danke, dass du dich nochmal gemeldet hast und wie so oft im Leben sind die Dinge anders, wenn man die Chance bekommt und ergreift ihnen auf den Grund zu gehen.
    "Die Dinge sind sehr oft nicht so, wie sie scheinen...."

  9. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Es freut mich, dass Ihr euch ausgesprochen habt und eine gemeinsame Lösung erarbeitet habt.

    Zu dem Thema mit dem Pool-Mail-Fach:
    Wie dies gehandhabt wird finde ich ziemlich unglücklich. Gibt es nicht die Möglichkeit, wie es weiter oben bereits jemand geschrieben hat, auch den Namen des Bearbeiters mit einzufügen? Dies würde den Kollegen, die mit diesen Informationen außerhalb des Pools arbeiten müssen auch bei Rückfragen, Arbeits und Zeit ersparen. Vielleicht habt ihr die Möglichkeit irgendwo Verbesserungsvorschläge einzureichen.
    Geändert von Lilly-68 (28.07.2021 um 12:56 Uhr)

  10. User Info Menu

    AW: Ärger mit der Kollegin

    Zitat Zitat von 1a2b Beitrag anzeigen
    "Die Dinge sind sehr oft nicht so, wie sie scheinen...."
    Jap, dennoch hat die Kollegin halt auch nicht souverän reagiert. (Wobei dieser aufgebaute Druck von oben bestimmt auch nicht zu ertragen ist.)

    Danke, dass du dich nochmal gemeldet hast.

Antworten
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •