+ Antworten
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 83
  1. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    1.104

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Du schreibst im letzten Threads mit dem Probearbeiten, dass Du bei anderen Praxen wegen "fehlendem Fachwissen" abgelehnt wurdest.
    Da sollte man schon auf die Idee kommen, sich in das Zahnschema einzuarbeiten, wobei ich selbst als Fachfremde Zahnschema und Zahnaufbau kenne, zumindest letzeres lernt man in Bio 8.Klasse. Es handelt sich nicht um Quantenphysik.

    Dass nach nunmehr 8 Wochen die Kollegen genervt sind, kann ich absolut verstehen.
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!

  2. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    28.046

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Nika78,
    was wäre an dem, im schlimmsten Fall Regale auffüllen so schlimm? Du würdest Geld verdienen, nicht arbeitslos sein.

    Momentan ist die Situation leider überall so, dass die Praxen teilweise nur noch zwei Tage pro Woche Sprechstunde haben oder nur vormittags.
    Das Stammpersonal baut Überstunden ab, alten Urlaub und geht ggf. in Kurzarbeit. Manche kündigen die zuletzt eingestellten Mitarbeiter, die qualifizierten MitarbeiterInnen mit Kindern gehen auf Kurzarbeit mit 0 Stunden.
    Derzeit kann sich kein Unternehmen leisten Mitarbeiter zu beschäftigen, die den normalen Ablauf eher behindern als entlasten.

    Wieviel bringst du dich außerhalb der fachlichen Arbeit ein? Siehst du Dinge von selbst, die du in Angriff nimmst?
    Ich nenne nur mal Wartezimmer aufräumen, Papierspender auffüllen, desinfizieren, Müll verräumen - also Kleinigkeiten, die Umsicht und Eigeninitiative erfordern.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  3. AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Zitat Zitat von Nika78 Beitrag anzeigen
    Ich habe für knapp 400 Euro meinen Kleiderschrank aufgestockt, Geld das ich eigentlich gar nicht übrig hatte, aber ich tat es, um angemessen gekleidet zu sein. Ich brauch nämlich nicht wie die ZMA in Berufskleidung zu sein, sondern darf "wie fürs Büro gekleidet" dort erscheinen.
    Da würde ich versuchen, über den Steuerausgleich etwas zurückzuholen.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  4. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    28.046

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Da würde ich versuchen, über den Steuerausgleich etwas zurückzuholen.
    Es handelt sich bei Bürokleidung nicht um ausschließliche Berufsbekleidung, da sie auch im Privatleben getragen werden kann.
    Nicht absetz- bzw. anrechenbar.
    Berufsbekleidung darf ausschließlich nur in Ausübung der Berufstätigkeit getragen werden.
    Das Waschen der Berufskleidung in der häuslichen Waschmaschine oder einer gewerblichen Wäscherei ist bei Werbungskosten ansetzbar.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

  5. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    1.104

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Da würde ich versuchen, über den Steuerausgleich etwas zurückzuholen.
    Sobald das "zivile", im Privatleben nutzbare Kleidung ist, gibt es in D keine Möglichkeit dazu.
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!


  6. Registriert seit
    26.10.2016
    Beiträge
    5.775

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Du solltest deine Prioritäten neu sortieren - 400 Euro sind sehr viel Geld, gerade da, wo es eh knapp ist.

    Schicke Kleidung gibt es durchaus niedrigpreisiger und stattdessen mehr Energie in die Arbeitsanforderungen investieren.
    Zahnschemata div. Wildtiere haben wir in ein paar Wochen gelernt (u.a.!).

    Lass dir Abläufe erklären - was ist wichtig, wenn Eingriffe geplant sind, was ist regulär zu beachten - aufschreiben und lernen. Interesse und Lernbereitschaft, was die zahnmedizinischen Belange und Fachbegriffe angeht, lass dir von deinen Kollegen Material diesbezglich empfehlen.
    Cave: Beiträge können ggf. marginale Rückstände von Ironie und Sarkasmus aufweisen.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie das Posting oder fressen Sie die Verfasserin.


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.702

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Na ja, die Ehe /Beziehung war nicht so dolle, aber von beiden Seiten....


    Aha.

  8. Avatar von Uni-Corn
    Registriert seit
    09.07.2019
    Beiträge
    1.104

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen


    Aha.
    Lässt sich nachlesen.
    Einfach machen...wird gut

    Ich hol mir mein Spiel zurück!!!!!


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    12.702

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Zitat Zitat von Uni-Corn Beitrag anzeigen
    Lässt sich nachlesen.
    das ist doch crossposten. Und bringt nix für die Fragestellung hier.

  10. Avatar von Sariana
    Registriert seit
    29.12.2006
    Beiträge
    28.046

    AW: Neuer Job doch nicht so toll wie erhofft

    Zitat Zitat von R_Rokeby Beitrag anzeigen
    das ist doch crossposten. Und bringt nix für die Fragestellung hier.
    Naja, Nika hat Angst ihrem Mann zu sagen, dass der Chef letzte Woche den Vertrag aufheben wollte.
    Liebe ist nicht weil ... sondern trotz und obwohl.
    (Gabriele Krone-Schmalz)

+ Antworten
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •