Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 67
  1. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Wenn sie die Nummer von der Agentur für Arbeit hat, könnte es das Bürgertelefon des Bundesministerium für Arbeit und Soziales gewesen sein. Dort gibt es eine Hotline zum Thema Arbeitsrecht, das ist eine Berliner Rufnummer.

    Die Mitarbeiter der Agenturen können und dürfen keine Rechtsberatung erteilen und verweisen bei Anrufen zu diesen Themen auf diese Nummer.

    Das ist aber kein Arbeitsgericht.
    Ich frag sie morgen noch mal, vllt war es diese Nummer.
    Jetzt schläft sie schon.

  2. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Wenn sie die Nummer von der Agentur für Arbeit hat, könnte es das Bürgertelefon des Bundesministerium für Arbeit und Soziales gewesen sein. Dort gibt es eine Hotline zum Thema Arbeitsrecht, das ist eine Berliner Rufnummer.

    Die Mitarbeiter der Agenturen können und dürfen keine Rechtsberatung erteilen und verweisen bei Anrufen zu diesen Themen auf diese Nummer.

    Das ist aber kein Arbeitsgericht.
    Ach so! Hui, darauf wäre ich jetzt nicht gekommen. Könnte sein. Aber ja, sicher nicht das ArbG.

    @TE: Was spricht dagegen, einen FA für Arbeitsrecht aufzusuchen? Das wäre das erste was ich machen würde. Und nichts anderes.

  3. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Würde ich auch empfehlen. So unerschwinglich ist eine erstmalige Beratung nicht, danach ist man klüger und kann entscheiden, wie es weiter gehen soll.

  4. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von Sasapi Beitrag anzeigen
    Würde ich auch empfehlen. So unerschwinglich ist eine erstmalige Beratung nicht, danach ist man klüger und kann entscheiden, wie es weiter gehen soll.
    So ist es. Wenn ich Zahnschmerzen habe, gehe ich auch zum Zahnarzt. Verstehe ich immer nicht, wieso man nicht zu Anwälten geht. Dafür sind sie da! Einzig und allein dafür.

    Auch mein Gang, als ich Probleme mit meinem Ex-Arbeitgeber hatte, war als erstes der, zum FA für Arbeitsrecht. Auch wenn ich selbst in dem Bereich arbeite.
    Geändert von Vienna__ (01.07.2020 um 22:18 Uhr) Grund: ergänzt

  5. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Hallo Vienna und Sasapi,
    ich werde es mit ihr besprechen bzgl juristischen Rat einholen.
    Denke aber, es wird besser sein alles zu lassen wie es ist.
    Es ist eindeutiger so und bedeutet weniger Stress.
    Damit hab ich in meinen eigenen Schwangerschaften keine guten Erfahrungen gemacht.
    Beim alten AG möchte sie auch auf keinen Fall wieder arbeiten, was ja vllt auf Gegenseitigkeit beruht, falls nach ihrer Kündigungsschutzzeit noch die gleichen Entscheidungsträger in der Firma sind.
    Beim neuen würde sie schon nachher wieder arbeiten wollen.

  6. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von Candalita Beitrag anzeigen
    Hallo Vienna und Sasapi,
    ich werde es mit ihr besprechen bzgl juristischen Rat einholen.
    Denke aber, es wird besser sein alles zu lassen wie es ist.
    Es ist eindeutiger so und bedeutet weniger Stress.
    Damit hab ich in meinen eigenen Schwangerschaften keine guten Erfahrungen gemacht.
    Beim alten AG möchte sie auch auf keinen Fall wieder arbeiten, was ja vllt auf Gegenseitigkeit beruht, falls nach ihrer Kündigungsschutzzeit noch die gleichen Entscheidungsträger in der Firma sind.
    Beim neuen würde sie schon nachher wieder arbeiten wollen.
    Und nu? Das ist - ehrlich gesagt und sorry - wischi-waschi. Du und Deine Tochter wisst es nicht.

    Im ersten Lehrjahr habe ich in der Berufsschule gerlernt: "Wer sich seines Rechtsstreits nicht annimmt, verliert ihn!" Das muss man im übertragenen Sinne sehen - klar. Aber es ist DIE Kernaussage.

    Aber wenn Du bzw. Deine Tochter, sich keinen professionellen Rat holen will, wobei Du immer noch nicht geantwortest hast warum, sondern Deine Meinung "davor" stellst, dann ist es so. Aber dann bitte nicht hinterher "meckern".

  7. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Eine Kollegin wurde gekündigt (2 Wochen Frist, auch probezeit) und bis zum Ende frei gestellt....

    3 Wochen später bekam der Chef Post, das die Kündigung zurückgenommen werden muss, da sie schwanger ist und sich jetzt heraus stellte, daß sie bereits zum Zeitpunkt der Kündigung schwanger war.

    Chef hat seinen Anwalt dazu gefragt:

    Kündigung ist wirksam und fertig. Sie hätte 2 Wochen nach der Kündigung, alles anfechten können. Jetzt nicht mehr....

    Ab vor das AG und dort hat die Kollegin auch verloren.

    ........
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  8. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Ab vor das AG und dort hat die Kollegin auch verloren.

    ........
    Hast Du zufällig ein Az. und / oder das entscheidende ArbG bzw. wann war die Entscheidung? Würde mich interessieren.

  9. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    Wenn du in deiner Mietwohnung die Kündigung wegen Eigenbedarf bekommst und dir eine neue Wohnung mietest...

    Und dann vor Gericht wegen Eigenbedarf streitet und Recht bekommst..... Dann wird deswegen nicht der neue Mietvertrag aufgehoben....

    Genauso ist es mit dem Arbeitsvertrag....

    Der neue Arbeitgeber hat überhaupt nichts mit dem alten zu tun. Du hast dort einen Arbeitsvertrag unterschrieben, der gültig ist....
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  10. User Info Menu

    AW: Kündigung und Schwangerschaft

    #39 ist aber jetzt nicht die Antwort auf meine Frage, klar, gell?

    Hast Du nähere Infos bzgl. Gericht, Az., Datum ... so dass ich das recherchieren kann ... mich würde das Urteil wirklich interessieren.

Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •