+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

  1. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    69

    Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin momentan in der Bewerbungsphase und möchte gerne eine Teilzeitstelle antreten. Der vermeintliche Haken: Ich habe weder Kinder zu versorgen noch pflege ich jemanden, ich kann also nicht mit der üblichen Begründung aufwarten.
    Die Gründe für meinen Teilzeitwunsch: Für mich ist es wahnsinnig anstrengend über 8 Stunden am Tag von Menschen umgeben zu sein (werd ich im Vorstellungsgespräch natürlich nicht sagen) und ich möchte genug Zeit für mein Ehrenamt haben (werde ich sagen).
    Kurz zum finanziellen Aspekt: Der Job ist im pädagogischen Bereich, daher unterdurchschnittliche Bezahlung, bei mir passt es aber weil ich sparsam bin und Vermögen vorhanden ist.

    Jetzt wurde mir aber mitgeteilt (jemand mit Personalvernatwortung in der freien Wirtschaft), dass das von einer Mitte 20-jährigen nicht gut ankommt, da würde der Verdacht aufkommen, dass ich nicht belastbar wäre oder was Grundlegendes nicht stimmen würde. Ich solle lieber während der Probezeit die Zähne zusammenbeißen und später mit den Stunden runtergehen.

    An die Damen mit Personalverantwortung hier, wie seht ihr das?

  2. Inaktiver User

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Ich würde die Berufswahl insgesamt überdenken.

  3. Avatar von luftistraus
    Registriert seit
    24.05.2015
    Beiträge
    4.530

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Wenn die Stelle als Teilzeit ausgeschrieben ist.... da muss doch überhaupt keine Begründung erfolgen?

    Ist die Stelle als Vollzeit ausgeschrieben? Dann wird es mit Teilzeit sowieso nix.

    ------
    Before you argue with someone, ask yourself, is that person even mentally mature enough to grasp the concept of different perspectives. Because if not, there's absolutely no point.

    Grab nicht zu weit in dem Mist rum, dann stinkt's nur noch mehr. Geh davon weg, und merk dir, wie's gerochen hat, damit du beim nächsten Verlierer früher Lunte riechst. (Zitat Wildwusel)

  4. Avatar von Mambi
    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    6.391

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Was hast du denn für ein Ehrenamt, das ohne Menschenkontakt passiert?
    .

    "Mein PC schreibt nur noch Großbuchstaben..." "Haben Sie die Feststelltaste gedrückt?""Nein, das hab ich ganz allein gemerkt.... !"


  5. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    69

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Die Stellenanzeigen sind häufig so formuliert, dass flexible Arbeitsmodelle möglich sind.
    Das Ehrenamt ist im Tierheim (Gassigehen mit Hunden).

  6. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.879

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Gerade im pädagogischen Bereich gibt es viele Angebote in TZ. Schau doch einfach mal bei den verschiedenen Trägern in deiner Stadt.

    Wie hast du dir denn das mit der Rente vorgestellt?


  7. Registriert seit
    27.02.2020
    Beiträge
    650

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Nach allem, was bei Personalauswahlverfahren so läuft, würde ich - falls er fragt! - eine zu pflegende Oma/ Mutter/ Tante erfinden. Fertig. Es geht den AG nix an, wie du außerhalb der Arbeit lebst. Entweder er bietet TZ oder nicht, warum ein AN das wahrnimmt, muss ihm schnurz sein.

  8. Inaktiver User

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von vombata Beitrag anzeigen
    Nach allem, was bei Personalauswahlverfahren so läuft, würde ich - falls er fragt! - eine zu pflegende Oma/ Mutter/ Tante erfinden.
    Solche Stories fliegen einem doch irgendwann um die Ohren.


  9. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    69

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Den Ruhestand werde ich voraussichtlich mit passivem Einkommen bestreiten (Dividenen und Mieteinnahmen).


  10. Registriert seit
    27.02.2020
    Beiträge
    650

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Solche Stories fliegen einem doch irgendwann um die Ohren.
    Kommt darauf an, wie redselig man ist. Wichtig ist jedenfalls, dass es den AN nix angeht, warum man TZ arbeiten möchte, erst recht nicht, wenn die Stelle in TZ ausgeschrieben ist.

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •