Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 100
  1. User Info Menu

    Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Hallo zusammen,

    wie handhabt Ihr das in Eurem Arbeitsumfeld, wenn Ihr im Urlaub seid, aber Kolleg/inn/en während Eures Urlaubs Geburtstag haben? Meldet Ihr Euch am Tag des Geburtstages oder gratuliert Ihr, nachdem Ihr wieder bei der Arbeit seid?

    Bei mir ist es jedes Jahr das Gleiche - ich habe so gut wie immer in der zweiten und dritten Juliwoche vor dem Start der Sommerferien im hiesigen Bundesland Urlaub. Während des Urlaubs haben zwei meiner Mitarbeiterinnen Geburtstag (beide sind nicht ganz einfache Zeitgenossinnen).
    Die meisten meiner Mitarbeiterinnen sind Teil einer privaten Whatsapp-Gruppe, einige sind untereinander privat bekannt. Da ich kein WA habe und diese ständigen Kurznachrichten ohnehin lästig finde, fällt dies raus.
    Ich könnte anrufen oder eine E-Mail aus meinem Urlaub schreiben. Beides möchte ich aber eigentlich nicht tun, da es mich jedes Mal aus meinem Urlaubsfeeling rausreißt und ich in diesem Zuge immer wieder mit fachlichen Fragen zu Vorgängen, die sich während meines Urlaubs angesammelt haben. bombardiert werde.

    In Jahren, in denen ich erst nach meiner Rückkehr gratuliert habe, haben die Miarbeiterinnen mir jeweils offen oder nonverbal zu verstehen gegeben, dass sie dies grob unhöflich finden und es herrschte ein paar Tage lang Eiszeit. Ich finde die Befindlichkeiten der Mitarbeiterinnen überzogen, bin mir aber nicht sicher, ob die Gepflogenheiten im Arbeitsleben nun mal so sind. Was meint Ihr?

  2. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    wie gut, dass sowohl ich als auch meine kollegen völlig unkompliziert sind und wegen eines geburtstages kein geschiss machen. ich arbeite seit 30 jahren, aber sowas habe ich noch nie gehört.

    wie oft habe ich geburtstage vergessen oder war nicht da. herrjeh, da müsste ich ja schon geteert und gefedert worden sein. und jeder spricht trotzdem noch mit mir. muss an dir liegen

    ignorieren würde ich sowas.
    Nein, mein Nickname hat nichts mit meinem Geburtsjahr zu tun

    Es gibt immer 4 Versionen beim Zusammentreffen von Mann und Frau:
    Seine, ihre, die Wahrheit, und das, was wirklich passiert ist.


    Schokolade stellt keine blöden Fragen - Schokolade versteht

  3. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Ich finde das Verhalten der Kollegen auch albern. Urlaub ist Urlaub und da will ich nicht zwingend an den Job denken.

    Wir sind bei uns im Büro nur zu dritt: Chef, Kollege und ich.

    In diesem Jahr hatte der Kollege am Wochenende Geburtstag. Da habe ich im nur eine kurze WhatsApp geschickt.

    Umgekehrt habe ich mich letztes Jahr auch gefreut, als ich an meinem Geburtstag Urlaub hatte und von beiden per WA Glückwünsche bekommen habe.

    Aber ich wäre auch nicht beleidigt gewesen, wenn sie sich nicht gemeldet hätten.

    Und anrufen würde ich aus dem Urlaub auch nicht.

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Aus dem Urlaub melde ich mich allerhöchstens mal bei einigen wenigen Kolleg*innen, zu denen ich auch privat guten Kontakt pflege, zum Geburtstag.

    Ansonsten ist für mich Urlaub Urlaub - manchmal weiß ich nicht mal, was für ein Tag gerade ist, geschweige denn, wer da Geburtstag hat.

    Wenn erwachsene Menschen beleidigt reagieren, weil Kollegen in ihrem Urlaub nicht an den Geburtstag gedacht haben, finde ich das reichlich albern. (Ich finde es eh doof, wenn man zu viel Gedöns um vergessene Geburtstagsgratulationen macht. Übel nehmen würde ich das höchstens meinem Mann oder den engsten Verwandten. Ansonsten hab ich selbst schon viel zu viele Geburtstage verschnarcht, um da irgendwem böse zu sein.)
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  5. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Also, wenn du denen einen kleinen Muffin mitbringst und dabei gut gelaunt-herzlich "Alles Gute zum Geburtstag, Klothilde!" sagst, gibt's Eiszeit?

    Wenn du schreibst 'meine Mitarbeiterinnen' - bist du die Chefin?

  6. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    In Jahren, in denen ich erst nach meiner Rückkehr gratuliert habe, haben die Miarbeiterinnen mir jeweils offen oder nonverbal zu verstehen gegeben, dass sie dies grob unhöflich finden und es herrschte ein paar Tage lang Eiszeit. Ich finde die Befindlichkeiten der Mitarbeiterinnen überzogen, bin mir aber nicht sicher, ob die Gepflogenheiten im Arbeitsleben nun mal so sind. Was meint Ihr?
    Dann würde ich vorschlagen, du vermeidest die "Eiszeit" indem du gar nicht mehr gratulierst - dann ist es nicht verspätet und keiner ist beleidigt.

    Das klingt total nach Kindergarten.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  7. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    Während des Urlaubs haben zwei meiner Mitarbeiterinnen Geburtstag (beide sind nicht ganz einfache Zeitgenossinnen).
    Du magst sie nicht mal besonders dolle, du willst doch eigentlich gar nicht gratulieren, dann steh dazu und lass es. Ist doch echt Kinderkram. Und wenn sie dich dann im August etwas anfrösteln, ja dann tun sie es halt.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  8. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Danke für die ersten Einschätzungen, da scheine ich doch nicht so falsch zu liegen.


    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Also, wenn du denen einen kleinen Muffin mitbringst und dabei gut gelaunt-herzlich "Alles Gute zum Geburtstag, Klothilde!" sagst, gibt's Eiszeit?
    Einen Muffin bringe ich zwar nicht mit (es wird davor ein einheitlicher kleinerer Geldbetrag gesammelt, davon ein Geschenk gekauft und auf einer Karte unterschrieben), aber ich gratuliere durchaus herzlich und freudestrahlend. Als Antwort kommt dann: "Das kommt ja reichlich spät" oder ein "Danke" mit einem schmollenden verkniffenen Mund, der noch einige Tage anhält. Wenn ich frage, was los ist, werde ich auf die "verspätete" Gratulation angesprochen.

    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    Wenn du schreibst 'meine Mitarbeiterinnen' - bist du die Chefin?
    Es ist kompliziert. Ich bin nicht die Fachvorgesetzte, darf also keine Anweisungen geben. Ich bin aber die Disziplinarvorgesetzte, genehmige also Urlaub oder schreibe Zeugnisse.



    @Rotweinliebhaberin und Hawaiianstarline: Diese Vorschläge finde ich wiederum schwierig. Weshalb? Siehe meine Antwort auf die zweite Frage von KittySnicket und weil ich nicht für das Kippen eines ohnehin fragilen Betriebsklimas verantwortlich gemacht werden will.

  9. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Muffin ist Platzhalter, aber eigentlich gibt's keine Verpflichtung zu irgendwas. Gratulieren find ich höflich, wenn's wer vergisst, auch kein Drama. Wenn's mit dem Urlaub zusammenfällt, eben vorher oder nachher.
    Die Anspruchshaltung der Damen ist reichlich abtörnend und mir würd vermutlich bei Gelegenheit eine entsprechende Bemerkung dazu einfallen.
    Wobei ich mich frage, was da wirklich dahintersteckt. Tagelange Eiszeit deswegen? Da tun mir die Ehemänner leid, wie werden die erst bei Kinkerlitzchen (ganz zu schweigen von 'echten' Vergehen) bestraft?
    Wie ist die Stimmung und Dynamik in der Abteilung sonst? Auch dir gegenüber.

  10. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    @Rotweinliebhaberin und Hawaiianstarline: Diese Vorschläge finde ich wiederum schwierig. .
    Ja, ich schrieb ja auch nur, wie ich das halten würde. Ich finde verkniffene Eiszeit tagelang einfach lächerlich.

    Aber jo mei, wenn's dem Betriebsklima hilft, dann schickst du denen einfach einen geblümten Whatssapgruß und vergisst es 1 Minute später wieder und lächelst in die Sonne!
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •