Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. User Info Menu

    AW: Abteilungsleiter werden, im Anschluss keine Chance mehr bei anderen Firmen?

    Zitat Zitat von primusinterpares Beitrag anzeigen
    An meiner Eignung habe ich keine Zweifel.
    Das würde ich gerne mal von einer Frau lesen :-)
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  2. User Info Menu

    AW: Abteilungsleiter werden, im Anschluss keine Chance mehr bei anderen Firmen?

    Ich werde mal meinem Vorgesetzten zu einer Besprechung einladen um mal über die Zukunft der Abteilung zu diskutieren. Mal schauen was dabei rauskommt. Ich ziehe mittweile auch in Betracht mir noch eine zweite Arbeitsgruppe zu besorgen die aufgebaut werden soll und bei der ich thematisch sehr viel lernen könnte. Doppelgruppenleitung wäre jetzt auch nicht so schlecht, zumal die neue Gruppe mit meiner jetzigen viele Überschneidungen hat aber thematisch im Lebenslauf aufgrund des elektrotechnischen Hintergrundes gut kommt.

  3. User Info Menu

    AW: Abteilungsleiter werden, im Anschluss keine Chance mehr bei anderen Firmen?

    Angst vor Führungsverantwortung?
    Liest sich so.

    Aber Arbeitgeber, wenn sie so eine Doppelgruppenleitung mitmachen (ich würde so etwas nicht zulassen), zahlen gerne für mehr Leistung gleiches Geld.

    Je nachdem wie groß die Firma ist, gerät man so schnell in die Ecke, gar nicht erst berücksichtigt zu werden zukünftig.

    Was soll ich mit jemanden, der gut ist, nicht weiter kommen will, sich aber mehr Arbeit aufhalst und ggf. dann nicht mehr Topleistung bringt?

    Da stelle ich lieber jemanden ein oder befördere einen Anderen, der sich ganz dem Thema widmet.

    Im Lebenslauf macht sich etwas auch nicht gravierend positiv bemerkbar.

    Bleibe bei Deinem Bereich und gut, TE.
    Du machst es gerne und dann würde ich auch nichts aktiv betreiben.

    Wenn Du eh nur an Deinen Lebenslauf denkst, ist das Thema eh durch.
    Damit ist Dein Herz schon weg dort.

  4. User Info Menu

    AW: Abteilungsleiter werden, im Anschluss keine Chance mehr bei anderen Firmen?

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Das würde ich gerne mal von einer Frau lesen :-)

    Bitte sehr: Ich weiß, dass ich rein fachlich besser bin als mein Chef - dafür hat er das Administrative besser drauf, was so gar nicht meins ist. Und ich weiß, dass ich besser bin als alle anderen Kollegen.


    (Klingt das jetzt überheblich? Klänge es bei einem Mann auch überheblich?)

  5. User Info Menu

    AW: Abteilungsleiter werden, im Anschluss keine Chance mehr bei anderen Firmen?

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    Bitte sehr: Ich weiß, dass ich rein fachlich besser bin als mein Chef - dafür hat er das Administrative besser drauf, was so gar nicht meins ist. Und ich weiß, dass ich besser bin als alle anderen Kollegen.
    You prove my point.

    Du sagst, du seist fachlich besser, aber nicht in einem anderen, für den Aufstieg wichtigen Punkt.
    Diese Einschränkung habe ich vom TE nicht gelesen.



    (Klingt das jetzt überheblich?
    Nein, im Gegenteil.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  6. User Info Menu

    AW: Abteilungsleiter werden, im Anschluss keine Chance mehr bei anderen Firmen?

    Zitat Zitat von GuteLaune Beitrag anzeigen
    Bitte sehr: Ich weiß, dass ich rein fachlich besser bin als mein Chef - dafür hat er das Administrative besser drauf, was so gar nicht meins ist. Und ich weiß, dass ich besser bin als alle anderen Kollegen.


    (Klingt das jetzt überheblich? Klänge es bei einem Mann auch überheblich?)
    Klingt überheblich.... Ja.
    Sollte es um einen Dreimann-Betrieb gehen, kann das noch vorkommen.

    Ich kenne meine Branche und alle Tätigkeiten auch sehr gut, lerne aber jeden Tag dazu.
    Und solche Punkte finde ich bei Allen in der Firma.
    Es ist auch gar nicht Aufgabe eines Chefs, Alles zu können.
    Dazu hat er Spezialisten eingestellt, die in allen Segmenten kontinuierlich weiter gebildet werden, was er gar nicht schafft...

    Seine Aufgabe ist das Kaufmännische auf der einen Seite und die Leitung/Führung auf der anderen Seite.
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  7. User Info Menu

    AW: Abteilungsleiter werden, im Anschluss keine Chance mehr bei anderen Firmen?

    Kommt darauf an, wieviel Einfluss auf das Fachliche genommen werden kann, chaos99.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •