Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. User Info Menu

    "Halb gekündigt"

    Hallo

    Ich hab heute völlig überraschend erfahren, dass meine bisherige 32 Wochenstundenstelle nicht mehr voll refinanziert ist. Es gab zu 2020 in meinem Bereich im Wohlfahrtsverband eine Umstrukturierung, dazu mussten neue Anträge gestellt werden und mein Chef war ganz stolz, dass er es geschafft hat, meine Stelle in der Verwaltung voll zu erhalten. Ansonsten sind meine Kollegen Sozialpädagogen.

    Nun hat sich heraus gestellt, dass diese Refinanzierung auf meine Stelle doch nur 17.5 Stunden beinhaltet. Das habe ich heute erfahren. Ich bin völlig vor den Kopf gestoßen. Seit 26 Jahren bin ich auf dieser Stelle, habe sie zum größten Teil mitaufgebaut.

    Seit 6 Jahren darf ich meinen Hund mitbringen.

    So. Mein Glück ist, dass ich unkündbar bin. Es werden nun also 14,5 Stunden für mich in der Verwaltung für mich gesucht.

    Was ich von euch möchte? Ich habe keine konkrete Frage, bin nur ziemlich schockiert und habe mich nach der Ansage verabschiedet und krank gemeldet, bin nur am Heulen. Oh man, ich dachte, ich bin in diesen Zeiten wenigstens einigermaßen sicher.

    Auch ist mein Vertrauen in meinen Chef extrem erschüttert

    "Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden"
    Einstein

  2. Inaktiver User

    AW: "Halb gekündigt"

    Veränderungen und Umstrukturierungen bringen immer Unruhe, aber was schockiert Dich jetzt genau? Für Dich heißt das doch erstmal nur, dass Du ein neues oder zweites Aufgabengebiet bekommst.

  3. User Info Menu

    AW: "Halb gekündigt"

    Mich schockiert, das das völlig unerwartet kommt. Mein Hauptarbeitsfeld ist sozusagen eliminiert. Ein neues Aufgabengebiet im gleichen Haus gibt es nicht. Im Nachbarhaus eher nicht. Eventuell in einem der vier Landkreise, die wir betreuen.
    Deswegen "halb gekündigt". Nehme ich das Angebot nicht an, ist das mein Pech.

    "Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden"
    Einstein

  4. Inaktiver User

    AW: "Halb gekündigt"

    Zitat Zitat von Juli17 Beitrag anzeigen
    Mich schockiert, das das völlig unerwartet kommt. Mein Hauptarbeitsfeld ist sozusagen eliminiert. Ein neues Aufgabengebiet im gleichen Haus gibt es nicht. Im Nachbarhaus eher nicht. Eventuell in einem der vier Landkreise, die wir betreuen.
    Deswegen "halb gekündigt". Nehme ich das Angebot nicht an, ist das mein Pech.
    Ah, ok, das heißt, Du musst vielleicht auch an einen ganz anderen Standort? Das klang jetzt erstmal so, als müsstest Du für 14,5 Stunden in eine andere Abteilung.

  5. Inaktiver User

    AW: "Halb gekündigt"

    Tja.

    Leider ein Beispiel dafür, wie man "unkündbare" Leute los wird.

    Gerade in Firmen mit diversen Niederlassungen ein beliebtes Spiel.

  6. Inaktiver User

    AW: "Halb gekündigt"

    Klingt eher nach ausgelaufener Drittmittelförderung.

  7. User Info Menu

    AW: "Halb gekündigt"

    Das denke ich auch - und dafür kann der Chef dann im Zweifel auch nix...

  8. Moderation

    User Info Menu

    AW: "Halb gekündigt"

    Mensch, das tut mir leid für Dich! Ich drücke die Daumen, dass doch noch eine gute Lösung gefunden wird.
    Islabonita

    Moderation im Freundschaftsforum, Umgangsformen, Familiensache, Mietforum und in Rund um die Bewerbung - ansonsten normale Userin

    Werde die, die du bist
    Hedwig Dohm

  9. User Info Menu

    AW: "Halb gekündigt"

    Ich auch. Und lass den Schreck erstmal sacken.

  10. User Info Menu

    AW: "Halb gekündigt"

    Danke euch.

    Ja es ist eine neue Drittmittelförderung. Meine Kollegen sollen jetzt alles selbst machen.

    "Man muss die Welt nicht verstehen, man muss sich nur darin zurechtfinden"
    Einstein

Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •