Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130
  1. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von back4good Beitrag anzeigen
    Ich habe hier keine ausführliche Arbeitsplatzbeschreibung angeregt, das war Grissom. In kleineren Betrieb ist die mMn sowieso Unsinn.
    Ich wollte Dir nichts unterstellen, sorry. Ich habe Dich auch eher so verstanden, dass Du eine APB nicht als das Allheilmittel ansiehst

  2. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von Islabonita Beitrag anzeigen
    Du sprichst mir aus der Seele.
    mir ebenfalls
    Die Gedanken sind frei....

  3. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von Babsi64 Beitrag anzeigen
    In der Theorie ist eine Stellenbeschreibung prima, aber in der Praxis sieht es doch meistens so aus, dass die Arbeitsgebiete sich verändern und die Arbeitsplatzbeschreibung, wenn überhaupt, später nachgezogen wird. Oder arbeitet ihr nur die Aufgaben ab, die explizit in der APB stehen?
    nein, als soloselbständige arbeite ich alles ab das ansteht
    Geändert von Grissom (26.03.2021 um 09:05 Uhr)
    Die Gedanken sind frei....

  4. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von back4good Beitrag anzeigen
    Na ja, sie fing ursprünglich in einem 10 Mann Betrieb an, da geht die ISO 9001 Norm der Geschäftsführung am ... vorbei. (Zu Recht aus meiner Sicht). Wie groß der Betrieb nun ist, schrieb die TE glaube ich noch nicht.
    was kleine betriebe angeht, ansichts sache.
    qualitätsmanagement macht für jeden betrieb sinn, der wirtschaftlich rentabel arbeiten will.
    und erst recht für AN wie die te.

    die von ihr im ep und fortfolgend beschriebene arbeitsplatz- und lohnsituation ist der klassiker für fehlendes qm am arbeitsplatz.
    und hat nun die zwangsläufige steigerung:
    völlig überarbeitet mit beginnenden gesundsheitsschäden musste eine kollegin her, deren bezahlung nun ebenso un-nachvollziehbar ist für die te wie ihre eigene.

    aber offensichtlich konnte ihr problem ja gelöst werden, ohne etwas an den ursachen zu ändern.
    das finde ich wirklich toll

    Im Übrigen hat ein AN keinen Rechtsanspruch auf eine ausführliche Stellenbeschreibung, nur auf eine Kurzbeschreibung der zu leistenden Tätigkeiten.
    im rahmen einer zertifizierung würde diese auch ohne direkten rechtsanspruch durchgeführt und auf sinnhaftigkeit überprüft.
    aber ist in dem fall ja gar nicht nötig, weil jetzt ja alles wieder gut ist.
    Die Gedanken sind frei....

  5. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Wie Qualitätsmanagement für ein besseres Gehalt sorgen sollte, ist mir rätselhaft - aber ich glaube wenn wir das diskutieren, kommen wir definitiv off-topic.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  6. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Wie Qualitätsmanagement für ein besseres Gehalt sorgen sollte, ist mir rätselhaft - aber ich glaube wenn wir das diskutieren, kommen wir definitiv off-topic.
    Ja und ich gehöre auch zu den Anhängern, die Qualitätsmanagement in kleineren Betrieben für überflüssige Bürokratie halten. Da sollte noch der gesunde Menschenverstand reichen, aber der stirbt leider vielerorts langsam aus.

  7. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von Sinoma Beitrag anzeigen

    Ich geb hier mal die Meinung meiner Freundin wider: "Wenn ich eine/einen neue/neuen Mitarbeiter/in einarbeiten muss und ich bekomme mit, dass der/die mehr Lohn bekommt als ich, dann würde ich mal ganz ganz chillig werden".
    g
    Das ist ein Satz, bei dem ich platzen könnte, so oft ist der zu hören. Bei meinem Mann auf der Arbeit Gang und gäbe, was haben wir uns hier schon gezofft deswegen.

    Hab den Post jetzt nochmal Editiert, weil die Freundin es anders gemeint zu haben scheint - aber so Einstellungen gibt es auf dem Arbeitsmarkt tatsächlich...
    Geändert von MadameE (28.03.2021 um 21:22 Uhr)

  8. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von Sinoma Beitrag anzeigen
    Ich habe mich gegen den Rat meiner Ärztin entschieden, weil ich ein schlechtes Gewissen hatte und ich deshalb zu Hause auch nicht zur Ruhe gekommen bin.
    Kann es sein, dass genau das der Punkt ist? Wertschätzung?
    Du gehst über Deine gesundheitlichen Grenzen hinaus und stellst das Wohlergehen der Firma über Dein eigenes Wohl und im Gegenzug bekommt jemand, der noch absolut nichts geleistet hat, mehr (sinnbildliche) Zuwendung und Anerkennung als Du?

    Du hast ja mehrfach geschrieben, dass Du nicht mehr Gehalt möchtest. Widerspricht sich auf den ersten Blick, aber würde diesen Schmerzpunkt erklären.
    Falls es das trifft, habe ich einen ganz simplen Rat: Achte mehr auf Dich, auf Dein Wohlergehen und auf Deine Grenzen. Such Dir andere/ weitere Quellen für Deine innere Zufriedenheit und Bestätigung als diesen Job. Und fang an dem Punkt an, Dein Wohlergehen über das der Firma zu stellen, indem Du Dein Gehalt neu verhandelst und die erhoffte Anerkennung durch einen höheren Zahlungseingang auf Deinem Konto ersetzt.

  9. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Wie Qualitätsmanagement für ein besseres Gehalt sorgen sollte, ist mir rätselhaft - aber ich glaube wenn wir das diskutieren, kommen wir definitiv off-topic.
    eine arbeitsplatzbeschreibung (verpflichtender bestandteil bei qm) würde immerhin zu eine beschreibung der zu verrichtenden arbeit führen.
    war ja aber zum glück nicht nötig zur lösung des problems der te.

    interessiert hätte mich ja die stellenanzeige für die stellvertreterin.

    ich meine mich grob zu erinnern, dass in eben solchen eine stehen müsste sowie die dafür erforderliche qualifikation.
    war zumindest früher mal so, bevor ich mich selbständig gemacht habe.
    wurde möglicherweise inzwischen "vereinfacht"
    Die Gedanken sind frei....

  10. User Info Menu

    AW: Neue Kollegin (Stellvertreterin) bekommt mehr Gehalt als ich

    Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken, die sich hier eingebracht haben.

    @Babsi: Danke dir für dein Verständnis.
    Wenn es hier noch so familiär zugehen würde, wäre es tatsächlich eine Möglichkeit so vorzugehen, wie von dir vorgeschlagen. Das ist es aber nicht mehr. Es sind jetzt ca. 50 Mitarbeiter, natürlich noch ein sehr kleiner Betrieb, aber der Unterschied ist schon gewaltig.


    @Grissom: Deine Beiträge kann ich manchmal nicht einordnen. Meiner Meinung nach klingt hier immer wieder Ironie mit.
    Eine Stellenanzeige gab es tatsächlich nicht. Es wurde auf eine Initiativbewerbung zurückgegriffen, die im Sommer letzten Jahres einging. Darauf wurde nicht sofort, sondern tatsächlich erst reagiert, als ich im Januar nicht mehr konnte und krankgeschrieben war. Typisch für unsere Firma Und als ich das vor ein paar Wochen mitbekommen habe, war ich schon etwas sauer.

    @flikflak: Du hast nicht Unrecht und ich werde darüber nachdenken was du schreibst - gründlich und lange! Danke dir dafür.
    Geändert von Sinoma (29.03.2021 um 12:09 Uhr)

Antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •