Antworten
Seite 5 von 47 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 461
  1. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Als Absolventin wäre ich nicht reingekommen, mein Lebenslauf ist zu ungerade.

    Daher die Idee, erstmal ein paar Jahre Berufserfahrung.

    Wundert mich übrigens:

    Es gibt ein paar große Konzerne hier, die mich interessieren, natürlich habe ich zu Bewerbungszeiten deren Anzeigen gelesen und mich auch beworben.

    Alle wollten sie Leute mit ein paar Jahren Berufserfahrung.


    Wie passt das dazu, dass nur Absolventen neu eingestellt werden?

    Dazu müsste man wissen, auf was für Stellen du dich beworben hast. Da steht ja normalerweise drin, ob Berufserfahrung gefordert ist.
    Was Kara vermutlich meint: Einstieg als Trainee oder ausgewiesene Absolventenstellen.


    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Was ist die Langform von PMO?
    https://www.startpage.com/do/dsearch...tVersion=1.3.0
    Also - genau das kann ich: Fachliches so erklären, dass es ein Laie versteht.

    Ich hätte gern auf Dauer eine Position wo ich das auch darf.
    Als Projektleiter musst du halt auch noch sehr viel anderes. Und vor allem ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du nicht mit der von dir präferierten Arbeitszeit hinkommst.

    Und mir ist auch einfach langweilig, den Job kann ich abends weglegen und das Wochenende ist auch wirkich Wochenende - ich bin unterfordert. Ich überlege schon, ob ich "zum Spaß" einen MBA mache, da muss ich mich noch über die Kosten informieren.
    Wolltest du nicht promovieren?

    Das ist das offensichtliche, mir geht es um "was zusätzlich?"

    Ok, und mir geht es auch um "was kann mich intellektuell fordern?"
    Open Source?
    Neue Programmiersprache lernen?
    Japanisch lernen?
    Toastmasters?

    Ich hätte gedacht altersbedingt eher nach 2.
    Du brauchst m.E. jetzt Kontinuität in deinem Lebenslauf. Mehr als alles andere.
    Okay, wenn du als Softwareentwicklerin weitermachst, dann kannst du dir vieles erlauben, vorausgesetzt, du kannst die benötigten Sprachen und hast auch Erfahrung darin.

    Fällt zum Beispiel die Information "Flache Hierarchien/strikte Hierarchien", "Inhabergeführt/Angestellter Geschäftsführer" (z.B.) unter Interna?
    Jeder kann in Xing oder Linkedin nachlesen, welche Titel es in einem Unternehmen gibt.
    Und sich also, wenn da Geschäftsführer und sonst keine Hierarchiestufen drinstehen, an einer Hand abzählen, wie flach etwas ist.
    Und wer GF ist, steht im Handelsregister und in anderen öffentlich verfügbaren Quellen, auch in der Fachpresse.

    Beides sieht ein Besucher nicht sofort, also könnten es Interna sein, also besser nicht darüber reden - besser zuviel als zu wenig erzählen.
    Ein Besucher wo? Auf der Website?

    Seit wann steht auf Unternehmenswebsites, nach welcher Methodik ein Unternehmen arbeitet?
    Es steht u.U. in den Stellenanzeigen.
    Es steht in der Fachpresse - und wird für die Presse auf der Unternehmensseite bereitgestellt.
    Es wird auf Kongressen darüber berichtet


    Beispiel: Agile Unternehmensfuhrung - Ein Bericht aus der Praxis der Netstream AG — me&me

    *seufz*
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  2. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Dazu müsste man wissen, auf was für Stellen du dich beworben hast. Da steht ja normalerweise drin, ob Berufserfahrung gefordert ist.
    Es waren tatsächlich keine Trainee-Stellen.




    Als Projektleiter musst du halt auch noch sehr viel anderes. Und vor allem ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass du nicht mit der von dir präferierten Arbeitszeit hinkommst.
    Die kennst Du doch gar nicht.
    Was ich inzwischen anders machen würde: Wäre die Stelle eher weit weg vom Wohnort, würde ich umziehen.


    Wolltest du nicht promovieren?
    Im Moment sieht es so aus, als hätte Corona diese Möglichkeit gefressen.
    Ebenso wie meine Kinderwunschbehandlung.
    Ich möchte nicht ins Detail gehen.

    So als Seitenkommentar an diejenigen, die meinen, dass nur, wer sowieso nichts durch Corona verliert, die Maßnahmen gut findet.


    Open Source?
    Neue Programmiersprache lernen?
    Japanisch lernen?
    Toastmasters?
    Sprachen lernen mache ich schon. Sonst: Siehe unten.


    Du brauchst m.E. jetzt Kontinuität in deinem Lebenslauf. Mehr als alles andere.
    Okay, wenn du als Softwareentwicklerin weitermachst, dann kannst du dir vieles erlauben, vorausgesetzt, du kannst die benötigten Sprachen und hast auch Erfahrung darin.
    Auch ohne ins Detail zu gehen: Ich kann etwas was ziemlich wenige Leute können aber ziemlich viele Leute gerade brauchen.
    Das ist etwas, wo man ungern Absolventen ranlässt, aber in dem Bereich dürfte ich, da ich ja nun offiziell eine passende Stelle habe, immer wieder etwas finden.

    Zudem ist das Feedback vom aktuellen AG durchweg positiv.


    Ein Besucher wo? Auf der Website?
    Im Unternehmen. "Man kann es an den Fingern abzählen" ist eben nicht das gleiche wie "Man weiß es".

  3. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Kann nicht alles hier so bestätigen. Ich hab mit recht viel Berufserfahrung von einem KMU zu einem GU (nie vorher gesehen die Abkürzung) gewechselt.

    Und klar gebe ich in meinem Lebenslauf „verantwortlich für die Einführung von ...“ oder „Mitwirkung bei der Gestaltung von“ ... an.

    Projektmanagement habe ich > 10 Jahre ohne Zertifikat erfolgreich gemacht. Allerdings mit sehr technisch-wissenschaftlicher Ausrichtung. Da war die Frage immer eher nach dem
    PhD als nach einem PM-Zertifikat.

    Ich bleibe bei der Empfehlung: Begeisterung für etwas im Unternehmen entwickeln und machen !
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer

  4. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen

    Ich hatte sogar eine Einladung - die habe ich aber abgesagt weil ich zu dem Zeitpunkt schon etwas anderes hatte. Muss ich wohl hoffen.
    Warum machst du denn so was? Chancen sind da, sie zu nutzen. Wenn dir heute die kleine Murkelbude X einen Vertrag anbietet, und morgen ruft Siemens an und fragt, ob du mal zum Vorstellungsgespräch kommen willst, gehst du natürlich hin!

    Verträge kann man kündigen. Das wäre nicht das erste Mal, dass das vorkommt.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  5. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Die kennst Du doch gar nicht.
    Doch, über deine Vorstellungen von einer wünschenswerten oder machbaren Arbeitszeit hast du hier schon sehr oft geschrieben und es wurde darüber diskutiert.

    Auch ohne ins Detail zu gehen: Ich kann etwas was ziemlich wenige Leute können aber ziemlich viele Leute gerade brauchen.
    Das ist etwas, wo man ungern Absolventen ranlässt, aber in dem Bereich dürfte ich, da ich ja nun offiziell eine passende Stelle habe, immer wieder etwas finden.
    Gut möglich, aber hast das was mit der Diskussion über Projektmanagement zu tun?

    Im Unternehmen. "Man kann es an den Fingern abzählen" ist eben nicht das gleiche wie "Man weiß es".
    Nochmal vereinfacht: eine öffentlich verfügbare Information ist nicht vertraulich und kann daher in der Bewerbung verwendet werden. Ausnahme: sehr Kontroverses und Negatives, alles was als "Lästern über den bisherigen Arbeitgeber" verstanden werden wird. "Wir haben SaaS eingeführt oder Agiles Arbeiten" ist total normal und nicht lästern.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  6. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von Minstrel02 Beitrag anzeigen
    Kann nicht alles hier so bestätigen. Ich hab mit recht viel Berufserfahrung von einem KMU zu einem GU (nie vorher gesehen die Abkürzung) gewechselt.
    Naja, wenn du anerkannter Fachspezialist für irgendwas bist, dann mag das gehen. In meiner eigenen Branche (die allerdings sehr überlaufen ist) kenne ich das überhaupt nicht so. Jedenfalls nicht, wenn man vorher irgendwo am unteren Ende der Fresskette rumdümpelte, so wie ich damals.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  7. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von Kara_Thrace Beitrag anzeigen
    Warum machst du denn so was? Chancen sind da, sie zu nutzen. Wenn dir heute die kleine Murkelbude X einen Vertrag anbietet, und morgen ruft Siemens an und fragt, ob du mal zum Vorstellungsgespräch kommen willst, gehst du natürlich hin!
    Bis hierher Zustimmung.

    Verträge kann man kündigen. Das wäre nicht das erste Mal, dass das vorkommt.
    Ja, aber Saetiens Berufsstart war spät und holprig.
    Da muss jetzt Kontinuität rein.
    "Never take things personally. [...] Always give the benefit of doubt, until evidence to the contrary. Never assume malice. We are all going through things and you never know the inner battles some of us fight, so it‘s best to check your ego at the door.“

  8. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen


    Nochmal vereinfacht: eine öffentlich verfügbare Information ist nicht vertraulich und kann daher in der Bewerbung verwendet werden. Ausnahme: sehr Kontroverses und Negatives, alles was als "Lästern über den bisherigen Arbeitgeber" verstanden werden wird. "Wir haben SaaS eingeführt oder Agiles Arbeiten" ist total normal und nicht lästern.
    Und ich kann eben recht oft nicht einschätzen, welche Informationen öffentlich verfügbar sind.

  9. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Und mir ist auch einfach langweilig, den Job kann ich abends weglegen und das Wochenende ist auch wirkich Wochenende - ich bin unterfordert. Ich überlege schon, ob ich "zum Spaß" einen MBA mache, da muss ich mich noch über die Kosten informieren.
    Warum suchst du dir dann nicht verantwortungsvollere Aufgaben im Unternehmen? Sprich doch mal mit deinem Chef. Ein MBA ist sicherlich eine Option, aber du solltest für dich überlegen, wo du damit hinwillst. Bislang habe ich dich so wahrgenommen, dass dir eine verantwortungsvolle Position auf der Fachebene am besten gefallen würde. Dafür brauchst du aber keinen MBA, da würde ich eher was in Richtung Qualitätssicherung oder so was machen.

    Ich habe den MBA damals gemacht, weil mir sehr früh klar war: Ich will nicht mein Berufsleben lang auf der Fachebene bleiben, sondern ich will irgendwann mal "Chef" sein. Und weil ich einfach verstehen wollte, wie ein Unternehmen in allen Dimensionen so funktioniert.

    Bei den Kosten kannst du zwischen 12 und 25 k € einkalkulieren, einen Teil kriegst du über die Steuer erstattet. Wenn ich du wäre, würde ich als allererstes mal den GMAT-Test machen und dann schauen, wie du abgeschnitten hast. Je nach Score ergeben sich ganz unterschiedliche Optionen. Du solltest die beste Business School wählen, die mit deinem Score erreichbar ist. Der GMAT is t meistens mindestens 1 Jahr gültig, dh da hast du viel Zeit zum überlegen. Und der Test ist komplex, da ist die Langeweile schnell weg.
    Geändert von Kara_Thrace (09.05.2020 um 14:00 Uhr)
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

  10. User Info Menu

    AW: Projektmanagement

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen

    Ja, aber Saetiens Berufsstart war spät und holprig.
    Da muss jetzt Kontinuität rein.
    Aber nicht unbedingt, wenn man in der gefragtesten Branche "ever" unterwegs ist. Da würde ich dringend dazu raten, die Chancen zu ergreifen, die sich bieten.
    "Battlestar Galactica: The Eye of Jupiter (#3.11)" (2006)
    __________________________________________________ ______________
    Captain Kara 'Starbuck' Thrace: Can I make a suggestion that you won't like?
    Major Lee 'Apollo' Adama: Do you make any other kind?

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a well preserved body, but rather to skid in broadside, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow!" (Hunter S. Thompson)

Antworten
Seite 5 von 47 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •