Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
klar, bei GW ist das noch wichtiger. Aber ich weiß von BWLern, dass es da auch so läuft. Weil BWL ist ja auch ein weites Feld, auf dem man sich verlaufen kann.
Ja, das gab es bei uns (Wiwi, alles von BWL/VWL bis zur Wi-Inf) auch alles, war eine Uni, keine FH. Ich glaube, es ist trotzdem ein Problem, in einem eher breiten Feld an konkrete Vorstellungen zu kommen, was genau es alles gibt und was man da so macht im täglichen Leben. Auch, wie das dann praktisch aussieht. Es wird einen ja auch viel vom Pferd erzählt, egal ob von Recruitern oder von Bekannten
Insofern finde ich es richtig, sich gerade am Anfang viel umzusehen und auch im beruflichen Kontext die Augen und Ohren offen zu halten.... Bei Kunden, Lieferanten, Dienstleistern.