Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69
  1. User Info Menu

    neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Hallo zusammen,

    vorab: habe mir einen neuen Account zugelegt, weil ich nicht möchte, das das unter dem alten angezeigt wird.

    Folgende Situation:
    ich habe einen neuen Job im Prinzip sicher, muss nur noch zusagen.
    Ich würde dort sehr viel mehr als vorher verdienen (+ ca. 1500 brutto/Monat).
    Im Prinzip ist damit alles gesagt und ich denke mir immerzu das ich doch blöde wäre wenn ich das Angebot nicht annehme.
    Anderereits bin ich in der alten Firma voll integriert, anererkannt und Gehaltserhöungen sind nicht ausgeschlossen, an das Gehalt bei der evtl. neuen Firma werde ich aber wohl höchstwahrscheinlich bis ans Ende meines Arbeitslebens nicht herankommen (ich bin jetzt 45), zumal das Gehalt in der neuen Firma vermutlich nicht das Ende der Möglichkeiten ist.
    Ich bin so voller Zweifel, was ist wenn das nicht klappt in der neuen Firma, alles ist neu, wenns nicht läuft, hab ich gar nichts nach nem halben Jahr Probezeit. Das ggü. dem ich meine zu 99% sicheren jetzigem Job.
    Ich denke mir zwar das es immer irgendwie weitergeht aber trotzdem hab ich da eine Gedankenproblem meine Komfortzone zu verlassen. Andererseits: wer nichts ausprobiert kann auch nichts erreichen.
    Würdert ihr wechseln und das mehr an Gehalt mitnehmen und darauf bauen das alles gut wird in der neuen Firma und auf das perfekte Gefühl in der alten Firma verzichten?
    Ich glaube die Antworten schon zu kennen (mach das, auf jeden Fall). Ich hoffe einfach auf ein paar Gedankengänge von Euch dazu, wie habt/würdet Ihr entscheiden?

    Viele Grüße
    meirami

  2. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Was hatte Dich denn zur Stellensuche/Bewerbung bewogen?

  3. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Naja das war eigentlich ganz einfach.
    Ich bzw. wir im Team haben des öfteren darüber diskutiert, das wir ja eigentlich nicht wechseln möchten aber es interessant wäre was denn so möglich ist.
    Ich hab das dann einfach gemacht und das ist nun die Situation.

  4. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Mmh.....

    Das ganze ist relativ...

    Wenn du jetzt 3000 brutto Verdienst dann ist 1500 mehr schon ein Unterschied.

    Wenn du aber jetzt schon 9000 Verdienst .....nicht mehr wirklich.

    Da wäre mir das wohlfühlen mehr wert :)
    When a man tells you A and does B, believe B because A is what hes trying to get you to believe, B is who he is

  5. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Und die sieht es mit anderen Aspekten aus:

    Arbeitsinhalt?

    Arbeitsweg?

    "Saubere" Branche?
    (ich weiß, ist manchen Schnuppe, aber ich z. B. möchte nicht für die Rüstungsindustrie arbeiten)

  6. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Zitat Zitat von meirami Beitrag anzeigen
    Ich würde dort sehr viel mehr als vorher verdienen (+ ca. 1500 brutto/Monat).
    Im Prinzip ist damit alles gesagt
    Ich kenn dieses Thema, nur zu gut. Musst Du wissen, diese Entscheidung kann Dir keiner abnehmen. Ich heule heute noch ab und an, nach gut 2,5 Jahren, meinem alten Job hinterher, verdiene aber jetzt mehr, aber auch nicht überragend mehr. Der Job selbst ist unterirdisch. Tätigkeiten wie im 2. Lehrjahr.

    Du schreibst, Du würdest EUR 1.500 brutto mehr verdienen. Dann würde ich da ansetzen.

    Wie groß ist die Firma? Könntest Du aufgrund der Größe auch in Teilzeit gehen - gibt nix Besseres! Weil dann könntest Du weniger arbeiten, für das selbe Geld wie vorher.

    Aber es ist natürlich noch wichtig, was Du neben des Geldes von dem Job per se erwartest. Dazu hast Du nix geschrieben.

  7. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Wenn du aber jetzt schon 9000 Verdienst .....nicht mehr wirklich.

    Da wäre mir das wohlfühlen mehr wert :)
    ... wobei es nicht ausgeschlossen wäre, sich auch im 10500-EUR-Job nach kurzer Zeit wohl zu fühlen.

  8. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Mmh.....

    Das ganze ist relativ...

    Wenn du jetzt 3000 brutto Verdienst dann ist 1500 mehr schon ein Unterschied.

    Wenn du aber jetzt schon 9000 Verdienst .....nicht mehr wirklich.

    Da wäre mir das wohlfühlen mehr wert :)
    Das hätte ich wohl dazuschreiben sollen.
    Der Sprung wäre von 4500 auf 6000 € brutto.
    Ich komme mit dem jetzigem Gehalt auch super klar, kann was zurücklegen.

  9. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Zitat Zitat von meirami Beitrag anzeigen
    0Folgende Situation:
    ich habe einen neuen Job im Prinzip sicher, muss nur noch zusagen.
    Ich würde dort sehr viel mehr als vorher verdienen (+ ca. 1500 brutto/Monat).
    Im Prinzip ist damit alles gesagt und ich denke mir immerzu das ich doch blöde wäre wenn ich das Angebot nicht annehme.
    Anderereits bin ich in der alten Firma voll integriert, anererkannt und Gehaltserhöungen sind nicht ausgeschlossen,
    Dann geh doch mal auf deinen jetzigen Chef zu, erzähl ihm, dass du ein tolles Angebot auf dem Tisch liegen hast und schau, wie weit er dir entgegenkommt.

  10. User Info Menu

    AW: neuer Job Gehalt vs Wohlfühlgefühl

    Zitat Zitat von Puls Beitrag anzeigen
    Und die sieht es mit anderen Aspekten aus:

    Arbeitsinhalt?

    Arbeitsweg?

    "Saubere" Branche?
    (ich weiß, ist manchen Schnuppe, aber ich z. B. möchte nicht für die Rüstungsindustrie arbeiten)
    Der Inhalt der Arbeit wäre lt. Gesprächen im Prinzip fast der gleiche von der Begrifflichkeit her. Klar, innerhalb der Firmen unterscheidet es sich dann schon.

    Arbeitsweg sogar kürzer. Von ca. 30 Minuten auf ca. 15 Minuten. Das darf man auch nicht unterschätzen.

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •