Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33
  1. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Auch wenn's wahrscheinlich keine Aussagekraft hat:

    Letzte Gehaltserhöhung - war erst kürzlich - 8 %
    ♥ Öffnet die Herzen, herzt die Öffnungen! ♥

    Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak!
    sitting on a cornflake waiting for the van to come

  2. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Ich wundere mich in manchen Strängen ehrlich gesagt über die verbissenen Reaktionen. Das gilt übrigens nicht speziell für die Stränge von Mrs. Bingley, sondern auch für andere.

    Ich sehe das Forum als ein Medium, wo man locker eine Runde plaudern kann. Wenn man ein Thema interessant findet, dann kann man mitschwatzen, ansonsten kann man es bleiben lassen. Eine wissenschaftliche Auswertung soll es nicht sein und aus offenen Fragestellungen entwickeln sich oft ganz originelle Diskussionen.

    Wenn ich mit Bekannten eine Runde quatsche, dann verlange ich doch auch keine genauen Definitionen, um das Gespräch möglichst schnörkellos abzuarbeiten.

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Moderationsansage: Niemand ist gezwungen, hier irgendetwas zu schreiben - man kann so einen Strang auch einfach erstmal anlaufen lassen. Weitere unkonstruktive Spitzen werde ich hier löschen.

    Grüße, Cariad
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  4. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Zitat Zitat von MrsBingley Beitrag anzeigen
    Hintergrund: Ich hatte gerade eine Erhöhung, mit der ich durchaus zufrieden bin (), die aber wenig mt dem zu tun hat, was ich vorher ergoogelt hatte.
    Dann schreib doch als echten Starter eines Strangs:
    Ich hatte eine Gehaltserhöhung von x %.
    Als normale Gehaltserhöhung hatte ich x % ergoogelt.

    Wann war Eure letzte Gehaltserhöhung und wie viel % betrug sie?

    Auf die Frage von Dir würde ich schon auf Grund Deiner fehlenden Angaben nicht anworten.
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  5. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Zitat Zitat von PollexNiger2 Beitrag anzeigen
    0%.

    Ich habe damals einen jämmerlichen Versuch unternommen, mein Gehalt zu verhandeln. Der Chef (obwohl sonst sehr umgänglich) hat micht total auflaufen lassen,
    [...]
    Als ich wenig später gekündigt habe, ist er aus allen Wolken gefallen.

    Es war gut so. Ich war auf der Stelle rein inhaltlich nicht wirklich zufrieden, das Gehalt war nur ein Nebenschauplatz. Womöglich wäre ich aus falscher Loyalität zu lange dageblieben, wenn er mir entgegengekommen wäre.
    Nachtrag: Auf der neuen Stelle war es eine Gehaltssteigerung von rund 25%.

  6. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Ui!

    Das ist hoch!


    Ergoogelt hatte ich, im selben Unternehmen sei realistisch maximal 3-5% möglich, bei mir war es deutlich mehr.


    Glückwunsch und Danke, Madiba!

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Ich überlege gerade: Meine letzte Erhöhung waren 5 Prozent. Letztes Jahr wurden die Gehälter corona-bedingt eingefroren. Dafür gab es dann im Dezember einen kleinen Corona-Bonus für alle. Mal sehen, wie es dieses Jahr weitergeht.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  8. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Zitat Zitat von MrsBingley Beitrag anzeigen
    Ui!

    Das ist hoch!
    Vermutlich waren mit den 25% aber auch ein klarer Karrieresprung verbunden. Und vermutlich auch mit einem Wechsel des Unternehmens.

    Ergoogelt hatte ich, im selben Unternehmen sei realistisch maximal 3-5% möglich, bei mir war es deutlich mehr.
    Vermutlich hat er eingesehen, dass es auf Dauer nicht gut ist, wenn du unterbezahlt bist, weil du am Anfang nicht wusstest, was du verlangen sollst.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  9. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Kann gut sein.

    Reiner Sammelthread.

  10. User Info Menu

    AW: Sammelthread - wie hoch waren Eure Gehaltserhöhungen?

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Vermutlich waren mit den 25% aber auch ein klarer Karrieresprung verbunden.

    Und vermutlich auch mit einem Wechsel des Unternehmens.
    Nein, kein Karrieresprung. Die beiden Stellen sind in vielerlei Hinsicht gut vergleichbar. Führungsverantwortung hatte ich weder hier noch dort.

    Dass ich gewechselt habe, habe ich ja geschrieben.

    Vermutlich hat er eingesehen, dass es auf Dauer nicht gut ist, wenn du unterbezahlt bist, weil du am Anfang nicht wusstest, was du verlangen sollst.
    Mit genau dieser Übertragungsleistung war mein ehemaliger Chef überfordert. In der Abteilung haben sie händeringend gesucht und ihm hat klarsein müssen, dass ich deutlich unter dem marktüblichen Gehalt liege.

    In dieser Hinsicht scheinen aber einige Führungskräfte eine etwas wunderliche Haltung zu haben. Da wirbt man die gesuchte Fachkraft vom Wettbewerber ab und zahlt ihr einen satten Gehaltsaufschlag, macht sich aber weiter keine Gedanken darüber, wie man die vorhandenen Leute halten kann.

    Aber wie gesagt, für mich war das nur gut.

Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •