Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. User Info Menu

    verwirrt »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Liebe BriComm,

    kommende Woche fahre ich beruflich zu einer Preisverleihung mit anschließendem Empfang. Zu letzterem ist auf der Einladung vermekt: Um Abendkleidung wird gebeten.

    Nun ist es so: Ich besitze kein einziges Kleid außer meinem Hochzeitskleid (ein rotes Sommerkleid ) und will mir zu dieser einen Gelegenheit auch nicht extra eins kaufen, da ich das voraussichtlich nie wieder tragen werde. Abgesehen davon, dass ich so schnell nix finden werde.

    Was denkt Ihr, kann man (frau) auch in Hosenanzug (dunkler Nadelstreifenanzug) und Bluse erscheinen?

    Ach so: Ich bin nur Zuschauerin, muss also auf kein Podium und werde nicht im Mittelpunkt stehen, aber trotzdem bin ich verunsichert.. Was ziehe ich an?

    Danke schon mal...
    sagt
    Rosengeranie

  2. Moderation

    User Info Menu

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Besteht vielleicht die Möglichkeit, ein Kleid auszuleihen, eventuell im Freundeskreis oder bei einem Verleih für Braut- und Abendmode?

    Wenn es unbedingt ein Hosenanzug sein soll, würde ich den festlich aufpeppen, z.B. mit dementsprechender Bluse/Frisur/Schuhen. Es sollte halt nicht so aussehen, als ob Du gerade aus dem Büro kommst.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

  3. gesperrt

    User Info Menu

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Ich würde sagen, ein Abendkleid muss her.
    Wenn Du kein eigenes hast, leih Dir eines aus. Wirst Dich wohler fühlen.

    LG
    Maria

  4. Inaktiver User

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Das sehe ich genauso. Abendkleid ist Pflicht. KAnnst du nicht dein Hochzeitskleid nehmen und mit einem Bolero oder einem schönen Tuch aufpeppen?

  5. User Info Menu

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    In ROT?! Wow! Das wäre auf jeden Fall der ultimative Blickfang :)

    Ich würde mir ein Kleid ausleihen. Googel mal, da findest du sowas, z.B. unter Kostümverleih (sollte man nicht glauben, die verleihen auch Smokings, Abendkleider etc.).

    Hosenanzug ist ein no-go bei so einer Vorabe.

  6. User Info Menu

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Hm, ich hatte ja insgeheim gehofft, dass das mit dem Anzug geht.. aber umso mehr: Danke für eure Antworten, denn zu underdressed möchte ich natürlich nicht erscheinen.

    Citronella, ich fürchte, das Hochzeitskleid geht gar nicht (dann eher noch Rock & Top), denn das ist definitiv ein Sommerkleid, wir haben nur standesamtlich und draußen geheiratet..

    Denkt ihr denn, es muss echt so ein richtiges bodenlanges Kleid sein, oder ginge auch das berühmte »kleine Schwarze«? In meiner Branche geht es im Allgemeinen eher locker zu, und letzteres würde ich mir dann halt doch anschaffen, das kann man sicher nochmal gebrauchen. Und ich käme mir nicht ganz so verkleidet vor

    Ansonsten müsste ich tatsächlich schauen, wo ich ein Kleid leihen kann, meine Freundinnen/Kolleginnen haben wahrscheinlich nichts in der Richtung.

    Viele Grüße von der
    Rosengeranie

  7. User Info Menu

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Akademikerin: Nee, kein rotes Kleid mit ausladendem Rock etc, nur ganz einfach und schlicht...aber in der Tat, das wäre natürlich der Auftritt des Abends

  8. Inaktiver User

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Abendgarderobe ist ein langes Kleid oder ein langer Rock mit festlichem Oberteil. Das kleine Schwarze passt da nicht hin. Auch ein Coktailkleid ist unpassend.

    H&M hat des Öfteren günstige Kleider (günstiger als der Verleih). Ein schlichtes einfarbiges Kleid in Lang geht auch. Dazu dann auffälliger Schmuck und du bist in Abendgarderobe.

  9. User Info Menu

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    Ich muss ehrlich sagen dass ich einen edlen Hosenanzug aufgepeppt mit tollem Oberteil, Schuhen und Accessoires besser als einen H&M Fummel (auch wenns Abendgarderobe ist) finde.

    Ich bin beruflich immer mal wieder zu irgendwelchen 'black tie" Gala, Fundraising etc. eingeladen, Anzug waere hier schon OK. Ich muss dazu sagen dass ich in Kanada lebe & arbeite in der Pharma Branche...aber eigentlich donnert man sich hier im Vergleich zu D doch eher mehr als weniger auf?

    Ich war zB einmal mit einem weissem Anzug kombiniert mit satinblauem Wickeltop und edlen Abendschuechen unterwegs und so weder under noch overdressed. Ich kann mir auch gut einen dunklen Anzug mit rotem Oberteil und knalligen Lippen und auffaelligeren Ohrringen/Kette etc. vorstellen.

    Wenn Du Dir wirklich unsicher bist hak doch einfach bei den Veranstaltern nach -- manchmal finden diese Geschichten ja jaerhlich statt und dann gibt es uU auch Fotos von den Vorjahren!

    LG Yola
    I used to run like a cat and swim like a penguin. Now I run like a penguin and swim like a cat

  10. User Info Menu

    AW: »Um Abendkleidung wird gebeten.«

    wenn es extra einen dresscode auf der Einladung gibt, mußt du dich daran halten. Also siehe citronelle: langes Kleid oder Rock sind ein must have. Guck doch mal bei Heine.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •