Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 100
  1. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Wenn schon verspätete Gratulation wegen Urlaubs unhöflich ist, hast Du ja eigentlich nix mehr zu verlieren
    May you be surrounded by friends and family,
    and if this is not your lot, may the blessings find you in your solitude.

    Leonard Cohen


    Entweder man lebt, oder man ist konsequent.
    Erich Kästner

  2. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen

    Ich gehe mal davon aus, dass diese beiden Kolleginnen Bescheid wissen, dass Du
    weder WhatsApp noch SMS verschicken kannst.

    Was also denkst Du, das sie sich konkret an ihren Geburtstagen erwarten?
    Das würde mich echt noch interessieren.


    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    Promethea, der Vorschlag kam hier schon mal. (siehe mein Beitrag #18). Geht wohl nur, wenn PC und Outlook während des Urlaubs angeschaltet bleiben.
    Als Alternative - nämlich unabhängig vom eigenen PC - fand ich den Vorschlag von @Hilie
    (# 34) ganz gut.


    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    "Da kann ich Ihnen leider auch nicht helfen"!
    Ihr seid per Sie?

  3. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Schafwolle, die Mitarbeiterinnen würden wollen, dass ich anrufe, so wie ich es schon 2x in vergangenen Jahren gemacht habe. Das ist bei den beiden gut angekommen.
    Untereinander werden Whatsapp geschrieben. oder auch angerufen. Und es gibt mindestens eine Mitarbeiterin, die ihre Abwesenheit so legt, dass sie zu allen Geburtstagen da ist (wird ja auch immer was ausgegeben, ist also schon aufwändiger).

    Ja, ich bin mit allen Mitarbeiterinnen per Sie.

  4. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    Schafwolle, die Mitarbeiterinnen würden wollen, dass ich anrufe .
    Die haben ja nicht mehr alle!! … aus dem Urlaub anrufen!

    Hast du nicht einfach mal schwer Lust, diese völlig überzogenen Rituale zu durchbrechen? Das müsste doch Spaß machen! Du bist doch deren … Chefin oder so ähnlich.

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    Und es gibt mindestens eine Mitarbeiterin, die ihre Abwesenheit so legt, dass sie zu allen Geburtstagen da ist
    Das wird ja immer absurder.
    ************************************************** ******************

    „Nimm Dein Leben ein bisschen in die Hand. Wenn Du es gut behandelst, dann beisst es auch nicht! “
    [Geschenkt von Gustave]

  5. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Man sieht doch schon mal in irgendwelchen US-Sitcoms so "singende Glückwunschboten"

    Da wird dann eine riesige Papptorte angeliefert, aus der jemand raushüpft und ein Ständchen singt.

    Organisier doch sowas

  6. Moderation

    User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Ich denke du musst dich entscheiden, ob du mit dem Strom schwimmen willst oder dagegen.

    Wenn dir an einem netteren Betriebsklima gelegen ist, dann beiß in den sauren Apfel, notier dir die Geburtstage und gratuliere wie es erwartet wird.
    Oder entscheide dich gegen den Strom zu schwimmen mit allen negativen Konsequenzen.


    Ich bin ja eher keine Opportunistin, aber in diesem etwas speziellen Jobzusammenhang würde ich mich vermutlich entscheiden an den Geburtstagen kurz mein Diensthandy anzuschalten, zu gratulieren und mir meinen Teil denken. Ich hätte das Gefühl, das kostet mich die wenigste Energie.


    Und nein normal finde ich das was da abläuft nicht - aber was ist schon normal.
    Man muss nicht über jedes Stöckchen springen ... jedenfalls nicht jeder.
    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  7. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Zitat Zitat von Hilie Beitrag anzeigen
    Bei Seelenfarben gibt es wunderschöne Glückwunschkarten, die kann man 3 Monate im Voraus schreiben und die werden zu einem bestimmten Termin versandt.
    Ich könnte mir vorstellen, dass man wenig geneigt ist eine "wunderschöne Glückwunschkarte" zu schicken, wenn man dazu gezwungen wird- und nichts anderes findet ja hier gerade statt.

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    Ich hatte die Frage etwas anders gestellt, ich wollte wissen, ob es wirklich so schlimm sei, wenn ich nachträglich gratuliere. Die Antwort war ja, es sei schlechtes Benehmen und unhöflich. Sie nehme dies persönlich.
    Ob du das persönlich nimmst- ist deine Sache- einen Zwang gibt es dazu nicht

    Dass die wiederum dein Verhalten so bewerten- ist deren Sache.

    Ich würde es sehr persönlich nehmen, wenn mir einer vorschreibt, dass ich in meinem Urlaub an den Geburtstag einer Kollegin denken MUSS!
    Oder mir nun Wochen vorher Gedanken machen!
    Erinnert mich an Leibeigenschaft.

  8. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Ich find das Gewese wirklich seltsam, sorry. Ich bin in der Firma, um zu arbeiten - klar verstehe ich mich mit Kollegen gut und wir gratulieren einander auch (und hängen tw. privat miteinander ab), aber es besteht doch kein Zwang.

    Wenn jemand wegen _so etwas_ tagelang schmollen kann - ist er wohl nicht ausgelastet! Und selbst wenn, was soll der Bohei? Das ist ziemlich unprofessionell. Würd von mir schon eine Ansage kommen.

    Ich find mal nicht, dass du dir weiß Gott wie den Kopf darüber zerbrechen solltest, und wenn das hundertmal 'in der Firma so ist' (naja! wieviele da wirklich so freudig mitmachen und nur drauf warten, dass mal einer ausbricht - von wegen Wertschätzung - das ist eher Feierfaschismus und Dörflerdenken. Man muss ja nicht bei jedem Quatsch mitmachen ;-)

  9. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Nicht ganz ernst gemeint

    Nach der Rückkehr aus dem Urlaub:
    "Es tut mir wirklich Leid, dass ich an deinem Geburtstag nicht anrufen konnte, aber weisst du, an dem Tag befand ich mich im hintersten Pamir-Gebirge in einem Hochlager auf sechseinhalbtausend Metern Höhe, da war der Handy-Empfang WIRKLICH nicht sehr zuverlässig, und die Brieftaube hatte in dieser Höhe wegen Sauerstoffmangel Mühe mit Fliegen." *säusel*


    (Es geht darum, die Situation ad absurdum zu führen)


    Abgesehen davon … die Vorstellung, dass man ein derartiges Brimborium um Geburtstage veranstalten kann, erscheint mir einigermassen ausserirdisch. Hier im Team wissen wir voneinander nicht einmal, wer wann Geburtstag hat. Dennoch ist die Atmosphäre im Team ausgesprochen gut und wertschätzend.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  10. User Info Menu

    AW: Gepflogenheiten - Geburtstagsgratulation

    Zitat Zitat von TallyWalhalli Beitrag anzeigen
    Schafwolle, die Mitarbeiterinnen würden wollen, dass ich anrufe ...

    Ja, ich bin mit allen Mitarbeiterinnen per Sie.
    @Tally ... nicht, dass ich Dir nicht glaube. Aber wirklich vorstellen kann ich mir ein solches
    "Reklamations"-Szenarium aber auch nicht.

    Ebenfalls nicht, dass man mit gerade mal Mitte 30 mit allen Mitarbeitern per Sie ist.

    Frau Kringelhuber hat also am 11. Juli, während Deiner Abwesenheit, Geburtstag,
    Frau Krautwurm am 15. Juli.

    Du kommst am 17. Juli wieder in die Firma, gratulierst nachträglich - und beide Damen
    sagen Dir unisono: "Frau Tally, das ist nun wirklich so was von unhöflich. Wir hätten
    erwartet, dass Sie uns anrufen."

    So in etwa??

    Falls ja - oder so ähnlich - ist das einfach schräg.

    Und spricht für ein äußerst seltsames Betriebsklima.


    Zitat Zitat von KittySnicket Beitrag anzeigen
    ... was soll der Bohei? Das ist ziemlich unprofessionell.
    Ja.

    Nachdem Du eine gewisse Vorgesetzten-Funktion hast, wäre es eigentlich Dein Job,
    hier mal ein bisschen "aufzuräumen" und die Dinge geradezurücken.

    .

Antworten
Seite 5 von 10 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •