Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. User Info Menu

    ? zur Riester-Zulage

    Hallo zusammen,
    ich habe seit 2005 einen Riester-Vertrag über die Fondsgesellschaft Union Investment, die Zulage kommt jedes Jahr über den Dauerzulagenantrag. Soweit gibt es kein Problem. In 2019 hatte ich zwei Monate Elternzeit mit Bezug von Elterngeld. In meinen Vertrag sind dennoch 1.800 Euro geflossen. Jetzt hat mir UI geschrieben, dass meine Zulagen (es müssten 175 und 300 Euro sein) noch nicht bewilligt wurden. Woran liegt das und was sollte ich tun?
    Gruß
    Moose15

  2. User Info Menu

    AW: ? zur Riester-Zulage

    Zitat Zitat von moose15 Beitrag anzeigen
    Woran liegt das und was sollte ich tun?
    Steuererklärung abgeben, damit die Zulagenstelle sieht, wieviel Zulage Du zu bekommen hast. Hast Du den Zulagenantrag geändert (Kind dazu genommen) ?
    Keiner kann verhindern, dass ich klüger werde (Konrad Adenauer).

  3. User Info Menu

    AW: ? zur Riester-Zulage

    Ja, das habe ich gemacht, also einen erweiterten Antrag an Union Investment geschickt. Im Steuerbescheid für 2019 passt es bei Sonderausgaben und Steuerermäßigung. Nur auf dem Depotauszug für den Monat Mai 2020 fehlt die Zulage für 2019, die in den letzten Jahren immer Mitte Mai gutgeschrieben wurde.

  4. User Info Menu

    AW: ? zur Riester-Zulage

    Zitat Zitat von moose15 Beitrag anzeigen
    Nur auf dem Depotauszug für den Monat Mai 2020 fehlt die Zulage für 2019, die in den letzten Jahren immer Mitte Mai gutgeschrieben wurde.
    Das muß nichts heißen. Aber Du kannst die Zulagenstelle anrufen und fragen. Das geht schneller, als wenn Du bei UI anrufst.
    Keiner kann verhindern, dass ich klüger werde (Konrad Adenauer).

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •