Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. User Info Menu

    Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    Hallo zusammen,
    mich interessiert, wieviel von den 8 Stunden (zumindest bei den meisten 8 Stunden) ihr produktiv arbeitet und wieviel davon ihr privat verbringt (Kaffe trinken, mit Kollegen privat quatschen, surfen, Whatsappen, im HO andere private Tätigkeiten) ?

    Und seid bitte ehrlich, der Chef kriegt es nicht mit

  2. User Info Menu

    AW: Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    Wie viel ist es denn bei Dir?

    Momentan arbeite ich 50 % und diese sind, wenn wir nicht gerade Sommer- oder Ferienflaute haben, mit Arbeit ziemlich ausgefüllt. Kaffee trinke ich nicht auf Arbeit und ab und zu quatsche ich mal für ne Viertelstunde privat mit jemand. Kann aber auch sein, dass ich gar nicht dazu komme, was Privates zu machen, weil keine Zeit (aber eher selten).

    Ich hatte mal nen Vollzeitjob im ÖD (netto = 7.48 Std./tgl.), da hatte ich über den Tag verteilt nur 6 Stunden was zu arbeiten. Der Rest ging für Pausen (1 Std. Mittag war Standard) drauf und Zeit totschlagen = Klönen und dummes Zeug quatschen. War nicht so meins, der Tag ging nicht rum.
    Geändert von schubidu (19.10.2020 um 15:43 Uhr)

  3. User Info Menu

    AW: Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    Zitat Zitat von sonic99 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    mich interessiert, wieviel von den 8 Stunden (zumindest bei den meisten 8 Stunden) ihr produktiv arbeitet und wieviel davon ihr privat verbringt (Kaffe trinken, mit Kollegen privat quatschen, surfen, Whatsappen, im HO andere private Tätigkeiten) ?

    Und seid bitte ehrlich, der Chef kriegt es nicht mit
    Du wirst morgen zur Arbeitszeit vermutlich mehr Antworten bekommen, als nach Feierabend
    Wenn mich die weltpolitische Lage deprimiert, denke ich an die Ankunftshalle in Heathrow. Es wird immer behauptet, wir leben in einer Welt von Hass und Habgier, aber das stimmt nicht. Mir scheint wir sind überall von Liebe umgeben. Oft ist sie weder besonders glanzvoll noch spektakulär, aber sie ist da. Väter&Söhne, Mütter&Töchter, Ehepaare, Verliebte, alte Freunde.
    Ich glaube, wer darauf achtet, wird feststellen können, dass Liebe tatsächlich überall zu finden ist

    Intro "Tatsächlich Liebe"

  4. User Info Menu

    AW: Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    Ehrlich?
    -> ca. 10-15 Minuten pro Tag Austausch beim Kaffee mit anderen Kollegen. Gesprächsthemen: Arbeitsprobleme/Erfahrungsaustausch/Methodenrücksprachen.
    Kein Surfen, Whatsapp, oder sonstiges.
    Echte Pausen (Frühstück und Mittagspause) sind unbezahlt.

    Bei einem Schicksalsschlag gibt es ein Gespräch, sonst eigentlich nicht.
    Am Ende meines Lebens will ich nicht sagen: Allen hat mein Leben gefallen, nur mir nicht!

  5. User Info Menu

    AW: Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    das ist ganz unterschiedlich. es gibt tage, da gibts nur ein schluck kaffee zwischendurch mit pipi-pause und eine zigarette und dann gibts tage da kann frau auch ein bisschen was miteinander reden.

    (arbeitsplatz: krankenhaus)
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  6. User Info Menu

    AW: Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    Die Mittagspause machen wir nicht nach Stoppuhr, die kann dann auch mal 40 Minuten statt 30 dauern, an anderen Tagen wegen Terminen aber auch mal kürzer ausfallen. Das ist die Zeit, in der auch privat mit den Kolleginnen und Kollegen gequatscht wird. Kaffeepause heißt, eine/r kocht Kaffee und dann nimmt man sich seine Tasse an den Schreibtisch mit. Wenn man nicht selbst der Kaffeekoch ist, ist das keine Pause. Hin und wieder wechselt man mal zwischendurch ein paar Worte über Themen jenseits der Arbeit, ist aber eher mal eine kurze Bemerkung zwischendurch, kurzer Urlaubsbericht, Frage nach dem Befinden bei Krankheit o. ä.

    Wenn ich merke, die Konzentration lässt nach, dann recke und strecke ich mich mal zwischendurch, schaue mal aus dem Fenster, surfe einen Moment privat, gieße Blumen, wasche meine Tasse ab o. ä., gegen Mittag checke ich einmal am Tag meine privaten Nachrichten. Da kommen geschätzt so 20 Minuten am Tag zusammen plus eventueller Zusatzminuten in der Mittagspause, es gibt aber auch Tage, da geht gar nichts außer arbeiten und schnell mal zwischendurch was essen. Zumeist werden wegen der Dauer der Anwesenheitszeit 45 Minuten Pause abgezogen, so dass netto nicht so viel an bezahlter freier Zeit während der Arbeitszeit bleibt. Ein schlechtes Gewissen habe ich jedenfalls deswegen nicht.

    (Arbeitsplatz: Büro)
    Geändert von Lea1958 (20.10.2020 um 21:09 Uhr)

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    Zitat Zitat von sonic99 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    mich interessiert, wieviel von den 8 Stunden (zumindest bei den meisten 8 Stunden) ihr produktiv arbeitet
    Schwierig, weil meine "ich warte darauf, das was passiert (und kann derweil was anderes machen)"-Zeit oft in Häppchen von 2 bis 10 Minuten abläuft. Es gibt Tage, da verbringe ich die Hälfte meiner Arbeitszeit damit, zu gucken, wie der Computer arbeitet. Das sind dann auch die Tage, wo ich auf dem anderen Bildschirm fleißig im Forum unterwegs bin, wo ich in diesen Zeithäppchen etwas tun kann und jede Minute wieder rübergucken, ob schon ein Fehler aufgetaucht ist, oder etwas fertig.

    Daß ich wirklich mal nichts zu tun habe, kommt praktisch nicht mehr vor, aber eben schon, daß es sich nicht lohnt, die nächste Aufgabe vom "Stapel" zu nehmen. Früher war mein Job anderst strukturiert, da kam passierte es öfters, daß ich zwei Tage (oder so) auf eine (allgemein gesagt) Lieferung gewartet habe, ohne die ich nichts zu tun hatte. Ich konnte aber auch nicht einfach eher gehen, denn wenn die Lieferung auftauchte, war wilde Aktivität angesagt! Oder es gab mal eine Woche, wo einfach alles funktionierte, ohne daß ich es anfassen mußte. Das war auf Dauer nicht so prickelnd.

    Wieviel ich tatsächlich *produktiv* arbeite, und wie viele Tage ich damit verbringe, Sachen zu tun, die keinem erkennbaren Zweck dienen, oder unnötig wären, wenn Leute einfach mal die Anleitungen lesen würden... denk ich lieber nicht drüber nach. Aber der Job wird gemacht und der Laden läuft, mehr kann man nicht verlangen.
    Geändert von wildwusel (21.10.2020 um 21:18 Uhr) Grund: fehlende Wörter
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. VIP

    User Info Menu

    AW: Wieviel Freizeit habt ihr im Job?

    Kommt darauf an:
    - im Außendienst wenig
    - im Innendienst mehr

    Im Innendienst gibt es Tage, wo alle Kolleg*innen da sind. Da plane ich meine Zeit so, dass ich mit allen mal reden kann. Das sind soziale Themen, ein wenig Klatsch und Tratsch und trotzdem viel fachliches.
    Aktuell machen wir auch Termine an diesen Tagen aus, damit wir uns unter Einhaltung der Hygieneregeln unterhalten können.
    Immer nur zu meckern auf das blöde Scheißsystem, das ist schön bequem, du bist nicht Teil der Lösung, du bist selber das Problem und feige außerdem, sei nicht so unsportlich, es geht nicht ohne dich, so funktioniert das nicht, es geht nicht ohne dich
    Die Ärzte

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •