+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 62
  1. Avatar von Sugarnova
    Registriert seit
    15.06.2004
    Beiträge
    24.482

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von agathe13 Beitrag anzeigen
    Es geht ja gerade drum, was ist, wenn es ihn doch interessiert ;-)
    Wie ich schon schrieb, da gehts wohl eher um die Flexibilität.

  2. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.500

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Unterm Strich geht es den AG nichts an, wieso der Bewerber TZ arbeiten möchte. Schlussendlich geht es um Angebot und Nachfrage. Es macht natürlich wenig Sinn, sich auf eine Stelle zu bewerben, die ausschließlich auf VZ ausgeschrieben ist, da seitens des AG das so benötigt wird. Es steht doch in den Stellenanzeigen auch oft drin: "Teilzeit möglich".

    Logischerweise bewirbt man sich ja auch nicht auf Stellen, die ausschließlich auf VZ ausgelegt sind, wenn man nur TZ arbeiten möchte.


  3. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    68

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    @twix25: coole Anekdote, sowas wünsch ich mir!
    @Vienna: morgen gehts los mit den Vorstellungsgesprächen.

  4. Avatar von Vienna__
    Registriert seit
    10.11.2017
    Beiträge
    3.500

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von matsuyama Beitrag anzeigen
    @Vienna: morgen gehts los mit den Vorstellungsgesprächen.
    Und sind diese Stellen als Vollzeit ausgeschrieben?


  5. Registriert seit
    28.11.2019
    Beiträge
    68

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    die eine ja, die andere nein.


  6. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    729

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Ich würde die Wahrheit sagen.
    Erfundene Pflegefälle fliegen dir irgendwann um die Ohren.
    Engagement für ein Ehrenamt ist eine sinnvolle Erklärung und in unserer Gesellschaft sind Ehrenämter hoch angesehen.
    Eine Kollegin hat von Vollzeit auf Teilzeit reduziert weil sie ein pflegeintensives Haustier hat- wurde anstandslos akzeptiert.


  7. Registriert seit
    27.02.2020
    Beiträge
    565

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von Para_plumeau Beitrag anzeigen
    Wenn in einem Bereich nur Teilzeitstellen da sind, ist es klar, dass ich mich auf eine Teilzeitstelle bewerben muss.
    Wenn ich mich bei einer Vollzeitstelle nach Teilzeit erkundige, zeige ich ganz offen, wie es um meine Belastbarkeit steht.
    Nein. Damit zeige ich zunächst lediglich, dass ich Teilzeit arbeiten möchte, alles andere ist Interpretation deinerseits.


  8. Registriert seit
    27.02.2020
    Beiträge
    565

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von na_ich Beitrag anzeigen
    Da würde ich wohl auch jemand vorziehen, der den Eindruck vermittelt, den Job engagiert ausfüllen zu wollen. Und den hab ich bei dir leider nicht.
    Was hat denn die Anzahl der Stunden mit der Qualität des Engagements zu tun? Wichtiger ist doch die Qualität der Arbeit. Und diese Ansicht setzt sich zum Glück immer mehr durch. Gerade junge Leute wollen sich nicht mehr zum Sklaven ihrer Arbeit machen, weil sie an der vorhergehenden Generation sehen, das ein ausgeglichener Lebensstil nicht nur erfüllender, sondern auch gesünder ist.
    Würden noch mehr so denken, hätte das sicher auch den angenehmen Nebeneffekt, dass mehr Menschen ihre Arbeit gerne machen und sich nicht nur täglich hinschleppen, weil man das ja so macht.

  9. Avatar von starsandstripes
    Registriert seit
    03.10.2017
    Beiträge
    4.858

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von matsuyama Beitrag anzeigen
    @Vienna: morgen gehts los mit den Vorstellungsgesprächen.
    Viel Erfolg!


  10. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    13.490

    AW: Teilzeitwunsch ohne die übliche Begründung-würdet ihr so jemanden einstellen?

    Zitat Zitat von luftistraus Beitrag anzeigen
    Wenn die Stelle als Teilzeit ausgeschrieben ist.... da muss doch überhaupt keine Begründung erfolgen?

    Ist die Stelle als Vollzeit ausgeschrieben? Dann wird es mit Teilzeit sowieso nix.

    ------
    Genau, und niemand muss begründen warum er nicht mehr arbeiten will, warum auch? Ehrenamt kommt immer gut!
    Das Leben macht was es will und ich auch!

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •